lehrstellen

Schulschiff ST19.

Die schönste Zeit auf dem Hallwilersee

Text und Bild: Eing.

Auf dem Wasser den Hallwilersee von seiner schönsten Seite erleben, sei es unter Segeln oder mit Motor: Das ermöglicht die Segel- und Motorbootschule Hallwilersee AG.

Vor über 40 Jahren begann die Segelschule Hallwilersee AG zukünftige Segler auszubilden. Während anfangs nur einige Schiffe am eigenen Steg zur Verfügung standen, umfasst der Bootspark heute über 15 Schiffe. Auch das Angebot der Segelschule umfasst heute mehr als nur den Unterricht. Für alle Neusegler und Segelbegeisterte stehen mehrere Möglichkeiten zur Bootsmiete zur Verfügung, sodass das neuerlernte Hobby auch ohne eigenes Boot ausgeübt werden kann. Und für alle ehemaligen Schüler, die vielleicht keinen Segelpartner haben, gibt es immer montags am Abend die Möglichkeit, in spontanen Crews mit allen Booten der Segelschule auf den See hinauszugehen.

Was die Segelschule über all diese Jahre erfolgreich gemacht hat, ist ihr Anspruch an Qualität. Das ist die Qualität der Ausbildung, der Instruktoren, aber auch der Infrastruktur und nicht zuletzt der Boote. Der Einstieg in die Segelausbildung erfolgt meistens in kurzen Gruppenkursen, denn Segeln ist die Teamarbeit der Crew. In der Gruppe erlernen die Teilnehmer nicht nur die Grundmanöver, sondern erfahren auch, wie wichtig die Kommunikation mit den richtigen Kommandos ist, wie unterschiedlich die Crew reagiert und wie man erfolgreich das Boot steuert. Die weiterfolgende Ausbildung erfolgt dann in 2-er Gruppen und endet mit der praktischen Prüfung. Wer im Frühjahr und Sommer mit einem Gruppenkurs beginnt, kann meistens im Herbst schon den Führerausweis D in den Händen halten.

Seit 2015 wurde zusätzlich der Motorbootunterricht mit ins Angebot aufgenommen. Dies so erfolgreich, dass mittlerweile zwei Motorboote für die Ausbildung zur Verfügung stehen. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde als zweites Boot ein Elektroboot entwickelt, mit dem ebenso die Prüfung zum Führerausweis A abgelegt werden kann wie mit dem klassischen Verbrenner – nur eben leise und emissionslos. Im Gegensatz zur Segelausbildung findet hier die Ausbildung im Einzelunterricht statt.

Ob Segeln oder Motorboot, am Ende ist für das Team der SSH AG eigentlich nur eines entscheidend: Die Begeisterung und Freude am Aufenthalt auf dem Wasser weiterzugeben!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.