eiken metall

lehrstellen

Der NVE schützt und erneuert Lebensraum für Pflanzen und Tiere

Text und Bild: Eing.

Der Naturschutzverein Eiken (NVE) pflegt das kommunale Naturschutzgebiet «Schmitte». Dieses bietet vielen Lebewesen ein rares Zuhause. So beherbergt es Zaun- und Mauer-Eidechsen, Geburtshelferkröten, Blindschleichen, Ringelnattern, diverse Singvögel, Libellen etc.

2018 bereits wurde der grosse Weiher im Naturschutzgebiet «Schmitte» komplett saniert. 2021 folgte nun die Erneuerung der überwucherten Ruderalfläche mit Ersatz von zwei undichten Tümpeln.

Der Startschuss für diese zweite Etappe erfolgte bereits im Herbst 2020 durch das Einholen von Offerten für den Aushub und Einbau von Wandkies. Die eigentlichen Arbeiten konnten aber erst Ende März 2021 gestartet werden. Das nasse Wetter hatte immer wieder zu Verzögerungen geführt. Im April 2021 waren die Grobarbeiten soweit erledigt, dass ein motiviertes NVE-Team sich an die Erstellung der neuen Tümpel, Stein- und Sandhaufen machen konnte. Ende Oktober 2021 waren die Arbeiten abgeschlossen.

Die Ruderalfläche bietet Pionierpflanzen eine neue Lebensgrundlage, und die neu geschaffenen Tümpel dienen u.a. dem Glögglifrosch (Geburtshelferkröte) als Laichplatz. Mit der neuen Ruderalfläche, den zusätzlichen Tümpeln, Stein- und Sandhaufen hat die «Schmitte» eine grosse Aufwertung erfahren. Die vielen unterschiedlichen Lebensräume machen das Naturschutzgebiet zu einem echten Naturjuwel. Es gilt nun in den folgenden Jahren dieses Naturschutzgebiet weiterhin gut zu pflegen, damit es seinen hohen Wert für Pflanzen und Tiere erhalten kann.

Nach der Erneuerung dieses Naturschutzgebietes wird der NVE seine Prioritäten auf die anderen Naturschutzgebiete in Eiken legen. Es gibt noch Einiges zu tun!

2021 nve2

Alle diese Arbeiten bedürfen grösserer Investitionen, die wir auch dank der grossen Unterstützung durch unsere Mitglieder und Gönner aufbringen können. Der NVE-Vorstand bedankt sich auf diesem Weg ganz herzlich bei allen Personen, die uns unterstützen und uns so ihr Vertrauen aussprechen mit diesen Mitteln etwas Gutes für die Natur zu tun ... und damit nicht zuletzt auch etwas für uns alle.

Der Naturschutzverein Eiken fördert aktiv die einheimische Flora und Fauna. In verschiedenen Biotopen in Eiken werden Amphibien, Reptilien, Libellen und Schmetterlinge gefördert. Für verschiedene Vögel unterhält der Verein Nisthilfen und pflegt Hecken. Er setzt sich für den Erhalt der Biodiversität ein, informiert die Dorfbevölkerung und ist in Kontakt mit verschiedenen Organisationen.

Mehr dazu finden Sie auf unserem Web-Auftritt unter www.nveiken.ch.

Wir wünschen besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.