Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

dorheftli logo mit wappen kleine zeitung

Orientalischer Gewürzzauber in der Schifflände
27 Gäste wurden an diesem Abend mit orientalischen Gerichten in 1001 Nacht am Hallwilersee entführt.

Orientalischer Gewürzzauber in der Schifflände

Text und Bild: Jennifer Loosli

Die feinen Aromen der orientalischen Gewürze in der Nase und man fühlte sich direkt in eine andere Welt versetzt. Dies war der Fall beim orientalischen Gewürzzauber, wie bei 1001 Nacht in der Schifflände in Birrwil.

Der Zauber ergriff die 27 hungrigen Teilnehmer gleich beim Betreten des orientalischen Gewürzzauberabends in der Schifflände Birrwil. Passende Dekostücke im orientalischen Stil brachten den Charme und zahlreiche Gewürze den einladenden Duft. Aufgetischt wurde an einer grossen Tafel, reich gedeckt mit kalten und warmen Mezze, die die Gäste kulinarisch in den Nahen Osten entführten. Ali Teke, der aus der Türkei stammende Chefkoch, stellte mit seinem Team die Gerichte zusammen, welche durch die Geschäftsführerin Sandra Leisdorf und ihr Serviceteam auf die schön dekorierten Tische gebracht wurden. Gerichte wie Feigensalat mit Feta und Honig, Hummer orientalisch abgeschmeckt oder Süsskartoffel-Ofengemüse mit der Gewürzmischung Ras el-Hanout. Die Gäste schöpften sich selber, teilten und reichten die Platten umher. Ein kulinarisches Zusammenspiel von neuen Geschmacksnuancen und passenden Weinen erlebten die Gäste an der Geniesser-Tafel. Fruchtiger Weisswein aus Frankreich «Pouilly Fumé», der wunderbar mit den Gewürzen harmonierte oder ein nicht zu trockener Rotwein «Barbera d’ Asti» aus dem Piemont, der die vielen Geschmäcke nicht übertönte. Zum Abschluss wurde ein Granatapfel-Rosenwasser-Glace mit Pistazien serviert, ein Abschluss wie in 1001 Nacht, diesmal aber am Hallwilersee.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.