Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Der Schwingklub-Kulm sucht Jungschwinger

Text und Bild: Thomas Moor

Nachwuchförderung und Aufbau sind das A und O, speziell aber auch das Fundament eines jeden Vereins. Das ist auch beim Schwingklub Kreis Kulm so. Um die Galerie der Kranzschwinger vielleicht dereinst aufstocken zu können, sucht man Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren, denen man die Freude und Begeisterung am Schwingsport vermitteln kann.

Welche Begeisterung die Jungschwinger beim Pub­likum auslösen können, zeigte sich beim Heimschwinget auf dem Homberg im letzten Jahr. Vor vollem Haus konnten sie sich mit ihren Gegner im Sägemehl messen und beste Werbung für ihren Sport machen. Überhaupt befindet sich der Schwingsport seit Jahren auf einem Höhenflug und ist populärer den je. Jüngstes Beispiel: Die Ernennung von Schwingerkönig Christian Stucki zum Sportler des Jahres 2019. «Diesen Schwung wollen wir mitnehmen», wie André Bergmann, Präsident des Schwingklubs Kreis Kulm, sagt und zusammen mit seiner Vorstand-Crew die Werbetrommel für die Aufstockung des Jungschwinger-Kaders rührt.

Dass nichts über eine Top-Vorbereitung geht, weiss Bergmann als ehemalige Kranzschwinger selber am besten. Mit Sonja Riesen, Simon Barmettler und Patrick Bühlmann verfügt der Schwingklub über ein kompetentes Trainer-Trio, welches sich mit grossem Engagement um die Jungschwinger kümmert, sie betreut und mit ihnen an der Technik feilt, um dann gerüstet zu sein für Schwingfeste in der ganzen Schweiz.

Jeweils am Mittwoch von 18.00 bis 19.30 greifen die jungen Schwinger im Schwingkeller der Mehrzweckhalle Unterkulm zusammen. Es sind Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren, welche sich hier ihr sportliches Rüstzeug und auch ein Stück Lebensschule holen.

Wer sich ein Bild vom Schwingsport machen will, kann dies anlässlich des 36. Becherschwingets vom 24. Januar, 19.00 Uhr im Schwingkeller der Mehrzweckhalle Unterkulm. Interessierte können sich gerne bei Präsident André Bergmann, Tel. 079 312 56 47, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.