Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

reinach

Migros-Restaurant Reinach macht Appetit auf mehr

Text und Bild: Thomas Moor

Ein neuer Anstrich, neues Mobiliar, hell und einladend: Doch, das passt! Nach einer dreiwöchigen Umbauphase konnte das Migros-Restaurant in Reinach mit 113 Sitzplätzen eröffnet werden. Gastgeberin ist Carmen Seidler. Ihr steht ein achtköpfiges Team aus der Region zur Seite.

Mit dem Migros-Restaurant in Reinach hat die Migros Aare ihren 50. Gastrobetrieb eröffnet. Das 161. Restaurant ist es für die Migros Schweiz. Klar, dass ein neues Restaurantkonzept neugierig macht. Weiter nicht verwunderlich, dass die Kundenfrequenz in Reinach rapid in die Höhe schnellte. Das freut natürlich speziell Restaurantleiterin und Gastgeberin Carmen Seidler. Die gelernte Köchin, die seit 16 Jahren in der Gastronomie tätig ist und von einem achtköpfigen Team unterstützt wird, wartet mit vielen Köstlichkeiten auf – mit einem frischen und abwechslungsreichen Angebot zu einem top Preis-Leistungsverhältnis. Die augenfälligste Veränderung: Die Gäste dürfen sich an den verschiedenen Buffets nach Herzenslust bedienen. Über den Mittag zum Beispiel am Selbstwahlbuffet mit kalten und warmen Speisen. Zum weiteren kulinarischen Angebot gehören unter anderem das frische Salatbuffet, Wähen und Spezialitäten aus der Hausbäckerei, feine Patisserie und gluschtige Süssgebäcke etc. Die Küche zeichnet sich durch saisonale und frische Gerichte mit nationalen und internationalen Akzenten aus. Das neue Restaurant ist wie gemacht, um vor oder nach dem Einkauf innezuhalten. Und wer die Köstlichkeiten auch zu Hause geniessen möchte, kann vom Take-away-Service profitieren. Im neuen Migros-Restaurant gibt es nämlich alles zum Mitnehmen. Gäste können dafür nachhaltige Mehrwegschalen verwenden und so den sorgfältigen Umgang mit natürlichen Ressourcen fördern. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten. Für sie gibt es das attraktive Lilibiggs-Kindermenü für sechs Franken achtzig.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.