lehrstellen

Gemeindenachrichten

Aus dem Gemeinderat

Liebe Burgerinnen und Burger

Jetzt ist es besiegelt. Burg und Menziken gehen als politische Gemeinde den Weg gemeinsam in die Zukunft. Seit Jahren ist die Zusammenarbeit schon eng – Verwaltung, zum Beispiel – auch wenn man ab und zu hörte «die dort oben» und «die unten» 😉. Im September findet auf der Burg die Wahl zweier Vertreter oder Vertreterinnen für die restliche Amtsperiode in den Gemeinderat Menziken statt. Es wird spannend und neu, denn eine Gemeindefusion haben die wenigsten, wenn überhaupt jemand in den beiden Verwaltungen, je erlebt.

Für dieses Editorial liegen mir die Kinder am Herzen. In den letzten Jahren hat die Anzahl Kinder, die während der Schulzeit die Hintergasse auf und ab marschieren, erfreulich zugenommen. Durch die Bautätigkeit und den Generationenwechsel in bestehenden Häusern hat es mehr junge Familien gegeben. Dadurch ist die Nachfrage an Spielgruppen- und Kitaplätzen gewachsen. Zusätzlich geht das kantonale Projekt «sprachliche Frühförderung» bereits ins zweite Jahr. Kinder, die wegen mangelhaften Deutschkenntnissen förderberechtigt sind, erhalten vom Kanton Gutscheine für 2 x 2,5 Stunden/Woche Spielgruppe oder Kita, um sich im Alltagsgeschehen Deutsch anzueignen. Der Kanton will damit herausfinden, ob diese Kinder bessere Chancen im Kindergarten und in der Schule erhalten als ohne diese Massnahme. Ausserdem soll es die Lehrerschaft entlasten. Wenn alle Kinder Deutsch verstehen, vereinfacht das den Unterricht. Das Projekt verstärkt allerdings den Mangel an Plätzen, denn es hat zu wenig Spielgruppenplätze in Menziken und Burg hat gar keine. Es freut mich daher riesig, dass eine neue Spielgruppe auf Schulbeginn 22/23 entsteht! Sie trägt den schönen Namen «Rägeboge». Die Initiantinnen und Leiterinnen Sandra Heiz und Corina Wettstein sind bereits am Vorbereiten in den Räumlichkeiten im reformierten Kirchgemeindehaus Menziken-Burg. Spielzeug für den Sandkasten, Ikea-Matte zum Turnen und Kinderküche sowie WC-Rollen und Korkzapfen zum Basteln werden noch gesucht. Vielleicht hat jemand so etwas übrig? Sie starten mit einer Gruppe jeweils am Montagmorgen und haben Platz für 12 Kinder. Ein zukünftiger Ausbau des Angebots ist denkbar, je nach Nachfrage und Kapazität der Leiterinnen. Mit dem Malhüsli sind sie in Kontakt und verstehen sich als Ergänzung zu dessen Angebot. Der Standort diesseits der Hauptstrasse durch Menziken ist auch für Burger Kinder nahe.

Der Frühling ist da mit bereits sommerlichen Temperaturen. Die kalte Sophie blieb heuer unter der warmen Decke und die Vegetation ist daher schon weit gediehen. Tanken wir Sonne, geniessen wir die langen, hellen Tage. Der Gemeinderat würde sich sehr freuen, zahlreiche Besucher an der Gemeindeversammlung am 9. Juni willkommen zu heissen – die letzte als Gemeinde Burg und diesmal wieder mit Apéro!

Ursula Friederich
Gemeinderätin


Ergänzungswahlen für den Rest der Amtsperiode 2022/2025

Am 15. Mai 2022 haben die Stimmberechtigten beider Gemeinden dem Fusionsvertrag zugestimmt und somit den Beschluss der Einwohnergemeindeversammlungen vom 16. Februar 2022 bestätigt. Gemäss Vertrag über den Zusammenschluss der Einwohnergemeinde Menziken und Burg zur Einwohnergemeinde Menziken sind für den Rest der laufenden Amtsperiode 2022/2025 für die Übergangszeit ab 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2023 in der Gemeinde Burg folgende Ergänzungswahlen vorzunehmen:

Behörde / Kommission Zu wählende Anzahl Mitglieder
Gemeinderat   2
Finanzkommission   1
Steuerkommission ordentliches Mitglied 1
Wahlbüro/Stimmenzähler ordentliches Mitglied 1


Der Gemeinderat hat die Termine für die Durchführung der Ergänzungswahlen für den Rest der Amtsperiode 2022/2025 wie folgt festgelegt:

25.09.2022: Eidgenössische / kantonale Abstimmung sowie 1. Wahlgang Gemeinderat sowie Kommissionen
27.11.2022: Eidgenössische / kantonale Abstimmung und ev. 2. Wahlgang Gemeinderat sowie Kommissionen

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von zehn Stimmberechtigten der Gemeinde Burg zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d.h. bis Freitag, 12. August 2022, 12.00 Uhr, einzureichen. Die erforderlichen Anmeldeformulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Stille Wahlen
Werden für Finanzkommission, Steuerkommission und Wahlbüro weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, wird mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro in stiller Wahl als gewählt erklärt (§ 30a Abs. 2 GPR). Für allenfalls noch zu vergebende Sitze ist eine Wahl an der Urne durchzuführen (§ 30a Abs. 3 GPR).


Abgabe Steuererklärung 2021

Die Frist zur Einreichung der Steuererklärung 2021 ist am 31. März 2022 abgelaufen. Sofern für die Einreichung der Steuererklärung keine Fristerstreckung beantragt worden ist, erfolgt ab Juli 2022 eine Mahnung (Mahngebühr von CHF 35.00). Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuererklärung fristgerecht einzureichen, können Sie schriftlich ein begründetes Fristerstreckungsgesuch stellen (per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online: www.ag.ch/Fristerstreckung).


Spielnachmittage im Huttli

Die nächsten Spielnachmittage für Senioren finden am Donnerstag, 2. Juni 2022 und Donnerstag, 7. Juli 2022, ab 14.00 Uhr im Huttli statt. Bitte beachten Sie, dass im August kein Treffen geplant ist.


Smart Meter

Das Bundesamt für Energie fordert die Einführung intelligenter Messsysteme (Smart Metering). Die AEW Energie AG tauscht deshalb die konventionellen Stromzähler durch kommunikationsfähige Modelle aus. Die Arbeiten sind für die Kunden kostenlos und beginnen Mitte Juni 2022 und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2022. Die Stromzufuhr muss für diese Arbeiten bei jedem Kunden kurzzeitig unterbrochen werden. Die Kunden werden einzeln durch den beauftragten Unternehmer benachrichtigt.

Künftig werden Sie nur noch Quartals-Abrechnungen erhalten, die Ihren genauen Verbrauch aufzeigen. Die herkömmlichen Akontorechnungen entfallen. Ihre Rechnung erhalten Sie im gleichen Rhythmus zugestellt wie bisher.

Weitere Infos zum Smart Meter finden Sie auf unserer Homepage www.burg-ag.ch oder bei der AEW Energie AG, www.aew.ch.


Beseitigung von Wespen-Nestern

Haben Sie auf Ihrem Balkon, auf Ihrer Terrasse oder im Dach ein Wespennest entdeckt? Seien Sie vorsichtig bei der Bekämpfung! Ein einzelnes Wespennest enthält tausende von Wespen, welche ausschwärmen und angreifen, sobald sie sich gestört fühlen. Oft greifen Wespen oder Hornissen im Schwarm an und ihre Stiche sind besonders schmerzhaft. Einzelne Wespen oder Wespennester können mit Wespenspray (keinen Insektenspray verwenden), welcher in jeder Drogerie gekauft werden kann, selber beseitigt werden. Der Wespenspray ist am frühen Morgen oder am späten Abend (nach dem Eindunkeln), wenn es kühl ist, einzusetzen. Dann sind die meisten Wespen im Nest. Den ganzen Spray verbrauchen und am nächsten Tag das Nest in einem Plastiksack oder mit dem Staubsauger entsorgen. Der Staubsaugersack ist dann ebenfalls in den Abfall zu werfen. Vermeiden Sie nackte Haut und tragen Sie Hut und Handschuhe. Versuchen Sie auf keinen Fall, Wespennester selber zu beseitigen, wenn Sie vermuten, allergisch zu sein, das Nest sich in Ihrem Wohnraum befindet oder schwer erreichbar ist. Behandeln Sie Wespennester auf keinen Fall von einer Leiter aus. Bei den Mietwohnungen ist die Verwaltung bzw. der Eigentümer oder Hauswart für die «Wespen-Vernichtung» verantwortlich. Die Feuerwehr rückt nur bei besonderen Umständen und immer auf Verrechnung aus.


Baubewilligungen

  • Hans Rudolf Isler, Buchhaldenstrasse 4 – Sichtschutzzaun
  • Kelmend Spaqi, Kirchenbreitestrasse 40, 5734 Reinach – Neuer Hauseingang mit Aussentreppe, Schlossgraben 2
  • Andreas und Ruth Bättig, Kährmattweg 1 – Ersatz Ölheizung durch Wärmepumpe Luft/Wasser, Aussenaufstellung

Aus dem Gemeinderat

Liebe Burgerinnen und Burger,
liebe Leserinnen und Leser

Diesen Monat ist es einmal mehr an mir, hier im Dorfheftli einen Beitrag zu schreiben. Es ist mir schon lange nicht mehr so schwer gefallen ein Thema zu finden, das ich hier in ein paar Worten vernünftig vertiefen kann.

Die Zeiten sind aktuell total verrückt. Nach der doch sehr belastenden Zeit mit der Pandemie und den unendlichen Impfdiskussionen, die uns immer noch tief in den Knochen sitzt, wurden wir von einem Krieg, der durch Russland vom Zaun gebrochen wurde und der wohl für die meisten von uns unverständlich ist, eingeholt. Obwohl dieser Konflikt 2100 Auto-Kilometer von uns entfernt stattfindet, trifft uns dieser Konflikt unerwartet direkt im Alltag. Die Energiekosten explodieren, eine menschliche Tragödie mit massiven Fluchtbewegungen spielt sich direkt vor unserer Tür ab, und wir wissen nicht, wie weit noch weitere Länder Europas in diesen Konflikt hineingezogen werden.

Bei all diesen globalen politischen Unruhen versuchen wir im Kleinen etwas Normalität zu leben. Es kommen herausfordernde Zeiten auf uns zu, und ich denke, wir sind gut beraten, wenn wir alles daransetzten, in den Themen, in denen jeder einzelne persönlich etwas bewirken kann, Stabilität und Frieden zu bewahren. Deshalb möchte ich die Leserinnen und Leser dazu auffordern, vermehrt auf Ihre Mitmenschen zuzugehen, um das gemeinschaftliche Gefühl zu stärken. Denn nur zusammen und mit gemeinsamem Engagement werden wir diese grossen Herausforderungen meistern können.

Wie hat es damals Henry Ford formuliert: « Gemeinsam sind wir stark.»

Bitte denken Sie daran, wenn Sie am 15. Mai 2022 Ihre Stimme zur Frage des Fusionsvertrages Menziken-Burg in die Urne legen.

Euer Gemeindeammann,

Marcel Schuller


Auffahrt 2022

Die Büros der Gemeindeverwaltung Menziken und Burg sind vom Mittwoch, 25. Mai 2022, ab 16.00 Uhr bis Freitag, 27. Mai 2022 geschlossen.
Bei Todesfällen kann das Bestattungssamt jeweils von 09.00 bis 10.00 Uhr über die Nummer 079 537 29 92 erreicht werden.

Meldungen von Hausgeburten nimmt das Regionale Zivilstandsamt Menziken jeweils zwischen 09.00 und 10.00 Uhr über die Nummer 079 675 23 47 entgegen.

Wir sind am Montag, 30. Mai 2022, ab 08.00 Uhr wieder für Sie da.


Pfingsten 2022

Die Büros der Gemeindeverwaltung Menziken und Burg sind am Montag, 6. Juni 2022 geschlossen.


Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen

Die Traktandenlisten für die Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen vom Donnerstag, 9. Juni 2022, wurden wie folgt festgelegt:

Einwohnergemeinde (20.00 Uhr)

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 16. Februar 2022
  2. Rechenschaftsbericht 2021
  3. Gemeinderechnung 2021
  4. Verpflichtungskredit über CHF 595'000.00 für das Projekt Sandgasse Sanierung Strassenabschnitt mit Werkleitungen
  5. Verschiedenes und Umfrage


Ortsbürgergemeinde (im Anschluss an die Einwohnergemeindeversammlung)

  1. Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 18. November 2021
  2. Rechenschaftsbericht 2021
  3. Gemeinderechnung 2021
  4. Verschiedenes und Umfrage

Jungbürgerfeier

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren auf die Durchführung verzichtet werden musste, freut sich der Gemeinderat, die Jungbürgerinnen und Jungbürger mit Jahrgang 2004 zur Jungbürgerfeier einzuladen. Der Anlass findet zusammen mit den Jungbürgerinnen und Jungbürger aus Menziken am Freitag, 12. August 2022, im Regionalen Freizeithaus Oderwerch in Reinach und anschliessend im Cinema8 in Schöftland statt.


Herrenlose Bienenschwärme

Frühlingszeit ist auch wieder die Zeit der Bienenschwärme. Der Bienenzüchterverein Wynental & Umgebung hat für jede Gemeinde im Vereinsgebiet einen Imker bestimmt, welcher für das Einfangen von Bienenschwärmen zuständig ist. Für die Gemeinde Burg ist Felix Kellenberger, Tel. 079 550 57 37, verantwortlich.


Baubewilligungen

  • Burger Immobilien AG, Hauptstrasse 55 – Büroausbau, zusätzlicher Aus- und Eingang, Aussentreppe, Fensterersatz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.