lehrstellen

Berührend. Direkt. Verbindend. Explosiv. Jonas Deubelbeiss zeigt seine Bilder im Gemeindehaus

Text und Bild: Patrick Tepper

Bilder des Teufenthaler Künstlers Jonas Deubelbeiss sind in Zukunft im Gemeindehaus zu sehen. Die käuflichen Kunstobjekte verschönern die Räumlichkeiten der Kanzlei und der Finanzverwaltung und zeigen einen Querschnitt des vielfältigen und innovativen Schaffens von Jonas Deubelbeiss. Am 14. Oktober wurden die Bilder mit einer Vernissage präsentiert.

Weiterlesen ...

Das regnerische Wetter und Covid-19 machten der Badi Kulm in diesem Jahr zu schaffen

Text und Bild: Patrick Tepper

Rund 21’500 Gäste konnte das Badi-Team in dieser Saison im Regionalen Schwimmbad Mittleres Wynental in Unterkulm begrüssen. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um 10 Prozent, 20 bis 30 Prozent macht der Rückgang gar hinsichtlich früherer Jahre aus. Covid-19 sowie das im Sommer meist regnerische Wetter sind die nachvollziehbaren Gründe – da konnten auch drei Anlässe mit speziellem Programm nicht mehr ausgleichend entgegenwirken.

Weiterlesen ...

Kerzenschein und Tannenduft – Weihnachten liegt in der Luft

Text: Eing.
Bild: TizzleBDizzle auf Pixabay

Einladung zur Begegnung im Advent
Am Mittwochabend, 1. Dezember 2021, ab 18.00 Uhr, lädt die Kulturkommission zur alljährlichen Begegnung im Advent in die Waldhütte Brünnelichrüz ein. Wir treffen uns zu guten Gesprächen, zu Geselligkeit und stimmen uns ein in die kommende Weihnachtszeit. Die Kulturkommission offeriert Gerstensuppe und Glühwein – in der Hütte oder auch im Freien genossen. In der Hütte gilt Zertifikatspflicht. Um 20.00 Uhr liest Melanie Hauer – sie wohnt an der Ankengasse in Gontenschwil – eine Adventsgeschichte vor und lädt zum Lauschen und Entspannen ein. Zum Auftakt vom Gontenschwiler Adventspfad werden Flyer verteilt, auf denen die teilnehmenden Adressen vermerkt sind. Vielleicht wird an diesem Abend bereits gemunkelt, was es alles auf dem Pfad zu sehen gibt.

Weiterlesen ...

Adventsfenster in Aesch, Mosen und Schongau

Text: Eing.
Bild: Peggychoucair auf Pixabay

Bald ist sie wieder da, die Adventszeit, in der täglich ein neues beleuchtetes Fenster Licht ins Dunkel bringen soll. Gesucht werden 24 Familien, Frauen, Männer und Firmen aus Aesch, Mosen und Schongau, die ein Fenster dekorieren oder vor dem Haus eine winterliche Szene installieren und beleuchten möchten.

Weiterlesen ...

Wo ist Flöckli, das verlorene Schaf?

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Die Kinderwochen, welche in den Herbstferien jeweils von der Evangelischen Gemeinde Wynental organisiert werden, erfreuen sich immer grosser Beliebtheit. In diesem Jahr organisierte das Team um Hans Trüb einen spannenden Actionbound in der Riederen in Gontenschwil.

Weiterlesen ...

Markus Erismann ist gewählt: «Ich möchte im Gemeinderat etwas bewegen»

Text und Bild: Patrick Tepper

Viele seiner beruflichen Tätigkeiten hat Markus Erismann von verschiedenen Seiten erlebt: an der Basis und im organisatorischen Bereich. Seit seiner Ausbildung zum Kaufmännischen Angestellten in der Gemeindekanzlei Oberkulm interessiert er sich für die kommunale Politik und wurde nun mit einem sehr erfreulichen Resultat in den Unterkulmer Gemeinderat gewählt. Die Zukunft möchte er zielorientiert mitgestalten.

Weiterlesen ...

Rückblick Seniorenreisen

Text und Bild: Eing.

Nach einer coronabedingten Pause konnten die Seniorenreisen der Gemeinden Teufenthal, Unter- und Oberkulm dieses Jahr wieder durchgeführt werden. An drei verschiedenen Daten hatten alle drei Fahrten das gleiche Ziel: Die Wirtschaft Stelzenhof ob Weinfelden.

Weiterlesen ...

Ein aussergewöhnliches Museum soll die Bevölkerung der Region und die Welt Asiens verbinden

Text und Bild: Patrick Tepper

Am 12. November wird über den Baurechtsvertrag und die Umzonung des Grundstückes für den Museumsbau der «Seven Seas Art Foundation» abgestimmt. Das geplante Museum nordwestlich der «Widematt» soll die beeindruckene Sammlung asiatischer und europäischer Kunst des passionierten Sammlers Urs Buchmann beheimaten. Vereine sollen die Räumlichkeiten nutzen dürfen und ein lebendiges Museum als Ergänzung des bestehenden Dorflebens wird angestrebt.

Weiterlesen ...

VHS Hitzkirch: Programm 2020/21, 2. Semester

ALLGEMEINE KURSE

Glücksschmiede – Mentales Training AL-702
Möchten Sie Ihr Potenzial leben, Stress abbauen, Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren, Entscheidungen treffen etc.? Dann sind Sie herzlich willkommen in der Glücksschmiede; Ihr innerer Ort um kreativ und schöpferisch tätig zu sein.
Daten: Fr., 05. und 12. November 2021
Zeit: 19.45–21.30 Uhr
Kosten: Fr. 70.–
Kursort: Schulhaus Mosen
Leitung: Mirjam Herzog, Mental-, Resilienz- und Business-Coach

Weiterlesen ...

Bruno Hertig ist Schweizer Meister

Text und Bild: Eing.

Bruno Hertig und Markus Steiner qualifizierten sich für die Schweizermeisterschaft in Thun, beide starteten in der Kategorie Liegendmatch der Veteranen. Während Markus Steiner verhalten in das 60-schüssige Programm startete, gelang Bruno Hertig mit den ersten 10 Schuss ein Resultat von 99 Punkten, er konnte das hohe Niveau beibehalten und durfte am Ende der 60 Schuss ein Resultat von 577 Punkten sein Eigen nennen.

Weiterlesen ...

In Kreisverkehr verunfallt

Quelle: Medienmitteilung Kapo Aargau

Mutmasslich alkoholisiert verlor ein Automobilist letzte Nacht im Kreisverkehr in Hallwil die Herrschaft über den Wagen. Dieser prallte gegen Betonelemente und überschlug sich. Der Lenker wurde mittelschwer verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen ...

Alexandra Hediger repräsentiert die Schweiz im internationalen Jahrbuch zeitgenössischer Kunst

Text und Bild: Patrick Tepper

Die Meldung kam via Instagram und Alexandra Hediger glaubte zuerst an einen Scherz: Drei ihrer Werke wurden von einem Kunstexperten-Team für das Jahrbuch zeitgenössischer Kunst des renommierten Zentrums «Fine Arts Circle» in Madrid ausgesucht. Am 16. Oktober wird die Publikation in Spanien vorgestellt und beinhaltet Werke von rund 50 Kunstschaffenden aus 15 Ländern. Alexandra Hediger repräsentiert dabei die Schweiz und freut sich über die grosse Ehre.

Weiterlesen ...

Herzlich willkommen im neuen Storchen

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Seit Ende Juni ist das neue Restaurant Storchen an der Menziker Spitalstrasse geöffnet. Bereits 2009 hat Mirjana Frei oder «Mira», wie sie von ihren Stammgästen genannt wird, das alte Gasthaus gekauft. Nach zahlreichen, aufwändigen Sanierungs- und Renovationsarbeiten wurde bald klar, dass das fast 200-jährige Gebäude keine wirtschaftliche Zukunft mehr hat.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.