Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

beinwil klz

Beim Spatenstich(v. l.): Adis Basic, Patrick Gutjahr, Marcel Urfer (Geschäftsführer), Gabriella Urfer, Kurt Urfer (Firmengründer), René Hager (Baudienstleistungen), Felix Müller (Architekt), Katrin Müller (OL-Läuferin).

Spatenstich bei URFER-MÜPRO

Text und Bild: Eing.

Beim nörd­li­chen Dorf­ein­gang in Bein­wil am See, ent­steht der neue Fir­men­sitz der Ur­fer-Mü­pro AG Be­fes­ti­gungs- und Schall­schutz­sys­te­me.

 

Pro­zess­freund­lich mit ge­nü­gend Frei­raum für die Zu­kunft, so­wie das Zu­sam­men­füh­ren der bis­he­ri­gen Be­triebs­ein­hei­ten an ei­nen Stand­ort – so lau­ten die Vor­ga­ben: Über 70 Me­ter lang und 25 Me­ter breit wird die neue Hal­le, in der über 6500 Pro­duk­te um­ge­schla­gen wer­den. Be­reits im Som­mer 2019 soll der Um­zug ins In­dus­trie­quar­tier statt­fin­den. Am 19. No­vem­ber 2018 er­folg­te bei ei­si­ger Käl­te der Spa­ten­stich.

Die Ur­fer-Mü­pro ist seit bald 50 Jah­ren in Bein­wil am See do­mi­zi­liert. Das 1987 be­zo­ge­ne Ge­bäu­de platzt aus al­len Näh­ten, mitt­ler­wei­le muss­te aus­ser­halb La­ger­raum zu­ge­mie­tet wer­den, was das Hand­ling und die Aus­lie­fe­rung er­schwer­te. Zu­dem ist der bis­he­ri­ge Stand­ort, mit­ten im Wohn­quar­tier nicht eben ide­al für ei­nen In­dus­trie­be­trieb. Nun ist es end­lich so­weit: Mit dem Spa­ten­stich be­ginnt die Zu­kunft. Schlag auf Schlag fol­gen die ein­zel­nen Bau­ab­schnit­te. Wenn es die Wit­te­rung er­laubt, wird der Hal­len­bo­den noch in die­sem Jahr be­to­niert und be­reits im Fe­bru­ar be­ginnt der Auf­bau des Bü­ro­trak­tes. Die Lo­gis­tik wird von gross­zü­gi­gen Raum­ver­hält­nis­sen und ei­ner mo­der­nen In­fra­struk­tur pro­fi­tie­ren: ei­ne ef­fi­zi­en­te La­ger­be­wirt­schaf­tung, ei­ne ge­stei­ger­te Ka­pa­zi­tät zum Rüs­ten der Be­stel­lun­gen und über­deck­te Ram­pen für die An- und Aus­lie­fe­rung. Im an­gren­zen­den Bü­ro­trakt ent­steht ein at­trak­ti­ves Ar­beits­um­feld. Nebst den Ar­beits­plät­zen für Ver­kauf und Ad­mi­nis­tra­ti­on sind Aus­stel­lungs- und Schu­lungs­räu­me vor­ge­se­hen, die neue Mög­lich­kei­ten für Kun­den­in­for­ma­tio­nen und Pro­duk­te-Se­mi­na­re zu­las­sen. Ins­ge­samt sind bes­te Vor­aus­set­zun­gen ge­ge­ben, um auch ein wei­te­res Wachs­tum zu er­lau­ben. Beim Spa­ten­stich im Schnee­ge­stö­ber wa­ren die Ak­tio­nä­re in cor­po­re ver­tre­ten. Aber auch die am Bau be­tei­lig­ten Pla­ner und Hand­wer­ker lies­sen sich den Start­mo­ment nicht ent­ge­hen. Die OL-Läu­fe­rin Kat­rin Mül­ler, Mit­glied im Schwei­zer OL-Na­tio­nal­team (sie wird von Ur­fer-Mü­pro un­ter­stützt), hat­te denn auch ei­ne ge­wich­ti­ge Fracht auf der Bag­ger­schau­fel.