Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Der Jahreshöhepunkt naht: Musikgesellschaft in Vorbereitung fürs «Wunschkonzert»

Text und Bild: Eing.

Nach einem ereignisreichen und erfolgreichen ersten Halbjahr mit Kinderkonzert, Jugendfest, Jubilarenkonzert und Musiktag ist die MGD bereits wieder in Vorbereitung für den musikalischen Höhepunkt im zweiten Halbjahr: Am kommenden Jahreskonzert vom 26. Oktober 2019 präsentiert die MGD unter dem Motto «MGD Wunschkonzert» die Lieblingsmelodien und -lieder der Dürrenäscher Dorfbevölkerung und ihrer Musikfreunde.

«Endlich kommt der Herbst!» denken sich die Musikantinnen und Musikanten der MGD derzeit regelmässig, wenn sie sich in ihrem Probelokal auf dem Sager-Areal mitten in Dürrenäsch zur Probe treffen. Einerseits freuen sich die MGDler bereits jetzt auf ihren musikalischen Jahreshöhepunkt, welcher wie immer mitten im Herbst stattfindet: Das Jahreskonzert am 26. Oktober 2019 verspricht dank dem Motto «MGD Wunschkonzert» besonders unterhaltsam zu werden. Andererseits erfreut der Gedanke, nicht mehr bei 30 Grad und mehr proben und entsprechend schwitzen zu müssen. Schwitzen mussten die Musikantinnen und Musikanten nämlich bereits im ersten Halbjahr, welches ereignis- und erfolgreich, aber auch sehr intensiv war:
Das musikalische Jahr begann mit dem traditionellen Kinderkonzert am 8. März 2019, bei welchem der musikalische Nachwuchs im Vordergrund stand. Die MGD hatte für die zahlreichen jungen Besucher Musikstücke ausgewählt, welche die Jungen aus dem Radio oder der Schule kennen, so etwa «079» von Lo & Leduc sowie «Kiosk» und «Giggerig» von Polo Hofer. Die Jugend stand aber nicht nur als Zuhörer, sondern auch als aktiv-musizierende im Zentrum: In den Rängen der MGD sassen gleich vier junge Musikanten, welche zum ersten Mal ein Konzert in einer Brass Band spielten. Einen grossen Auftritt hatte zudem das Blechbläserensemble «Furioso» der Musikschulen Seon und Dürrenäsch: 16 Schüler (!) im Alter von 8 bis 14 Jahren beeindruckten mit ihrer grossen Spielfreude und ihrem Können. Die MGD bewies damit einmal mehr: Blasmusik ist wieder (bzw. noch immer) «voll cool»!

In den darauffolgenden Wochen war die MGD mit den Vorbereitungen fürs Dürrenäscher Jugendfest beschäftigt, an welchem der Verein im grossen Festzelt die Festwirtschaft führen durfte. Das Fest, welches vom 10. bis 12. Mai 2019 stattfand, war trotz durchzogenem Wetter ein voller Erfolg. Nachdem einige hundert Bratwürste und Steaks grilliert und einige tausend Pommes frittiert waren, nahmen sich die Musikantinnen und Musikanten am Sonntagnachmittag Zeit und schenkten drei Dürrenäscher/-innen, welche im Jahr 2019 ihren 75. Geburtstag feierten, ein kleines Ständchen. Nur kurze Zeit später, am 1. Juni 2019, nahm die MGD schliesslich am Luzerner Kantonal-Musiktag in Altishofen teil und stellte sich dort in der 3. Stärkeklasse Brass Band erfolgreich der Luzerner Konkurrenz.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die MGD bereits viel Post von Dürrenäscher/-innen sowie anderen Musikfreunden erhalten, welche gebeten wurden, der MGD ihre «Wünsche» mitzuteilen. Selbst die MGD kann den Weltfrieden nicht herbeizaubern. Jedem Dürrenäscher Kind ein Feuerwehrauto zu schenken, würde zudem das Vereinsbudget übersteigen. Aus den zahlreichen musikalischen Wünschen, welche bei der MGD eingegangen sind, hat die MGD indes ein vielfältiges Programm mit vielen bekannten Musikstücken zusammengestellt, welches am Jahreskonzert unter dem Motto «Wunschkonzert» präsentiert wird. Dabei sein lohnt sich: Die Konzertbesucher erwartet am 26. Oktober 2019 ein kurzweiliger Abend (Kindervorstellung am 25. Oktober 2019), welcher für jedermann (und jede Frau) etwas Tolles bietet und alle wunschlos (glücklich) nach Hause gehen lässt.

Weitere Informationen zur Musikgesellschaft Dürrenäsch und dem Jahreskonzert finden sich unter www.mgduerrenaesch.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok