Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

gontenschwil

Doris Bieri und Markus Moser.

Ausgezeichnete Klassiker in der Dorf-Metzg

Text und Bild: Fabienne Hunziker

«Huuswurstesser leben und lieben länger» - Vielleicht macht auch dieser Slogan die hausgemachten Würste so beliebt. Tatsächlich ist es aber der Geschmack und die inzwischen elf verschiedenen Sorten der Huuswurst, welche Kundschaft aus der ganzen Schweiz und auch internationale Fachjuroren begeistert.

Natürlich ist die Dorf-Metzg Moser nicht nur für die mehrfach ausgezeichnete und mit Medaillen prämierte Huuswurst bekannt. Auch mit den Rauchwürsten, Käsewürsten, Buurebratwürsten oder Grillschnecken konnte Markus Moser, wie zuvor schon sein Vater Robert, internationale Wettbewerbe gewinnen. Mit Liebe zum Detail, natürlichen Zutaten, Geschmack und Vielfalt werden die Spezialitäten nach wie vor nach alten Rezepten in viel Handarbeit produziert. Die Metzgerei besteht seit 1966, im Jahre 1995 hat Markus Moser das Ruder von seinen Eltern Robert und Rösli übernommen. Die Philosophie des Betriebs und die Herstellung der beliebten Wurstwaren blieben erhalten. Die Vorlieben in Sachen Geschmack haben sich in den letzten Jahren teilweise verändert. Das Sortiment wurde laufend erweitert, indem Markus Moser die klassischen Rezepte gerne ergänzt und somit neu und modern interpretiert. Ob für Wurstkörbe zur Festtagszeit, gluschtige Platten fürs Grillfest oder die feine Znüniwurst, die in jeden Wanderrucksack passt, ist die Dorf-Metzg Moser immer eine super Adresse.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.