lehrstellen

Grünabfuhr: 7. Dezember 2021

Quelle: Gemeindeverwaltung Boniswil

Container mit Vignette oder Bündel mit Gebührenmarken. Bitte kein Plastik und kein plastifiziertes Papier. An Strasse stellen in den offiziell zugelassenen Containern (140 l, 240 l, 800 l) oder Bündeln von max. 1.5 m Länge und 25 kg schwer. Keine Säcke!

Weiterlesen ...

1700 Tonnen vom Gletscher geliefert

Text und Bild: Eing.

Bei den Bauarbeiten auf der grossen Baustelle im Boniswiler Dorfzentrum erlebten die Verantwortlichen eine ziemlich mächtige Überraschung. Auf dem Areal des ehemaligen Restaurants Ochsen, wo drei Mehrfamilienhäuser entstehen, stiess man bei den Grabarbeiten für die Tiefgarage auf einen Findling. Dessen Umfang wird auf 850 Kubikmeter und das Gewicht auf 1700 Tonnen geschätzt.

Weiterlesen ...

«I has gärn gmacht»

Text und Bild: Cornelia Suter

Nach 21 Jahren Einsatz für die Gemeinde Boniswil, darunter 4 Amtsperioden als Gemeindeammann, hat sich einiges an Anekdoten angesammelt. Doch jetzt ist Schluss. Gerald Strub wird im neuen Jahr den Bürotisch im Gemeindehaus räumen und dann schon bald die Koffern packen …

Weiterlesen ...

Alle Anträge der Gemeinde angenommen

Text und Bild: Dirk C. Buchser

Bei der Gemeindeversammlung vom 16. November sorgte nur die Ablehnung der BNO-Initiative für Diskussionen. Der Steuerfuss bleibt bei 107%.

Die Einen gehen, die Anderen kommen. So auch in Boniswil. Zum einen ist die Schulpflege ab 2022 Geschichte. Die fünf Schulpfleger-/innen Karin Reinhard, Roger Baumann, Corinne Neukom, Stephan Griner und Denise Schanz wurden mit einem warmen Applaus zu Beginn der Gemeindeversammlung verabschiedet. Als Geschenk gabs für die Herren je zwei Flaschen Wein und für die Damen dazu noch einen Blumenstrauss. Ebenfalls verabschiedet wurden Hansruedi Holliger und Vernerio Braun (langjährige Stimmenzähler) sowie Peter Holliger (Mitglied Natur- und Landschaftskommission). Dazu noch Rudolf Holliger, der über 40 Jahre Gemeindeschreiber von Boniswil war. Begrüsst wurden dafür die neuen Jungbürger. Als Geschenk wurde ihnen ein grünes Badetuch mit Boniswiler Wappen überreicht. Merchandising nun auch in Boniswil? «Wir wissen noch nicht, was wir mit den bestellten Badetüchern machen werden», schmunzelt die Gemeindeschreiberin Michèle Schlatter. Es wäre allenfalls eine zusätzliche Einnahmequelle. Apropos Finanzen: Das Wichtigste, der Steuerfuss bleibt bei 107 %. Dazu sind die Kreditabrechnungen unterschritten worden! Fr. 84'372.85 sind die diversen Sanierungen im Dorf günstiger geworden. Klar, dass die 115 Anwesenden die Abrechnungen einstimmig angenommen haben. Auch der Kredit der Wasserleitungserneuerung / Ausbau Rohranlage an der alten Leutwilerstrasse von 139'000 Franken wurde angenommen.

Weiterlesen ...

Ich gang met miner Latärne – und mini Latärne mit mir

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Am 9. Dezember wurde der Boniswiler Nachthimmel durch kunterbunte Lichter beleuchtet. Mit aufwändig gebastelten Laternen und coolen Lichtschlangen gestalteten die rund 120 Schul- und Kindergartenkinder einen schönen Umzug durch die dunklen Strassen.

Weiterlesen ...

