lehrstellen

Gemeindenachrichten

Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligung erteilt:

Sager AG, Dornhügelstrasse 10, Dürrenäsch für die neue Abluftreinigungsanlage beim Gebäude Nr. 411 auf Parzelle 318 an der Dornhügelstrasse 10 


Gemeindeversammlung vom 19. November 2021

Die Einladungsbroschüre mit Traktandenliste, Berichten und Anträgen wurde den Stimmberechtigten in der letzten Oktoberwoche zugestellt. Der Stimmrechtsausweis befindet sich auf der hinteren Umschlagseite der Einladungsbroschüre. Er ist abzutrennen und beim Betreten des Versammlungslokals abzugeben.

Aufgrund der COVID-19 Schutzmassnahmen gilt an der Gemeindeversammlung Maskenpflicht. Zudem bitten wir Sie, den Stimmrechtsausweis bereits zu Hause mit Ihrer Telefonnummer zu versehen. Die Anweisungen sind zu beachten.


Nahwärmeverbund

Anhand der Handlungsempfehlungen der Fachhochschulstudie über den Nahwärmeverbund, hat der Gemeinderat einen Massnahmenplan für den künftigen Betrieb des Nahwärmeverbundes «Lindhübel» beschlossen. 


Bestellungen von Brennholz

Bestellungen für Brennholzlieferungen im Jahr 2022 durch die Forstbetriebsgemeinschaft Region Seon, welcher die Ortsbürgergemeinde Dürrenäsch angeschlossen ist, können bis 31. Dezember 2021 aufgegeben werden. Das Bestellformular wird zum Heraustrennen im Dorfheftli (November-Ausgabe) integriert oder kann hier heruntergeladen werden: Brennholzbestellung 2022

Gemeindeversammlungstraktanden

Die Ortsbürgergemeindeversammlung vom 19. November 2021 wird folgende Geschäfte zu behandeln haben:

  • Protokoll
  • Kreditabrechnung Revision Betriebsplan Forstbetriebsgemeinschaft Region Seon
  • Wahl Finanzkommission und Wahlbüro für die Amtsperiode 2022/2025
  • Budget 2022

Für die anschliessende Einwohnergemeindeversammlung stehen folgende Geschäfte auf der Traktandenliste:

  • Protokolle
  • Kreditabrechnungen (Hallwilerstrasse K250 – Belagssanierung mit Radstreifen / Brühlmattstrasse – Erneuerung Wasserleitung und Erstellung Leerrohre / Rückbau Liegenschaften Lindhübelstrasse 5 und 3)
  • Erschliessung Mittelsedel – Sanierung Strasse, Abwasser, Sauberwasser, Trinkwasserleitung sowie Erstellung Elektrizität – Kreditantrag CHF 1'092'500.00 (inkl. MWST)
  • Personalreglement – Totalrevision, Stellenplan, Kompetenzdelegation an Gemeinderat
  • Verpflichtungskredit für Abklärungen betr. Zusammenschluss der Einwohnergemeinden Dürrenäsch, Hallwil und Seon von CHF 240'000.00
  • Gesamtrevision Nutzungsplanung Siedlung und Kultur Gemeinde Dürrenäsch – Bau- und Nutzungsordnung § 20 (Landschaftsschutzzonen)
  • Budget 2022 und Festsetzung Steuerfuss


#zäme vorwärts - Informationsveranstaltung 28.10.2021

Im Hinblick auf die Gemeindeversammlungen im November laden die Gemeinderäte Dürrenäsch – Hallwil – Seon die Einwohner ihrer Gemeinden zur Informationsveranstaltung ein, an welcher sie über die Vorgehensweise sowie über den Ablauf des Projektes #zäme vorwärts orientieren und für Fragen Rede und Antwort stehen.


Verkehrskonzept

Aufgrund der zu verzeichnenden Verzögerungen in der Ausarbeitung des Verkehrskonzeptes, musste der Gemeinderat von der Unterbreitung dieses Sachgeschäftes an der Gemeindeversammlung im November absehen.


Zetzwil und Dürrenäsch – Zusammenarbeit im Bereich Steuern

Seit 1. Januar 2014 führt das Steueramt Dürrenäsch nebst ihrem eigenen auch das Steueramt der Gemeinde Leutwil und wird sich ab 1. Oktober 2021 neu ebenfalls für die Führung jenes der Gemeinde Zetzwil verantwortlich zeichnen. Die entsprechende Vertragsunterzeichnung erfolgte am 22. September 2021.


Rechnungspassation 2020

Die Rechnungspassation der Rechnungen 2020 der Einwohner- und Ortsbürgergemeinde durch die Gemeindeabteilung, Finanzaufsicht Gemeinden, erfolgte mit Bericht vom 1. September 2021.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Thut Michael und Annina, Weiherweg 4, Hunzenschwil, für die Projektänderung Umgestaltung Carport auf Parzelle 283 am Brünneliweg 5b
  • Utiger Matthias und Nina, Brünneliweg 9, Dürrenäsch, für die Umgebungsgestaltung mit Stützmauer und Sichtschutz sowie für die Projektänderungen Fenster und Lichtschacht beim Gebäude Nr. 705 auf Parzelle 948 am Brünneliweg 9
  • Bugnon Philippe und Isabelle, Zelglistrasse 11, Dürrenäsch, für den Anbau einer Doppelgarage an das Gebäude Nr. 611 und für einen Vordachanbau auf Parzelle 718 an der Zelglistrasse 11
  • Hofer Christian und Rebekka, Jurastrasse 4, Dürrenäsch, für den Ersatz der Ölheizung durch eine Erdsonden-Wärmepumpe beim Gebäude Nr. 564 auf Parzelle 873 an der Jurastrasse 4
  • Zehnder Reto, Ställistrasse 26, Dürrenäsch, für die Sanierung des Pools beim Gebäude Nr. 325 auf Parzelle 612 an der Ställistrasse 26

Trinkwasserkontrolle

Grundsätzlich erfolgt die periodische mikrobiologische Eigenkontrolle des Trinkwassers zweimal jährlich. Nach dem Hochwasser anfangs August wurde beim Grundwasserpumpwerk Styget eine zusätzliche Probe durchgeführt. Gemäss Untersuchungsbericht des Amtes für Verbraucherschutz erzielte die Probe einen einwandfreien Befund.


Vandalenakt

Der Gemeinderat hat die Instandstellung der defekten Vorfenster des Beck-Bertschi-Hauses in Auftrag gegeben und musste zur Kenntnis nehmen, dass die neu reparierten Fenster nach deren Auslieferung einem Vandalenakt unterlagen und mutwillig zerstört wurden. Solche Vorgehen werden nicht toleriert. Es wurde Anzeige erstattet. Der Gemeinderat zeigt sich enttäuscht über die mutwillige Beschädigung.


Füchse im Wohnquartier

Füchse tauchen immer häufiger in Wohngebieten auf, da die Füchse im Siedlungsgebiet Futter finden. Auch in unserer Gemeinde sind wir in einigen Quartieren mit dieser Problematik konfrontiert. Füchse sind Raubtiere und können als solche Schäden an Nutz- und Haustieren verursachen. Durch unser Verhalten können wir dazu beitragen, dass die Füchse keine Nahrung finden und dem Quartier, dem eigenen Garten fernbleiben. Deshalb sind Sie gebeten, Füchse nicht zu füttern, Geschirr mit Katzenfutter nicht ausserhalb des Hauses hinzustellen und Kehrrichtsäcke erst am Tag der Abfuhr ins Freie zu stellen. Ebenfalls gehören keine gekochten Lebensmittel auf den Komposthaufen, denn auch das bietet Anziehungspunkt für Füchse. Zudem ist der Fuchskot nicht ungefährlich, da der Fuchsbandwurm übertragen werden kann.

Besten Dank für Ihre Mithilfe.


Adventsfenster in Dürrenäsch

Die Landfrauen Dürrenäsch lassen Traditionen leben. Wunderbar gestaltete Adventsfenster begleiten uns durch die Vorweihnachtszeit. Vom 1. bis zum 24.12.2021 dürfen die Einwohner von Dürrenäsch die Adventsfenster gestalten. Die Fenster sollen bis zum 31. Dezember von 17.00 bis 22.00 Uhr beleuchtet sein. Man darf beim eigenen Fenster ab 17.00 Uhr auch eine Verköstigung auf freiwilliger Basis anbieten. Alle können – niemand muss.

Die Anmeldung für die Gestaltung der Adventsfenster erfolgt neu über die Webseite der Landfrauen Dürrenäsch (kein Aushang mehr im Volg):
www.lf-duerrenaesch.ch.
Bitte vermerkt bei der Anmeldung in den Bemerkungen, ob mit oder ohne kulinarische Verwöhnung.

Stellenausschreibung Schulhauswart

Im Hinblick auf die Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers wurde die Stelle als Schulhauswart per 1. März 2022 zur Neubesetzung ausgeschrieben. Wir suchen eine engagierte, initiative und flexible Persönlichkeit mit einer Ausbildung zum Fachmann Betriebsunterhalt EFZ oder Hauswart mit eidg. Fachausweis. Das Stelleninserat ist auch auf der Webseite der Gemeinde Dürrenäsch aufgeschaltet. Schriftliche Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen können bis 10. September 2021 an den Gemeinderat Dürrenäsch oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.


Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Fristablauf sind sämtliche Beschlüsse der Ortsbürger- und der Einwohnergemeindeversammlung vom 25. Juni 2021 in Rechtskraft erwachsen.


Urnengang vom 26. September 2021

Im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsperiode 2022/2025 konnten im ersten Wahlgang bis auf einen Sitz in der Finanzkommission alle Sitze besetzt werden. Innerhalb der Anmeldefrist für den zweiten Wahlgang ging ein Wahlvorschlag für den noch zu besetzenden Sitz eines Mitgliedes der Finanzkommission ein. Innert der Nachmeldefrist wurden keine weiteren Vorschläge eingereicht, so dass der angemeldete Kandidat durch das Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt werden konnte. Entsprechend findet am Abstimmungssonntag vom 26. September 2021 keine Urnenwahl statt.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Bruno Fent AG, Jägersteg 2, 5703 Seon, für den Ersatz der Ölheizung durch zwei Luft/Wasser-Wärmepumpen beim Gebäude Nr. 185 auf Parzelle 517 an der Sedelstrasse 18
  • Lindenmann Martin, Brünneliweg 8a, Dürrenäsch, für den Einbau eines Schwedenofens mit Kamin im Gebäude Nr. 635 auf Parzelle 692 am Brünneliweg 8a
  • Rothenfluh Urs und Evelyne, Breitacherstrasse 18, Dürrenäsch, für den Ersatz der Ölheizung durch eine Luft/Wasser-Wärmepumpe am Gebäude Nr. 517 auf Parzelle 828 an der Breitacherstrasse 18
  • Werder Fabian und Andrea, Häberistrasse 6, Dürrenäsch, für den Einbau eines zusätzlichen Garagentors im Gebäude Nr. 476 auf Parzelle 326 an der Häberistrasse 6

Instandstellungsarbeiten aufgrund der Regenfälle

Aufgrund der starken Regenfälle müssen verschiedene Instandstellungsarbeiten an Feldwegen vorgenommen werden.

Ebenfalls wurde der Ersatz einer Sauberwasserleitung in der Parzelle 580 nötig. Die Auftragsvergabe dieses Leitungsersatzes erfolgte an die Bertschi Gartengestaltung GmbH, Dürrenäsch.


Strassenaufbruch

Für den Breitbandausbau wurde der Swisscom, Network 41 AG, Sursee, die Bewilligung für Bauarbeiten – Öffnung Plattenschacht – im öffentlichen Grund an der Mittelsedelstrasse erteilt. Es wird mit einer Bauzeit von ca. einem Monat gerechnet. Die Aufnahme der Arbeiten ist ab ca. 23. September 2021 vorgesehen.


Bauamt

Die extremen Schneefälle Anfang Jahr und die aussergewöhnlich starken Gewitter mit Überschwemmungsfolgen im Sommer, haben zu einem enormen Mehraufwand für das Bauamt geführt. Flurwege und Bachbette wurden arg in Mitleidenschaft gezogen und müssen instandgesetzt werden und zahlreiche Schäden durch Überschwemmungen müssen behoben werden. Mit tatkräftiger Unterstützung von Bauern und zusätzlichem Personal schreiten die Arbeiten schnell voran. Dennoch ist es in der momentanen Situation nicht möglich, alle saisonalen Arbeiten zeitgerecht und in gewohntem Umfang zu erledigen. Die Bevölkerung wird gebeten, dies wohlwollend und verständnisvoll zur Kenntnis zu nehmen.


Wasserversorgung

Vor fünf Jahren wurde für die Wasserversorgung ein 5-Stoff-Messgerät angeschafft. Dieses dient vor der Begehung von geschlossenen Räumen (z.B. Brunnstuben) zur Überprüfung, dass sich darin keine sich negativ auf die Gesundheit von Menschen auswirkende Gase befinden. Damit korrekte Messergebnisse garantiert werden können, sind die entsprechenden Sensoren regelmässig zu ersetzen. Mit dem Ersatz wurde die K. Lienhard AG, Buchs-Aarau, beauftragt.


Stromtarife 2022

Die jährlich neu zu berechnenden Tarife für den Stromverkauf des EW Dürrenäsch wurden genehmigt. Die Tarifblätter sind auf der Webseite der Gemeinde Dürrenäsch aufgeschaltet und im Dorfheftli (Ausgabe September 2021) abgedruckt.


Gemeindehaus

Gemäss eingestelltem Budgetposten werden die seit dem Umbau des Gemeindehauses vor gut 35 Jahren im grossen Sitzungszimmer eingesetzten Stühle ausgewechselt. Mit dem Ersatz von 20 Stühlen wurde die Ernst & Cie AG, Echo Büromöbel, Holziken, beauftragt.


Schule Dürrenäsch – Aufgabenhilfe

Die Schule Dürrenäsch erhält immer wieder Anfragen von Eltern betreffend Aufgabenhilfe. Gerne gibt die Schule die Kontaktdaten von Personen weiter, die interessiert sind, Aufgabenhilfe anzubieten.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich per Mail bei der Schulleitung Dürrenäsch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte teilen Sie der Schulleitung die folgenden Punkte mit:

  • Kontaktdaten
  • Fächer und Schulstufen, in denen Unterstützung angeboten wird
  • Preisvorstellung des Stundenlohns

Auf interessierte Personen freut sich das Schulteam Dürrenäsch.


Schule Dürrenäsch – Informatik

Der Budgetauslösung für die Anschaffung von zwei Schüler Notebooks und 32 iPads wurde zugestimmt.


Prämienverbilligung Krankenkasse 2022

Der Kanton Aargau gewährt Einwohnerinnen und Einwohnern in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen Verbilligungsbeiträge für die obligatorische Krankenpflegeversicherung.
Das Verfahren läuft online ab. Personen mit einer definitiven Steuerveranlagung des Kantons Aargau aus dem Jahr 2019 und einem möglichen Anspruch auf Prämienverbilligung erhalten von der SVA Aargau einen Code für die Internetanmeldung. Der Hauptversand des Codes erfolgt im September 2021.

Falls Sie keinen Code erhalten haben, aber der Ansicht sind, im Jahr 2022 Anspruch auf Prämienverbilligung zu haben, können Sie ab Oktober 2021 den Code direkt über die Webseite www.sva-ag.ch/pv bestellen.

Bitte beachten Sie, dass die Antragsfrist am 31. Dezember 2021 abläuft, danach können Sie keine Anträge auf Prämienverbilligung 2021 mehr stellen.

Unter www.sva-ag.ch finden Sie weitere Informationen.


Regionale Pilzkontrolle

Lassen Sie Ihre gesammelten Pilze kontrollieren. Pilzkontrolleur Karl Marti, Unterkulm, erteilt während des ganzen Jahres Auskunft und führt nach vorgängiger telefonischer Absprache (062 776 29 75) Pilzkontrollen durch. Diese Beratungen und Kontrollen sind für die angeschlossenen Gemeinden Unterkulm, Teufenthal, Leutwil und Dürrenäsch kostenlos.

Weitere wissenswerte Informationen und glustige Pilz-Rezepte finden Sie auf der Homepage des Vereins für Pilzkunde Wynental unter www.pilzverein-wynental.ch


Erzähltal 2021

 

Anfangs September 2021 machen die gelben Rondellen wieder auf die Aktivitäten des Erzähltals aufmerksam. Das diesjährige Erzähltal findet vom 16. bis 19. September 2021 statt und hält unter dem Motto «einzigartig» spannende Programmpunkte bereit. In Dürrenäsch werden die Gäste am Samstag, 18. September 2021, 10.00 Uhr, im Schulhaus empfangen.

Die Region aargauSüd hält viel Überraschendes für Sie bereit. Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie auch Ihre Nachbarsgemeinden im Erzähltal.


Projekt der Firma Sager AG

Die Firma Sager AG teilt mit:

«Wir wollen Komfort und Schutz unserer Umwelt vereinen.» Dies ist unser oberster Leitsatz für Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dämmlösungen für Bauten, Fahrzeuge und weitere technische Produkte. Durch den Einsatz einer hochwertigen Wärmedämmung werden Energiekosten eingespart, das Gebäude geschützt und ein komfortabler Aufenthalt ermöglicht.

Die Herstellung der auf Altglas basierten Produkte ist komplex und entsprechend anspruchsvoll. Das Prinzip Fliessfertigung mit Schmelzofen, Zerfaserung, Verklebung bis hin zu fertig verpackten Einheiten bedingt einen 24-Stundenbetrieb sowie den Einsatz von Stoffen zum Verbinden der Fasern. Und diese Binder sind es, die Sie, liebe Anwohnerinnen und Anwohner, negativ wahrnehmen. Darüber haben wir Sie vor über einem Jahr bereits schon mal informiert.

In der Zwischenzeit wurde sehr viel gearbeitet! In Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt, der Standortgemeinde Dürrenäsch, Messinstituten, Strömungsspezialisten sowie zahlreichen Lieferanten von Lösungen wurde eine komplett neue Abluftreinigungsanlage ausgelegt, geplant und bestellt. Bereits im Oktober sollen die Bauarbeiten beginnen und Anfang 2022 wird die neue Anlage in Betrieb gehen.

Die neue Technologie zur Abgasbehandlung ist wesentlich anders als die heutige und ermöglicht einen Reinigungslevel, welcher nicht mit dem Heutigen zu vergleichen ist. Trotzdem wurde der Kamin so ausgelegt, dass der austretende Wasserdampf die Nachbarn kaum erreichen wird. Mit 45 Metern über Grund wird er 10 m höher als heute.

Management und Mitarbeitende der Sager AG sind sehr glücklich und stolz, dass der Verwaltungsrat diese Grossinvestition von über 6 Mio. SFr. bewilligt hat. Keine Selbstverständlichkeit in dieser wirtschaftlich immer härter werdenden Zeit. Damit setzen wir ein starkes Zeichen für den Erhalt der Arbeitsplätze in der Region sowie der Verantwortung für unsere Umwelt.

Mit den besten Grüssen
Das Sager Team


Stromtarife 2022

TARIF BT – 2022

Tarif GN – 2022

Tarif KN – 2022 flexKunde

Tarif KN – 2022

Tarif GHT – 2022

Tarif Rücklieferung

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.