Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Abfallkalender

Allgemeines

Sam­mel­stel­le an der Lind­hü­bel­stras­se
Of­fen je­weils sams­tags von 10.00 bis 12.00 Uhr. Die Ge­büh­ren für die Sperr­gut­a­b­lie­fe­rung sind bar zu be­zah­len.


Alteisen (Beschläge)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Altöle (inkl. Fritieröl)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Altpapier (ohne Karton)

Das Alt­pa­pier ist ge­bün­delt an der üb­li­chen Keh­richt­ab­fuhr­rou­te bis spä­tes­tens 12.00 Uhr be­reit­zu­stel­len.
Samm­lun­gen am: 01. Nov. 2019


Aluminium

(Haus­halt­fo­li­en, Tu­ben, Spray­do­sen, Pfan­nen, Ge­trän­ke­do­sen etc.)
Alu ist nicht ma­gne­tisch. Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Batterien (ohne Autobatterien)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Bauschutt (Natursteine, Ziegel, Backsteine)

Nur Klein­men­gen / max. 0,5 m3, nicht von ge­werb­li­cher Her­kunft (kein Plas­tik). Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


CDs/DVDs (zur Entsorgung)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Elektro-Grossgeräte

(Kühl­ge­rä­te, Boi­ler usw.)
Zu­rück an Ver­kaufs­stel­le


Elektro-Kleingeräte

(Elek­tro­werk­zeu­ge, Han­dys, Com­pu­ter, Haus­halt­ge­rä­te usw.)
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Entladungslampen (Sondermüll)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Giftstoffe, Sonderabfälle

(Z.B. Me­di­ka­men­te, Lö­sungs­mit­tel, al­te Far­ben, Her­bi­zi­de etc.) ver­schlos­sen und be­schrif­tet an ur­sprüng­li­che Ver­kaufs­stel­len, Dro­ge­ri­en oder Apo­the­ken in Ori­gi­nal­ge­bin­de (bis 5 kg) ab­ge­ben.


Glas

Nach Far­ben ge­trennt, aus­ge­spült, kein Fens­ter­glas
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Grüngut

Ab­fuhr in der Re­gel je­den zwei­ten Don­ners­tag, (be­reits ab 7 Uhr): 17./24. Okt., 07./21. Nov., 05. Dez. 2019

Kü­chen­ab­fäl­le dür­fen nicht de­po­niert wer­den. Bit­te kein Plas­tik und kein pla­s­ti­fi­zier­tes Pa­pier. Die Jah­res­ge­bühr (Fr. 100.– bzw. Fr. 150.–) wird durch ei­ne Jah­res­vi­gnet­te, wel­che an der Front des Con­tai­ners gut sicht­bar an­ge­klebt wer­den muss, ent­rich­tet. Die Vi­gnet­ten sind am Schal­ter der Fi­nanz­ver­wal­tung zu kau­fen. 


Hauskehricht

Wö­chent­lich am Don­ners­tag (nur Sä­cke mit Ge­büh­ren­mar­ken, 35 l à Fr. 2.50, 60 l à Fr. 3.80 und 110 l à Fr. 5.20; max 15 kg).
Ver­kauf von 10er-Bo­gen durch Volg-La­den und Ge­mein­de­kanz­lei. Ge­büh­ren­mar­ke für die Con­tai­ner­lee­rung bis 800 l à Fr. 42.–, Be­zug auf der Ge­mein­de­kanz­lei.

Am Ab­fuhr­tag bis 08.00 Uhr gut sicht­bar an die Stras­se stel­len. Die Zu­gäng­lich­keit muss ge­währ­leis­tet sein.


Karton

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Kleider, Textilien (noch brauchbare Schuhe)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Konservendosen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se
Kon­ser­ven­do­sen (Weiss­blech) sind ma­gne­tisch.


Korkzapfen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Leuchtstoffröhren, Glühbirnen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Nespressokapseln

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Pneus, Autobatterien

Zu­rück an Ver­kaufs­stel­le


Sperrgut

Ab­lie­fe­rung ge­gen Ge­bühr von Fr. 6.– pro Ge­wichts­ein­heit von 10 kg (vol­le Ge­bühr auch für an­ge­fan­ge­ne Ge­wichts­ein­heit)
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Tierkadaver

Re­gio­na­le Sam­mel­stel­le Un­ter­kulm (Bau­amts­werk­hof Un­ter­kulm im Juch). Öff­nungs­zei­ten: Mitt­woch, 16.30 bis 17.30 Uhr und Sams­tag, 09.30 bis 11.30 Uhr

Quelle: Abfallkalender der Gemeinde Dürrenäsch. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok