Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Gemeindenachrichten

Personalwesen / Weiterbildungen / Austritte

Sandra Weber, Sachbearbeiterin Betreibungsamt, hat den Ausbildungskurs für Betreibungsfachleute erfolgreich absolviert und den Fähigkeitsausweis der Schuldbetreibungs- und Konkurskommission des Obergerichts erlangt. Der Gemeinderat gratuliert Frau Weber herzlich zu diesem Erfolg und wünscht ihr weiterhin alles Gute.

Simona Matthias, stellvertretende Leiterin der Abteilung Steuern, hat ihre Anstellung per 31. August 2019 gekündigt. Der Gemeinderat bedauert den Austritt und dankt Frau Matthias für die gute Mitarbeit. Für die Zukunft und die neue berufliche Herausforderung in einer anderen Gemeinde wünschen wir Simona Matthias alles Gute und viel Erfolg


Abfallbewirtschaftung – Grundgebühr 2019

Auf die Grundgebühr 2019 in der Höhe von CHF 65.00 wird pro Haushaltung sowie Betrieb eine Reduktion von CHF 20.00 gewährt.


Öffnungszeiten Auffahrt

Die Büros der Gemeindeverwaltung bleiben ab Mittwoch, 29. Mai 2019, 16.00 Uhr, bis und mit Freitag, 31. Mai 2019, geschlossen.
Bei Todesfällen kann das Bestattungsamt jeweils von 09.00 bis 10.00 Uhr über die Nummer 079 537 29 92 erreicht werden.
Meldungen von Hausgeburten nimmt das Regionale Zivilstandsamt Menziken jeweils zwischen 09.00 und 10.00 Uhr über die Nummer 079 675 23 47 entgegen.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Ivan und Andrijana Djukic, Luzernerstrasse 18, 5643 Sins, Neubau Balkon, Terrainanpassung, Beetschihofweg 31 (Projektänderung)
  • Jürg von Büren, Beetschihofweg 16, Quadersteinmauer, Erweiterung Pergola, Gartenhaus (Teilbaubewilligung)
  • Adamo Pitzalis, Sonnmattstrasse 16, Aussentreppe mit Vordach

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen, liebe Menziker

Bald ist es soweit! Das alle vier Jahre stattfindende Jugendfest steht kurz vor der Tür!
Bereits seit 13 Monaten ist das siebzehn-köpfige OK unter der Leitung von Rony Bolliger (Schulpflege) an der Planung und hat mittlerweile Feuer und Flamme für den Anlass gefangen. «Füür und Flamme» lautet demzufolge auch das Motto des diesjährigen Jugendfestes, welches vom 21.–23. Juni stattfindet. Dank der finanziellen Trägerschaft der Gemeinden Menziken und Burg sowie den unzähligen Sponsorinnen und Sponsoren kann jetzt schon garantiert werden, dass es ein schönes, unvergessliches Fest geben wird! Ein grosses Festgelände mit verschiedenen Beizli, einer Open-Air Showbühne sowie diverse Festzelte und Stände laden zum Verweilen ein. Für Unterhaltung ist durch die Kinder und Jugendlichen sowie durch regional verankerte Musikgruppen gesorgt. Natürlich darf auch ein grosser Festumzug (am Samstag, 11.00 Uhr / Verschiebedatum Sonntag 13.00 Uhr) nicht fehlen. Auf dem Pausenplatz des Menzo Schulhauses wird am Samstag sogar ein Bazar eingerichtet. Ein weiterer Höhepunkt wird die Lasershow vom Samstagabend sein, welche um 22.00 Uhr stattfindet. Selbstverständlich darf auch ein Lunapark nicht fehlen. Angehende Künstler/innen oder solche die es werden wollen, können sich am Samstag an der Kunst-Schmiede betätigen, welche ganz nach dem Motto «Füür und Flamme» extra installiert und unter fachkundiger Leitung geführt wird. Das alles sind aber nur ein paar Highlights. Mehr Informationen erhalten Sie im Festführer, welchen Sie demnächst in Ihrem Briefkasten finden werden.

Als Gemeinderat und OK-Mitglied ist es mir wichtig, allen zu danken, welche in irgendeiner Art und Weise zum guten Gelingen des Festes beitragen. Ein grosses Dankeschön gehört den Lehrerinnen und Lehrern sowie den Kindern und Jugendlichen, welche sich bereits seit Monaten auf das Fest vorbereiten und uns mit ihren Darbietungen überraschen werden. Ein besonderer Dank geht aber auch an die Vereine, welche mit ihren unzähligen freiwilligen Helfern dazu beitragen, dass wir am Fest kulinarisch verwöhnt werden! Ein herzliches Dankeschön den Männern der EWS und des Werkhofes, welche dafür sorgen, dass es an der Infrastruktur nirgends fehlen wird. Selbstverständlich gilt auch ein riesiges Dankeschön allen Sponsorinnen und Sponsoren! Ohne sie würde das Fest bedeutend kleiner ausfallen. Nicht zuletzt möchte ich an dieser Stelle auch bei meinen «OK-Gspändli» danken! Sie haben sich in den vergangenen Monaten mit sehr viel Herzblut und grossem Engagement für das Gelingen des diesjährigen Jugendfestes eingesetzt!

Böse Zungen behaupten, dass es das letzte Jugendfest sein wird. Dies aufgrund der Zusammenführung unserer Oberstufe mit der Kreisschule aargau Süd. Ich kann Ihnen jedoch jetzt schon versichern, dass es auch in 4 Jahren wieder ein Menziker Jugenfest geben wird!

Mit der Teilnahme an den vielseitigen Anlässen unseres Jugendfestes haben Sie die Möglichkeit, bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Machen Sie von der Gelegenheit Gebrauch und leisten Sie damit auch einen Beitrag an unsere Gemeinschaft, unser Dorfleben.

Ich bin überzeugt, dass das «Füür und Flamme» auf die Menziker Bevölkerung übergreift und schon bald – nicht nur Menziken sondern die ganze Region –brennen wird!

Ich wünsche Ihnen jetzt schon schöne Jugendfesttage!

Freundliche Grüsse

Toni Bättig


Betriebsbewilligung Restaurant Freibad Menziken

Der Gemeinderat hat die Betriebsbewilligung zur Führung des Restaurants Freibad Menziken, Walzistrasse 4, 5737 Menziken, ab 12. Mai 2019 an Geduen Lodroe Sakutshang, Inhaber Fähigkeitsausweis, und Ogen Lhamo Yalotsang, Geschäftsführerin, erteilt.


Betriebsbewilligung Restaurant «Panorama 90°»

Der Gemeinderat hat die Betriebsbewilligung zur Führung des Restaurants «Panorama 90°», Hauptstrasse 52, 5737 Menziken, ab 01. Mai 2019 an Andrej Sipic, Inhaber Fähigkeitsausweis, und Sevdail Bakiji, Geschäftsführer, erteilt.


Personalwesen

Mara Trifari, Menziken, beginnt ab Sommer 2019 die verkürzte Ausbildung zur Kauffrau Typ E bei der Gemeindeverwaltung Menziken. Frau Trifari ist bereits seit dem 15. März 2019 als Praktikantin bei der Gemeindeverwaltung tätig. Der Gemeinderat wünscht Frau Trifari einen guten Ausbildungsstart.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Maxi Willers, Primeliweg 2, 5737 Menziken, Carport
  • AlpenPlakat AG, Bösch 80 A, 6331 Hünenberg, Plakatträger doppelseitig, Hauptstrasse
  • Businesscenter Menziken AG, Hauptstrasse 2, 5737 Menziken, Anpassung Brandschutzkonzept 3.Obergeschoss (Projektänderung)
  • Bernhard Heiz, Hasenwachtstrasse 14, 5737 Menziken, Anbau EFH, Neubau 5 Garagen

Betriebsbewilligung Vereinslokal «Halle5737»

Der Gemeinderat hat die Betriebsbewilligung zur Führung des Vereinslokals «Halle5737», Bromenstrasse 20, 5737 Menziken, ab 26. April 2019 an Hans Marti, Inhaber Fähigkeitsausweis und Geschäftsführer, erteilt.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Kurt Weber AG, Hauptstrasse 35, 5737 Menziken, Abbruch Gebäude Nr. 410, Einkürzen Vordach Gebäude Nr. 564, Russirainstrasse 25
  • Fadil Rexha, Feldstrasse 3, 5737 Menziken, Fertigarage

Gemeindeversammlungstermine 2020

Die Termine der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen für das Jahr 2020 wurden wie folgt festgelegt:

Sommer-Gemeindeversammlung Einwohnergemeinde: Mittwoch, 10. Juni 2020
Sommer-Gemeindeversammlung Ortsbürgergemeinde: Dienstag, 16. Juni 2020

Winter-Gemeindeversammlung Einwohner- und Ortsbürgergemeinde: Mittwoch, 04. November 2020


Jungbürgerfeier

Die diesjährige Jungbürgerfeier für Jungbürgerinnen und Jungbürger mit Jahrgang 2001 findet am Freitag, 08. November 2019, wie im letzten Jahr im Cinema8 in Schöftland statt.


