Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

MG Pfeffikon: The Show must go on

Text und Bild: Diana Heiz

Am ersten Wochenende im Dezember öffnete sich der Vorhang für das Jahreskonzert 2019 der MG Pfeffikon. Das abwechslungsreiche Konzert begeisterte alle Zuhörerinnen und Zuhörer mit bekannten Melodien und lustigen Showeinlagen.

Bereits zum 14. Mal dirigierte Herbert Waser das Jahreskonzert in Pfeffikon. Die Pfeffiker Musikgesellschaft setzte das Motto «Das Leben ist ein Theater» perfekt um. Ein Sommerwind mit frischen Getränken, Sonnenbrillen und kühlenden Fächern fegte über die Bühne. Der Schneewalzer mit wärmenden Kappen, Schals und fliegenden Schneeflocken brachte den passenden Gegenpol. Wie Yin und Yang, hell und dunkel, heiss und kalt, braucht es beides im Leben. Auch bekannte Stücke, wie Memory von Cats, Goldfinger aus James Bond, Proud Mary von Ike und Tina Turner etc., brachten gute Laune in den gut gefüllten Saal. Das durchwegs gelungene Konzert wurde mit einer unterhaltsamen und chaotischen Abschlussszene des Radetzky-Marsches beendet. Ein zusätzliches Highlight waren die humorvollen Ansagen von Dirigent Herbert Waser. Im nächsten Jahr gibt es Veränderungen in der MG Pfeffikon. Nach 30 Jahren werden endlich die alte Uniform und nach 43 Jahren die Fahne ersetzt. Beides wird im Rahmen des Dorffestes Anfang Juli eingeweiht. «Zeit für Neues» lautet dann das Motto und somit setzen sich die Musiker auf der Bühne wieder neu in Szene.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.