Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

dorheftli logo mit wappen kleine zeitung

Büchercafé in Pfeffikon

19. Büchercafé in Pfeffikon am Samstag, 30. März

Text und Bild: Eing.

Das Pfeffiker Bücher-Café, welches jeweils im Frühling und im Herbst durchgeführt wird, hat sich seinen festen Platz im Veranstaltungskalender vieler Oberwynentaler und Michelsämter gesichert. Das Konzept ist einfach: Lesefreudige können am Vormittag ihre nicht mehr benötigten Bücher bringen und am Nachmittag bei Kuchen und Kaffee neue Literatur zu einem minimalen Preis erwerben.

Haben Sie Bücher in gutem Zustand oder auch Hörbücher (keine Musik-CDs), die sie nicht mehr brauchen? Dann bringen Sie diese am Vormittag zwischen 10.00 und 11.30 Uhr bei der Mehrzweckhalle in Pfeffikon und zwischen 9.00 und 10.00 Uhr beim unteren Gemeindeparkplatz in Rickenbach vorbei. Silva- und Mondobücher sowie Lexiken können wir leider nicht mehr entgegennehmen nehmen – diese sind erfahrungsgemäss nicht mehr gefragt.

Am Nachmittag von 13.30 bis 16.00 Uhr haben Sie dann Gelegenheit, nach Herzenslust im grossen Bücherangebot zu schmökern und dabei Romane, Krimis, Sach- und Jugendbücher aus zweiter Hand zu erwerben. Für nur einen Franken pro Buch können sich alle Leseratten mit neuer Lektüre eindecken. Das Angebot ist riesig und bestimmt ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Haben Sie kleine Kinder? Nehmen Sie diese ungeniert mit. Während Sie in aller Ruhe das Angebot nach interessanter Lektüre durchstöbern, lauschen ihre Kinder den spannenden Geschichten von Claudia Kayrooz (14.00 bis 15.00 Uhr). Zudem ist auch ein sehr grosses Angebot an Kinder- und Jugendlektüre vorhanden.

Der Reinerlös dient wie immer einem guten Zweck. Die Pfeffiker Senioren und Seniorinnen treffen sich monatlich im Café Eichenberger zu einem gemeinsamen Mittagessen. Der Erlös des Frühlings-Büchercafés wird diesem Anlass zu Gute kommen.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich bestimmt. Wir freuen uns auf Sie!