Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

duerrenaesch klz

Jörg Mafli, Paul Rykart, Regula Amsler und Markus Peter.

Generalversammlung Natur- und Vogelschutzverein

Text und Bild: Eing.

Der Einladung des Natur- und Vogelschutzvereins Dürrenäsch zur diesjährigen Generalversammlung im Naturfreundehaus folgten rund 30 Personen. Nach einem feinen Stück Fleischkäse und Kartoffelsalat eröffnete Präsident Markus Peter die Versammlung und freute sich, nebst bekannten, auch neue Gesichter begrüssen zu dürfen.

Im Jahresrückblick wurde besonders das Projekt «Bau Nistkästen mit dem Kindergarten» hervorgehoben, welches unter der Initiative von Daniel Rindlisbacher lanciert wurde. Alle Kindergartenkinder haben mit ihren Vätern (vereinzelt auch Müttern) einen Nistkasten zusammengebaut, welche nun im Wald hängen und als Brutplatz für die Vögel dienen.

Der NVD kontrolliert jährlich knapp 300 Nistkästen. Im 2018 waren rund 20% leer. Bewohnt werden die Nistkästen vor allem von Meisen und Feldsperlingen, einigen Trauerschnäppern, aber auch von Kleinsäugern und Insekten. Die Kontrolle der Nistkästen wird von den Mitgliedern jeweils während den Wintermonaten durchgeführt. Zudem werden 7 Waldkauz-Kästen von Jörg Mafli unterhalten, wovon im vergangenen Jahr 4 besetzt waren.

Markus Peter berichtete ausserdem über den Amphibienstand. In der Kiesgrube können neben dem Glögglifrosch (Geburtshelferkröte), Erdkröten, Bergmölche und Feuersalamander bestimmt werden.

Jahresprogramm 2019
10.–12. Mai 2019: Jugendfest Dürrenäsch (Gestaltung Torbogen). 7. Juni 2019, 21 Uhr: Fledermausexkursion Schloss Hallwyl. 24. August 2019: Jugendplauschtag Sarmenstorf. 6. September 2019: Pflegeeinsatz Weiher Weid. 13. September 2019: Pflegeeinsatz Weiher Bauschutz (Kiesgrube)

Verstärkung für den Vorstand gesucht
Jörg Mafli hat nach 20 Jahren Vorstandstätigkeit seinen Austritt aus dem Vorstand erklärt. Er bleibt dem Verein aber weiterhin für die Arbeiten an den Kauzenkästen erhalten. Mit Regula Amsler trat als Kassierin ein weiteres Vorstandsmitglied aus. Für 20 Jahre Vorstandsarbeit konnte Paul Rykart geehrt werden. Der NVD sucht naturverbundene Personen, welche sich im Vorstand des NVD einbringen möchten. Interessierte können sich bei Präsident Markus Peter, Tel. 062 777 05 32, melden.

Der Vorstand dankt allen Gönnern und Mitgliedern, welche den Verein finanziell aber auch tatkräftig an den Anlässen unterstützen.