Die Aktion Pausenapfel des GVS kam wieder gut an

Text und Bild: Thomas Moor

Nach einem Jahr Unterbruch (coronabedingt) sind Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins Seetal (GVS) wieder auf den Pausenplätzen der Mitgliedsgemeinden zurückgekehrt. Mit dabei ein Pausenapfelbuffet, an welchem sich die Schul- und Kindergartenkinder herzhaft bedienen durften.

Weiterlesen ...

Adventsfenster 2021

Text: Eing.
Bild: Gerd Altmann auf Pixabay

Bald ist es wieder soweit! Ab dem 1. Dezember wird jeden Abend ein kleines Geheimnis gelüftet. Gehen sie vorbei und bestaunen Sie die liebevolle Arbeit der Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Profitmaximierung mit einer Kuh

Text und Bild: Eing.

Eine Kuh mutiert in sieben Schritten zu einem goldenen Euter. Das ist die ideale Ausgangslage für eine Diskussion mit Publikum. Die Kulturkommission Boniswil lud zu einer Kunstbetrachtung mit Bruno Fischer. Mehr als 20 Personen diskutierten und philosophierten mit.

Weiterlesen ...

Hauptübung Feuerwehr Boniswil-Hallwil

Text und Bild: Eing.

Am 23. Oktober fand bei prächtigstem Herbstwetter die jährliche Hauptübung der Feuerwehr Boniswil-Hallwil statt. Als Übungsobjekt durfte freundlicherweise das AEW Unterwerksgebäude genutzt werden. Rund vierzig Angehörige der Feuerwehr zeigten ihr Können und erfüllten die Ziele des Szenarios vollumfänglich.

Weiterlesen ...

Turnveteranen im Salatgarten

Text und Bild: Eing.

Traditionsgemäss begann auch dieses Jahr die Generalversammlung der Eidgenössischen Turnveteranen-Vereinigung (ETVV), Gruppe Aarau – umfassend besonders verdiente Turner aus den Bezirken Aarau, Kulm, Lenzburg und Zofingen – mit einer interessanten Besichtigung.

Weiterlesen ...

Clean-Up-Day2021

Text und Bild: Eing.

Anlässlich des diesjährigen Clean-Up-Days versammelten sich am Samstag, 18. September, bei anfänglich kühlen aber wettertechnisch besten Bedingungen die fünfte Klasse Boniswil mit Freiwilligen und mit Mitgliedern des Vereins Natur und Umwelt Boniswil auf dem Schulhausplatz. In vier Gruppen aufgeteilt, mit Leuchtwesten und Abfallgreifer ausgestattet, ging es in alle vier Himmelsrichtungen los. Das Ziel war klar: Jeglicher Abfall, der liegenblieb, wurde eingesammelt.

Weiterlesen ...

Die Galapagosinseln an der NUB-GV in Boniswil

Text und Bild: Silvia Gebhard

Statt wie immer im Frühjahr, trafen sich diesmal am Freitagabend,10. September 2021, rund dreissig Naturfreunde im Gemeindesaal zur Generalversammlung des Vereins «Natur und Umwelt Boniswil» NUB.

Weiterlesen ...

Die Boniswiler Senioren besuchen Appenzell

Text und Bild: Silvia Gebhard

Bei bestem Wetter und mit aufgestellten Boniswiler Senioren fuhren zwei grosse Reisecars am 1. September 2021 um 9.30 Uhr von Boniswil in Richtung Appenzell.

81 Gäste hatten sich beim Schulhaus Boniswil versammelt. Nach der Abgabe der Namensschildchen und Menukärtli fand jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seinen Platz. Maskenträger sassen je nach Wunsch bei dem einen Car vorne und beim anderen hinten, so dass mit oder ohne Maske die Sitze gerecht verteilt waren. Pünktlich am Mittag liessen die beiden Cars ihre Gäste auf dem Landsgemeindeplatz vor dem Romantikhotel Säntis aussteigen. Mit Maske ging es ins Restaurant, wo man dann das feine Essen maskenfrei geniessen konnte.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.