Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

beinwil klz

Gestrickter Auftakt: Die DJ Ötzis sangen voller Inbrunst.

Hits & Evergreens: Männerchor weckte Erinnerungen

Text und Bild: Thomas Moor

Na­tür­lich se­hen die Sän­ger des Män­ner­chors Bein­wil nicht mehr ganz so ju­gend­lich aus, wie auf den Fo­tos aus jun­gen Jah­ren, wel­che beim Ein­marsch zum Jah­res­kon­zert auf Lein­wand pro­ji­ziert wur­den. Jung­ge­blie­ben sind aber die Lie­der, wel­che beim Kon­zert im Lö­wen­saal vor­ge­tra­gen wur­den.

Un­ter der Lei­tung von Di­ri­gent An­dre­as Pau­li (Mo­dera­ti­on Si­mon Deu­bel­beiss) und un­ter dem Mot­to «Hits und Ever­greens» lies­sen die Män­ner­chör­ler al­te Zei­ten aus der Pop- und Schla­ger­welt auf­le­ben. Zei­ten, als Ohr­wür­mer wie Po­lo Ho­fers «Al­pe­ro­se», Frank Si­na­tras «My Way», Bet­te Mil­ders «The Ro­se» und vie­le an­de­re Ohr­wür­mer auf Plat­ten­spie­lern und Kas­set­ten­ge­rä­ten rauf und run­ter ge­spielt wur­den. Das Kon­zert im Lö­wen­saal wur­de mit dem Après-Ski- und Par­ty-Klas­si­ker «Ein Stern der dei­nen Na­men trägt» von DJ Öt­zi er­öff­net. Böju und die Welt über­haupt dürf­te noch nie so vie­le Öt­zis (mit weis­ser Strick­müt­ze) an ei­nem Hau­fen ge­se­hen ha­ben. Zum Mit­sin­gen wur­de das Pu­bli­kum beim Jo­del­lied «Alls was bruchsch» auf­ge­for­dert. Be­glei­tet wur­de der Män­ner­chor da­bei von den «Wät­ter­hä­xe» mit ih­ren Schwy­zer­ör­ge­li. Mu­si­ka­li­sche In­ter­mez­zos lie­fer­te das En­sem­ble Dis & Eis mit An­dre­as Pau­li, Ro­land Schmid und Mar­kus Schwy­ter, wel­ches durch Sa­bi­ne und No­am Bach­mann ver­stärkt wur­de. Auch der Frau­en­chor setz­te mit sei­nen Lied­bei­trä­gen ein­mal mehr er­fri­schen­de Farb­tup­fer.

Ei­ne Bil­der­ga­le­rie fin­den Sie auf un­se­rer Face­book­sei­te.