lehrstellen

region

beinwil am see

boniswil

burg

duerrenaesch

ratgeber

eiken

gontenschwil

hallwil

sehenswert

leimbach

leutwil

meisterschwanden

freizeit

menziken

oberkulm

reinach

schongau

Foto: ©Armin Küstenbrück, EGO Promotion

Saisonauftakt 2022 PROFFIX Swiss Bike Cup

Quelle: Medienmitteilung

Noch zwei Monate bis zum Saisonauftakt des PROFFIX Swiss Bike Cup in Rickenbach (LU).

Am 12. &. 13. März 2022 findet im luzernischen Rickenbach der Saisonauftakt der PROFFIX Swiss Bike Cup Rennserie statt. Das erste von sieben Rennen der grössten MTB-Serie der Schweiz findet auf dem Firmengelände der Sebastian Müller AG statt. Der PROFFIX Swiss Bike Cup zeichnet sich durch das grosse Engagement in der Nachwuchsförderung aus. Bereits sind über 300 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Schweiz registriert. Total werden über 700 Teilnehmende erwartet. Neben den zahlreichen Nachwuchsathletinnen und -athleten werden auch diverse Stars der Szene erwartet. Das Rennen bietet eine hervorragende Möglichkeit, die aktuelle Form vor dem ersten Weltcup in Petropolis, Brasilien, zu testen und die nötige Rennhärte zu erlangen.

Lokalmatadorin und Zukunftshoffnung Anja Grossmann aus Rickenbach peilt in der Kategorie Mega U15 ihren ersten Saisonsieg an, nachdem sie in der vergangenen Saison 7/7 Rennen für sich entscheiden konnte. In der Kategorie Elite Frauen darf Rebekka Estermann aus Sursee mit einem Podestplatz liebäugeln. Sie konnte im vergangenen Jahr definitiv den Anschluss zur Schweizer Elite schliessen und belegte im Jahresklassement des PROFFIX Swiss Bike Cup den hervorragenden dritten Rang. Sofern es die epidemiologische Lage zulässt, hoffen die Teilnehmenden des PROFFIX Swiss Bike Cup endlich wieder vor einem lautstarken Publikum um den Tagessieg zu kämpfen.

 

Swiss Bike Cup – Facts & Figures 2022

Werdegang
1994 startete Andi Seeli als Mountainbike-Nationaltrainer eine Mountainbike-Nachwuchsrennserie, welche drei Jahre später aufgrund des gewonnen Titelsponsors in den «Strom Cup» umbenannt wurde. Inzwischen gehört der «Swiss Bike Cup» längst zu einer der wichtigsten Rennserien Europas und geniesst internationales Ansehen. Seit dem 1. Januar 2017 gehören die Rechte am Swiss Bike Cup der Human Sports Management AG, welche in PROFFIX einen neuen Titelsponsor für die Rennserie gefunden hat.

Kalender 2022

Datum: Etappe: UCI Status:
12.–13. März 2022 Rickenbach, LU  C2
30. April –1. Mai 2022  Savognin, GR C1
28.–29. Mai 2022 Lugano, TI SM XCC
04.–05. Juni 2022 Leysin, VD SM XCO
18.–19. Juni 2022 Gränichen, AG HC & Junior Series
20.–21. August 2022 Basel, BL C1 & Junior Series
01.–02. Oktober 2022 Gstaad, BE C1

 

Über die Human Sports Management AG (HSM)

Die Human Sports Management AG (HSM) wurde im Herbst 2015 gegründet und steht unter der Führung von Armin Meier als CEO und Gründer. Die Unternehmung setzt den Fokus auf die Veranstaltung von Breitensportanlässen. HSM verfolgt das Ziel, die führende Agentur im Bereich Sports Events im DACH-Raum zu werden. Nach der Übernahme der MTB-Serie PROFFIX Swiss Bike Cup waren der Run5k #runningforall und der Spartacus Run die ersten Events in der Firmengeschichte von HSM. Mit der Swiss Trail Tour und dem AKB Run kamen weitere Eventformate dazu. Seit 2018 ist HSM die Rechteinhaberin des Zürich Marathons, 2019 folgte die Übernahme des Aargau Halbmarathons.

HSM ist im Besitz von Armin Meier und der PHIDA Invest SA, zu welcher ebenfalls die Grand Chelem Event SA gehört, die führende Agentur in der Westschweiz. Mit dieser pflegt HSM auf verschiedenen Ebenen enge Kooperationen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Human Sports Management AG, Wetzwilerweg 1, 6221 Rickenbach
Dimitri Isler
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: +41 79 635 73 56

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.