Männerchor Frohsinn Menziken

Nach 159-jährigem Vereinsbestehen hat sich der Männerchor Frohsinn Menziken im April 2019 aufgelöst.


Menzoschulhaus – Sanierung Vorplatz

Der Auftrag für die Sanierung des Vorplatzes beim Menzoschulhaus wurde zum Nettopreis von CHF 68‘761.30, inkl. Mehrwertsteuer, an die Amrein AG, Menziken, erteilt.


Sanierung Naturstrasse Waldegg

Der Auftrag für die Sanierung der Naturstrasse von der Waldegg zum Wald wurde zum Nettopreis von CHF 6‘902.70.25, inkl. Mehrwertsteuer, an die Amrein AG, Menziken, erteilt.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Omega GU AG, Apothekerweg 2, 5712 Beinwil am See, Projektänderung: Umbau Balkone zu Wintergarten und Gewerberaum zu Restaurant, Neue Bahnhofstrasse 18
  • Salvatore und Maria Schiavano-Consalvo, Plattenweg 3, 5737 Menziken, Sichtschutzzaun
  • Renato Domedi AG, Breitestrasse 28, 5734 Reinach, Rückbau Gebäude Nr. 758, 188, Schwarzenbachstrasse 2
  • Labinot Shala, Bodenstrasse 9, 5737 Menziken, Carport, Parkplatz, Sichtschutzzaun

 

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen und Menziker

Nach dem der Winter vorbei und der Frühling erwacht ist, ist der Blick in den Gemeinden bereits auf den Abschluss der Rechnung sowie den Rechenschaftsberichten aus dem vergangenen Jahr gerichtet. Nehmen wir mal das Thema Abfallbeseitigung aus dem Rechenschaftsbericht ein wenig unter die Lupe, von dem die wenigsten etwas zur Kenntnis nehmen. Am Morgen stellen wir den Abfallsack an die Strasse und somit hat es sich’s, denken viele. Durch das richtige Entsorgen von Kehricht leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag für die Umwelt, Tier- und Pflanzenwelt, sondern helfen auch aktiv mit, dass weniger fossiler Brennstoff durch die Verwertung von Abfall, Strom und Fernwärme produziert werden kann. Mit dieser Fernwärme können doch bereits neun Grossverbraucher rund um Buchs beliefert werden.

Durch die Zunahme des Haushaltskehricht, den wir als Verbandsgemeinde nach Buchs liefern, tragen wir einen Teil zum Betriebserfolg der Verbrennungsanlage bei und können somit auch die Gebühren als Gemeinde etwas beeinflussen. Sind es doch fast 18 Tonnen mehr Kehricht als noch im 2017, den wir im vergangenen Jahr abgeliefert haben. Diese beeindruckende Zahl kann unter anderem dem Zuwachs der Bevölkerung und der Bautätigkeit in unserer Gemeinde zugewiesen werden.

Bezüglich Umwelt und Abfall sollte sich jeder wieder einmal Gedanken darüber machen, ob der Abfall, der oft an den Strassenrändern als Mahnmal von den Landwirten an Stangen aufgehängt wird, wirklich nötig wäre. Sollten sich nicht auch diejenigen Gedanken machen, die nach dem Ausgang sich noch schnell mit dem Auto eine Verpflegung nach Mitternacht holen und auf dem Nachhauseweg den Abfall achtlos an den Strassenrändern entsorgen. Auch kommt es immer wieder vor, dass Abfallsäcke ausserhalb der Wohnzonen illegal deponiert werden, was Kosten für die Gemeinden verursacht und zu Bussen für die Abfallsünder führt.

Rückblick ins Schwimmbad Menziken
An Ostern vor einem Jahr haben wir mit dem Umbau im Hallenbad begonnen. Nun stehen wir vor dem Abschluss der Wintersaison und das Freibad muss mit Hochdruck auf die Sommersaison vorbereitet werden. Sie beginnt bereits in wenigen Tagen (siehe Inserat in diesem Dorfheftli).

