Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Leserbrief: Baulastwagen gefährden Quartierstrassen und Schulwege

Text und Bild: Eing.

Die Interessensgemeinschaft «Lebenswertes Beinwil am See» wurde im August 2019 von Quartierbewohnern gegründet und bezweckt die Bewahrung und Sicherstellung eines lebenswerten und zukunftsträchtigen Wohn- und Lebensraums und den Schutz der natürlichen Umgebung in der Gemeinde Beinwil am See.

Im Zentrum steht aktuell die Überbauung der Seehalde und die Beeinträchtigung der Lebensqualität eines ganzen Quartiers, denn die Seehalde soll mit einer Megaüberbauung belastet werden.

Tausende von Lastwagenfahrten im Quartier – unterschätzte Baustellenlogistik
Die Verkehrssicherheit im gesamten Bereich der Seestrasse und Seehaldenregion wird mit der Überbauung Seehalde zu einem grossen Problem für alle Anwohnerinnen und Anwohner. Die Baustellenlogistik ist in keiner Art und Weise gelöst. Sie wird von der Gemeinde unterschätzt und vom Bauunternehmer bewusst ignoriert. Extreme Verkehrsbelastungen im ganzen Quartier sind vorprogrammiert. Eine anschliessende Sanierung der Quartierstrassen auf Kosten der Allgemeinheit kaum umgehbar. Alleine für die Fundamentarbeiten (inkl. unterirdischer Garage mit Autolift) müssen ca 16‘000 m3 Erde abtransportiert werden. Das sind umgerechnet zwischen 3000 und 5000 Lastwagenfahrten. Diese Zahl verdoppelt sich leicht auf 10‘000 Lastwagenfahrten für die gesamte Bauzeit.

Diese tausenden von Lastwagenfahrten sollen über das Quartierstrassennetz der Schöntal-, Seehalden-, Unteren Seehalden-, Mutten- und Seestrasse abgewickelt werden, dessen enge und verwinkelte Strassen schon heute nicht mehr den gängigen Verkehrssicherheitsstandards genügen. Mit Unfällen während der Bauzeit muss gerechnet werden, die meisten Quartierstrassen sind auch Schulwege.

Wir möchten mit unseren Ausführungen einen Beitrag dazu leisten, dass die relevanten Informationen über die aktuellen Bauvorhaben in unserem Dorf verfügbar sind.

Falls Sie die IG unterstützen und weitere Informationen erhalten möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Der Beitritt ist gratis und wird mit einer E-Mail an folgende Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bekräftigt.

Interessengemeinschaft
Lebenswertes Beinwil am See

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok