lehrstellen

Ist ein idealer Ort für Begegnungen: das Naturfreundehaus Hofmatt.

Naturfreunde – Freizeit in und mit der Natur

Text und Bild: Eing.

Die Naturfreunde Dürrenäsch – ein Verein, welcher die Menschen mit seinem Engagement für eine umweltverträgliche Freizeitaktivität anspricht. Die 50 Mitglieder möchten nachhaltige Be- ziehungen unter den Menschen und zwischen Mensch und Natur schaffen und erhalten.

 Wer Freude an der Natur als wichtigsten und schönsten Freizeitvertrieb empfindet, dem sagt der seit 1920 bestehende Verein «Naturfreunde Dürrenäsch» sicherlich zu. Der Spass in der Natur und im Naturfreundehaus Hofmatt sollte dabei im Vordergrund stehen. Für diejenigen, die sonntags gerne wandern oder spazieren, gibt es ein tolles Highlight im Naturfreundehaus. An 2 – 3 Sonntagen pro Monat ist das Haus von 10 Uhr bis 17 Uhr für alle geöffnet und die Gäste werden von einem Vereinsmitglied bewirtet (Öffnungszeiten siehe Homepage oder Anschlag beim Haus). Ein kühles Rivella, ein stärkender Tee oder Kaffee, eine Kleinigkeit zum Knabbern sowie ein gutes Gespräch, was gibt es besseres nach einer anregenden Wanderung. Im Sommer kann sogar ein Bad im nahegelegenen Schwimmbad eine willkommene Erfrischung bieten. Der Verein stellt das Haus mit seinen gut eingerichteten Räumen auch gerne für Vereins-, Familien- und Firmenanlässe zur Verfügung. Von aussen betrachtet sieht das Gebäude nicht wirklich geräumig und gross aus, doch beim Betreten des Naturfreundehauses Hofmatt wird man überrascht: Im Erdgeschoss befindet sich die gut ausgestattete Küche mit einem grosszügigen Aufenthaltsraum mit ca. 35 Sitzplätzen und einer Toilette auf der gleichen Ebene. Im Untergeschoss trifft man auf einen kleinen, aber feinen Cheminéeraum mit ca. 20 Plätzen, der sich ausgezeichnet eignet für «en Jass-Rundi». Aber nicht nur Platz zum Feiern gibt es. Das Haus verfügt über 20 Schlafplätze (Massenlager) in zwei verschiedenen Räumen im Obergeschoss sowie Duschen und Toiletten im unteren Bereich. Daher ist das Naturfreundehaus auch hervorragend geeignet für Lager. Und was darf bei einem Lager auf keinen Fall fehlen? Genau, ein Lagerfeuer. Eine feine gegrillte Wurst können Kinder und Erwachsene beim «Brötli-Platz», ausgestattet mit Steintischen und zwei Feuerstellen, im nahen Wald geniessen. Wer das Haus mieten möchte, kann sich bei Annelies Regli unter der Telefonnummer 076 577 21 51 oder über die Homepage melden. Entdecken Sie zusammen mit Ihren Kindern und Freunden das Naturfreundehaus Hofmatt. Alle Besucher sind herzlich willkommen.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.