Am 12. Januar konnten wir das sanierte Hallenbad wieder der Bevölkerung übergeben. In diesen vier Monaten durften wir wieder viele Gäste auch von den umliegenden Gemeinden begrüssen. Leider lief noch nicht alles so, wie wir es uns gerne gewünscht hätten. Das Personal setzt aber alles daran, um die letzten Probleme auch mit den beteiligten Firmen zu lösen und aus dem Weg zu schaffen.

Durch die vielen Hinweise, die wir von den Besuchern entgegengenommen haben, sind wir im Gemeinderat zum Entschluss gekommen, dass wir eine Zufriedenheitsumfrage starten, die noch bis zum 12. Mai läuft. Fragebögen, die uns weiter Aufschlüsse bringen, sind bei der Kasse erhältlich. Erste Erkenntnisse aus der Umfrage haben gezeigt, dass noch Potenzial zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit vorhanden ist. Es muss aber auch festgehalten und Verständnis aufgebracht werden, dass nicht alle Wünsche und Empfehlungen so umgesetzt werden können, da diese auch weitere Kosten nach sich ziehen würden. Und nicht zuletzt handelte es sich um eine Sanierung und um keinen Neubau, den man von Grund auf neu planen konnte.

Wünsche hatten auch wir in der Planungsphase der Sanierung des Hallenbades viele. Im Mittelpunkt standen aber immer wieder die Kosten. Berücksichtigt werden musste auch eine weitere geplante Sanierung im Freibad, die bereits schon ansatzweise im Finanzplan aufgezeigt wurde. Nun hat im Zusammenhang mit der Sanierung des Hallenbades eine neue Erkenntnis gezeigt, dass neben der Erneuerung der 25 Jahre alten Bassin-Folie, auch die Wasseraufbereitung des Freibades dringend einer Sanierung unterzogen werden muss.

Leuzinger Hans-Heinrich
Gemeinderat


Badi Menziken – Vollmondschwimmen

Bei guter Witterung finden am Freitag, 19. Juli 2019, und Freitag, 16. August 2019, in der Badi Menziken Vollmondschwimmen statt. Das Freibad ist bis 24.00 Uhr geöffnet.


Betriebsbewilligung Vereinslokal «Klubi Iliria Menziken» – Mutation

Nach dem Rückzug von Domenico Carbone, Inhaber Fähigkeitsausweis, hat der Gemeinderat die Betriebsbewilligung zur Führung des Vereinslokals «Klubi Iliria Menziken», Badstrasse 1a, 5737 Menziken, ab 01. April 2019 an Morena Rueland, Inhaberin Fähigkeitsausweis, und Dervish Kurtaj, Geschäftsführer, erteilt.


Traktandenliste der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung

Die Traktandenliste der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung ist vom Gemeinderat wie folgt festgelegt worden:

Einwohnergemeinde - Mittwoch, 12. Juni 2019, 20.15 Uhr, Gemeindesaal Menziken

1.1 Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeindeversammlung vom 07.11.2018
1.2 Genehmigung des Rechenschaftsberichtes 2018
1.3 Genehmigung der Gemeinderechnung 2018
1.4 Genehmigung Kreditabrechnungen
1.5 Genehmigung Teilrevision Nutzungsplanung Gewässerraum
1.6 Technisches Wasserreglement der Gemeinde Menziken
1.7 Kreditbewilligung von CHF 1‘700‘000.00 für die Sanierung des Freibades Walzimatt
1.8 Verschiedenes und Umfrage

Ortsbürgergemeinde - Dienstag, 18. Juni 2019, 20.15 Uhr, Ortsbürgerhütte „Stierenberg“

2.1 Genehmigung des Protokolls der letzten Ortsbürgergemeindeversammlung vom 07.11.2018
2.2 Genehmigung des Rechenschaftsberichtes 2018
2.3 Genehmigung der Gemeinderechnung 2018
2.4 Ermächtigung Gemeinderat zum Neuabschluss eines Baurechtsvertrags mit der Wasserversorgung Burg für den Reservoir-Neubau im Stierenberg
2.5 Verschiedenes und Umfrage


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Halil und Yesim Tulan-Koçer, Tulpenweg 7, 5737 Menziken, Balkon/Abgang (nachträgliches Baugesuch)
  • Martin Rindlisbacher, Gemeindeweidstrasse 2, 5737 Menziken, Geräteunterstand, Lagerplatz, Zufahrtserweiterung, mobiler Container, Gemeindeweidstrasse 5
  • WG Sana AG, Hofackerstrasse 2, 5737 Menziken, Neubau Büro-Pavillon, Hofackerstrasse 4