lehrstellen

Das argovia philharmonic spielt Haydn und Mozart

Text und Bild: Eing.

Nachdem das argovia philharmonic im letzten Jahr sein traditionelles Sinfoniekonzert in Beinwil am See pandemiebedingt ausfallen lassen musste, ist das einzige professionelle Sinfonieorchester des Kantons Aargau am 14. Mai 2022 wieder am Hallwilersee zu Gast.

Unter der Leitung seines dynamischen Chefdirigenten Rune Bergmann präsentiert das argovia philharmonic am Samstag, 14. Mai 2022 im Löwensaal in Beinwil am See ein klassisches Programm mit Werken von Haydn und Mozart, zwei brillanten Solisten und einem geschichtsträchtigen Paukenschlag. Eröffnet wird das Sinfoniekonzert mit der Ouvertüre zu Haydns erstem Oratorium «Il ritorno di Tobia».

Den Mittelteil des Konzerts bildet Wolfgang Amadeus Mozarts beliebte Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364, ein Werk, das auf faszinierende Weise eine Brücke zwischen der barocken Concerto-grosso-Tradition und dem klassischen Solo-Konzert schafft. In dem Stück ist es, als würden Geige und Bratsche zu einem Instrument verschmelzen. Dieser eng verwobene Dialog wird von den beiden Solo-Streichern der Berliner Philharmoniker Noah Bendix-Balgley (Vio­line) und Amihai Grosz (Viola) geführt. Da beide oft zusammen im Orchester spielen, verstehen sie sich auch ohne Worte; eine bessere Voraussetzung für ein harmonisches Zusammenspiel gibt es wohl nicht. Für den Geiger Noah Bendix-Balgley ist Mozart mit der Sinfonia concertante ein perfektes Werk gelungen, so schwärmte er einst: «Alles ist natürlich, am richtigen Ort, Tempo, Phrasierung, einfach alles stimmt, so, als ob es keinen anderen Weg geben würde.»

Ergänzt werden die Solisten von einem homogenen Orchester, das subtil begleitet und in den Tuttipartien ein reichhaltiges Eigenleben entwickelt. Den Schluss des Konzerts bildet Haydns Sinfonie Nr. 94, besser bekannt unter ihrem Beinamen «Mit dem Paukenschlag» – ein Werk, das in Haydns Schaffen etwa die gleiche Rolle einnimmt wie «Eine kleine Nachtmusik» im Mozart-Repertoire. Das Konzert erklingt im Rahmen der Löwenkonzerte Beinwil und bildet den Abschluss der Saison 2021/22. Im Anschluss an das Konzert offeriert die Gemeinde Beinwil am See einen Apéro riche für alle Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher.

Vorverkaufsstellen:
argovia philharmonic, www.argoviaphil.ch
Tel.: 062 834 70 00
aarau info, Metzgergasse 2, 5000 Aarau
Tel.: 062 834 10 34
Reisezentren Aargau Verkehr

Preise:
CHF 58 | 50 | 44

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.