Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Feuerwehrreise 2019

Text und Bild: Eing.

Am frühen Morgen des 31. Augusts machten wir uns mit dem Zug auf die Reise nach Airolo. Nach abenteuerlicher Wanderschaft durch die, mit motivierten Samstag-Frühaufstehern überfüllten Zugwagons, genossen wir die ländliche Aussicht und das gemütliche Beisammensein.

Durch Bestechung des «Rent-A-Bike»-Mitarbeiters mit einer Flasche legendärem «Äntebüsi», durften wir die modernsten Fahrräder Airolos besteigen. Nach einer kurzen Verschnaufpause auf der ersten Anhöhe, wurde bei der darauffolgenden Abfahrt Vollgas gegeben. Durch das rasante Fahren wurde der Hunger schnell angekurbelt und nach Verlust der hintersten Gruppe in einem Restaurant entschied sich auch die Spitze zu einem Halt bei Speis und Trank. Wieder vollzählig und gestärkt, bestiegen wir erneut unsere Bikes. Durch einen Zufall trafen wir in Faido das «Corpo Pompieri Faido» an, welche «Tag der offenen Tür» hatten. Gastfreundlich wurden wir auf ein Bier und eine Führung durch ihr Magazin eingeladen und konnten so unsere Erfahrungen und Eindrücke austauschen.

Die Weiterfahrt führte uns mit den Bikes bis Biasca. Von dort aus ging es mit dem Zug weiter nach Locarno. In Locarno angekommen, richteten wir uns im Hotel del Angelo ein und genossen dort ein feines, im einzelnen Falle jedoch ein bisschen scharfes, Nachtessen. Mit der neu gewonnenen Energie, oder der Müdigkeit des Verdauens, wurde der Abend in Locarno nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen teils aktiver, teils passiver ausgekostet.

Frisch und munter ging es am nächsten Morgen in die Falconeria di Locarno, wo uns Faszination Hund, Pferd und Vogel mit Tiefflügen übers Publikum wortwörtlich hautnah gezeigt wurde. Einige nahmen dies mit mehr, andere mit weniger Mut auf.

Voller neuer Eindrücke machten wir uns auf zum See, wo wir in einem gemütlichen Restaurant zu Mittag assen. Leider mussten wir danach schon bald wieder auf den Zug nach Hause und schon kann die nächste, spannende Feuerwehrreise in Planung gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok