lehrstellen

Vorstandsmitglied Fritz Stadler und GVS-Präsident Franz Roth (rechts) sorgten In Boniswl für die gesunde Pausenverpflegung.

Die Aktion Pausenapfel des GVS kam wieder gut an

Text und Bild: Thomas Moor

Nach einem Jahr Unterbruch (coronabedingt) sind Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins Seetal (GVS) wieder auf den Pausenplätzen der Mitgliedsgemeinden zurückgekehrt. Mit dabei ein Pausenapfelbuffet, an welchem sich die Schul- und Kindergartenkinder herzhaft bedienen durften.

Öffnet man heute die Znüniböxli der Schulkinder, stellt man schnell fest, dass der Apfel die Stellung als Pausenverpflegungs-Platzhirsch längst abgegeben haben muss. Vom gesunden Apfel ist nämlich nicht mehr viel zu sehen. Kein Grund für den Gewerbeverein Seetal, die Pausenapfelaktion einmal pro Jahr im Herbst deshalb nicht durchzuführen. Die Aktion erfreut sich nämlich immer wieder grosser Beliebtheit und kommt sowohl bei den Schulleitungen der Mitgliedsgemeinden des GVS als auch bei den Schulkindern gut an. Das hat der Besuch auf dem Pausenplatz in Boniswil gezeigt, wo die Schülerinnen und Schüler anlässlich der grossen Pausen am «Apfelbuffet» herzhaft zugriffen und sich zum Teil sogar Nachschlag holten. Sehr zur Freude der Verantwortlichen des Gewerbevereins Seetal und nicht zuletzt natürlich der Obstbauern, welche mit der Obstproduktion auch einen wichtigen Teil zu unserer Gesundheit beitragen. Ein Apfel ist nämlich nicht nur reich an Vitamin C. Er enthält auch gesunde Mineralstoffe, u. a. Kalium, welches sich positiv auf Muskeln und Nerven auswirkt. Kommt hinzu, dass Äpfel gut schmecken, den kleinen Hunger stillen und den Durst löschen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.