lehrstellen

Entsorgung

Allgemeines

Enstorgungskalender 2021


Grünabfuhr/Häckseldienst

Die Grünabfuhren finden gemäss Terminkalender statt.
Zur Kompostierung geeignete Haus-, Garten- und Gewerbeabfälle sind in verrottbaren Säcken, Behältern oder offiziell zugelassenen Containern bereitzustellen (gebührenpflichtig).
Zusätzlich findet am 12. März und 22. Oktober ein Häckseldienst statt.

Anmeldungen sind bis spätestens am 10. März bzw. 20. Oktober dem Bauamt per Telefon 079 654 90 32 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.


Kehricht

Die Kehrichtabfuhr findet jeweils am Donnerstag (wöchentlich) gemäss Terminkalender statt (gebührenpflichtig).
Das Abfuhrmaterial ist so bereitzustellen, dass Verkehrsbehinderungen vermieden werden. Der Kehricht ist wegen streunender Tiere erst am Morgen des Abfuhrtages bereitzustellen.


Papier/Karton

Papier und Karton muss gebündelt bereitgestellt werden. Sämtliches in Papiersäcken oder anderen Behältern verpacktes Papier bzw. Karton wird stehengelassen.
Papier/Karton ist so bereitzustellen, dass Verkehrsbehinderungen vermieden werden.


Sperrgut

Als Sperrgut gelten grössere Nichteisen-Gegenstände, wie Möbel, Matratzen, grössere leere Gebinde oder Ähnliches. Das Höchstgewicht beträgt 25 kg.
Jedes Stück ist mit einer Gebührenmarke zu versehen. Das Sperrgut kann der ordentlichen Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.


Altmetall

Die Alteisensammlung findet am Dienstag, 2. November statt.

Anmeldungen sind bis spätestens am 29. Oktober dem Bauamt per Telefon 079 654 90 32 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.


Multisammelstelle

Die Multisammelstelle Hintergasse ist jeweils Montag bis Freitag, 09.00 bis 16.30 Uhr sowie am Samstag von 09.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.
Die Benutzer werden gebeten, die Ruhezeit von 12.00 bis 13.00 Uhr und von 20.00 bis 07.00 Uhr gemäss Polizeireglement einzuhalten.

Altglas

Nicht in die Glasmulde gehören: Leuchtstoffe, Glühbirnen, Fenster- und Kristallglas, PET- und Plastikflaschen.


Altöl

Kleinere Mengen von Altöl sind getrennt nach Motoren- bzw. Getriebeöl und Speiseöl in die dafür zur Verfügung stehenden Behälter einzufüllen.


Aluminium/Alu-Dosen

Gereinigte und von fremden Materialien befreite Aluminiumabfälle und Dosen sind in den speziellen Container zu geben.


Textilien

Saubere Altkleider, Lederbekleidung, Textilien und Schuhe können in den Container gegeben werden.


Bauschutt

Kleinstmengen von Bauschutt können beim Bauamtsmagazin abgegeben werden.
Öffnungszeit: Freitagnachmittag von 13.00 bis 16.30 Uhr.
Ausserhalb der ordentlichen Öffnungszeit können Kleinmengen von Bauschutt nur nach telefonischer Rücksprache mit Roger Rogger, Tel. 079 654 90 32, angeliefert werden.


Batterien / Elektr. Geräte

Rückgabe an den Fachhandel, Lustenberger Menziken GmbH, Grubenstrasse 5, Menziken, oder das Recycling-Paradies, Mattenstr. 1, Reinach


Gifte/Farben

Abgabe von Medikamenten, Farben und Gifte jeder Art aus Haushaltungen bei der Drogerie Sommerhalder, Dorfstrasse 18, Burg.


PETGetränkeflaschen

An die Verkaufsstellen zurückgeben. Ein Container befindet sich bei der Drogerie Sommerhalder, Dorfstrasse 18, Burg.


Feuerbrand, Ambrosia

Bei Verdacht auf Feuerbrand oder Ambrosia melden Sie sich bitte sofort bei Urs Siegrist, Berghof 2, 5737 Menziken, Tel. 079 646 05 07.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.