Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

beinwil klz

Osterhasen: Der grosse Auftritt des süssen Langohrs

Text und Bild: Thomas Moor

Wir sind Weltmeister im Schoggi-Essen. Rund 11 Kilogramm werden bei uns pro Kopf und Jahr verzehrt. Dazu trägt auch der Schoggihase bei. Er ist ein «alter Hase» im Ostergeschäft. In den Bäckereien und Konditoreien läuft die Produktion des beliebten Klassikers jetzt wieder auf Hochtouren. Hinter dem Hasengiessen und -verzieren steckt ganz viel kreative Handarbeit. Der Osterhasen-Report.

Zu Besuch in der Confiserie Baumann in Beinwil am See

Osterhasen sind ein Blickfang, lecker und dürfen in keinem Osternestli fehlen. Übrigens egal, ob bei kleinen oder grossen Schleckmäulern. Der lachende, der hoppelnde oder der traditionelle, männchenmachende Schoggihase: Die Sujetvielfalt ist unerschöpflich. Der traditionelle Sitzhase mit Hutte und Zucker-Eili garniert hat aber längst Konkurrenz erhalten. In allen möglichen Posen auf der Vespa sitzend oder im Auto fahrend buhlt das süsse Langohr um die Gunst der Käuferschaft. Mit weisser Schokolade werden Augen, Pfoten, Stummelschwänzchen geschminkt. Individualität und Fantasie haben Hochkonjunktur. Auch in der Confiserie von Hansjörg Baumann in Beinwil am See. Baumann ist bekannt für seine Backspezialitäten, die für den innovativen Berufsmann gerne vom 08/15-Pfad abweichen dürfen. Auch wenns ums Ostergeschäft geht. Und damit ist bereits gesagt, dass man bei ihm auf einen Osterhasen trifft, den man anderswo vergeblich sucht. Grundlage – oder Körper und Kopf des süssen kleinen Langohrs – bilden zwei traditionelle Merzkugeln. Die Böjuer Schoggispezialität schlechthin. Bis der Hase verpackungsbereit ist, steht viel kreative Handarbeit auf dem Programm. Neben der Merzkugel, wo eine zartschmelzende Ganache in Marzipan verpackt wird, werden von der Lernenden Simea Lüthi Ohren und Pfoten aus Marzipan modelliert. Frisur und Stummelschwanz erhalten ihr Aussehen, indem Marzipan durch eine Art Knoblauchpresse gedrückt werden. Die Pfoten mit Krallen werden aus Schokoladeglasur gespritzt. Aus Marzipan ist auch die Mundpartie, welche mit Eiweiss-Glasur und Schokolade die schönen Kulleraugen erhält und zu einem österlichen Genuss wird. So richtig zum Reinbeissen.