Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Männerriegenreise

Text und Bild: Eing.

Pünktlich um 06.30 Uhr starteten 14 Männerriegen-Mitglieder aus Dürrenäsch zur alljährlichen Vereinsreise. Die Fahrt führte (anders als geplant) über die Autobahn Richtung Gotthard. Erster Halt war in der Raststätte Gotthard. Gut gestärkt ging es weiter über den Oberalppass bis nach Tschamutt-Bahnhof (Schienenhöhe 1701 m.ü.M.).

Dort angekommen teilte sich die Gruppe auf in Wanderer und Zugfahrer. Nach einer ca. 2½-stündigen Wanderung und ca. 30-minütiger Zugfahrt traf man sich wieder zur Stärkung im Restaurant Bahnhofbuffet in Sedrun. Die Wanderung und Zugfahrt ging dann weiter zum Tagesziel Hotel Alpsu in Disentis. Nach dem Zimmerbezug liess die gut gelaunte Männerriegenschar bei einem feinen Nachtessen und diversen Drinks den Abend ausklingen.

Der zweite Tag begrüsste uns mit einem stahlblauen Himmel. Nach einem reichhaltigen Morgenbuffet ging die Reise per E-Bike weiter über Stock und Stein bis nach Illanz, wo die Fahrräder abgegeben wurden. Im Restaurant Tödi wurde das Mittagessen nach eigener Wahl eingenommen. Anschliessend ging die Reise mit dem Zug weiter bis nach Chur. Nach einem kurzen Aufenthalt trat man schon die letzte Etappe der Reise über Zürich und Aarau an.

Ankunft in Dürrenäsch 18.38 Uhr.

Es war eine super schöne Reise, zwei unvergessliche Tage, einen herzlichen Dank an die Organisatoren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok