Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

duerrenaesch klz

Gemeindenachrichten

Bauamt – Stellenantritt

Markus Fäs wird am 1. April 2019 seine Stelle als Leiter Bauamt antreten und damit die Nachfolge von Rolf Lüscher, welcher Ende April nach über 15-jähriger Tätigkeit in Pension gehen wird. Während des gemeinsamen Übergangmonates wird Markus Fäs durch Rolf Lüscher in das umfassende Aufgabengebiet eingeführt und begleitet werden. Wir heissen Markus Fäs herzlich willkommen.


Demission Schulpflege 

Karin Fäs, Präsidentin der Schulpflege, hat aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen ihre Demission als Mitglied und Präsidentin der Schulpflege Dürrenäsch per Zeitpunkt ihrer Ersetzung eingereicht. Sie war seit 1. Januar 2010 im Amt. Die Ersatzwahl für ein Mitglied der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 ist auf Sonntag, 19. Mai 2019 angesetzt.


Ersatzwahl Mitglied der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021; Anmeldeverfahren

Karin Fäs hat ihre Demission als Mitglied und Präsidentin der Schulpflege aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen per Zeitpunkt der Ersetzung eingereicht. Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl für ein Mitglied der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 auf Sonntag, 19. Mai 2019 festgelegt.

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Dürrenäsch (Wahlkreis) zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tage vor dem Wahltag, d.h. bis am Freitag, 05. April 2019, 12.00 Uhr, einzureichen.

Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).
Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, wird mit der Publikation des Namens eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Gehen innert dieser Frist keine neuen Anmeldungen ein, wird die vorgeschlagene Person von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a GPR).

Die amtliche Publikation erfolgte im Lenzburger Bezirksanzeiger vom Donnerstag, 7. März 2019.


Grüngutabfuhr: Vignetten 2019 erforderlich

Bei der Grüngutabfuhr gelten die bisherigen Vignetten 2018 nur noch bis Ende März 2019. Die Vignetten 2019 können ab sofort bei der Gemeindekanzlei Dürrenäsch gekauft werden. Die erste Grüngutabfuhr, für welche die neue Vignette erforderlich ist, findet am Donnerstag, 11. April 2019, statt. Container, die nicht mit der neuen, bordeaux-farbenen Vignette 2019 versehen sind, werden nicht mehr geleert.

Die Grüngutabfuhr findet in der Regel alle 14 Tage am Donnerstagvormittag statt. Es ist zu beachten, dass die Container spätestens um 08.00 Uhr für die Leerung bereitstehen müssen. Einzelheiten zu den Entsorgungsfragen gehen aus dem im Dorfheftli Dezember 2018 publizierten Entsorgungskalender hervor. Weitere Exemplare sind bei der Gemeindekanzlei erhältlich. Der Kalender kann auch auf www.duerrenaesch.ch heruntergeladen werden.


Turnhallenbenützung

Der Musikgesellschaft Dürrenäsch wurde die Bewilligung für die Benützung der Turnhalle am Freitag, 8. März 2019, zur Durchführung des Kinderkonzertes erteilt.

Die Stiftung Kultur Landschaft Aare – Seetal (KLAS) plant die offizielle Eröffnung des Wildobstarboretums in Dürrenäsch am Tag des Hochstammes, Sonntag, 28. April 2019. Für den Fall von Schlechtwetter wurde die Durchführung des Festaktes in der Turnhalle sowie das Aufstellen der Verpflegungsstände im Freien vor der Turnhalle bewilligt.


Eröffnung Wildobstarboretum

Für den Festbetrieb anlässlich der Eröffnung des Wildobstarboretum am Sonntag, 28. April 2019 wurde der Stiftung Kultur Landschaft Aare – Seetal (KLAS) die Sperrung der Hintersedelstrasse, ab Kreuzung Hintersedelstrasse 30 bis Abzweigung Wildobstarboretum bzw. Staldenstrasse, ab 08.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr, unter Auflagen bewilligt. Parkplätze sind signalisiert.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Peter Immo GmbH Egliswil, Ringstrasse 111, 6433 Stoos, für den Neubau von zwei Doppeleinfamilienhäusern mit integrierten Garagen und Umgebungsgestaltung auf Parzelle 954 am Brünneliweg von Urech Christian, Breitacherstrasse 4, 5724 Dürrenäsch
  • Peter Immo GmbH Egliswil, Ringstrasse 111, 6433 Stoos, für den Neubau eines Einfamilienhauses mit integrierten Garagen und Umgebungsgestaltung auf Parzelle 954 an der Breitacherstrasse von Urech Christian, Breitacherstrasse 4, 5724 Dürrenäsch

Primarschule - Randstundenbetreuung

Mit dem Beginn des Schuljahres 2019/20 wird an der Primarschule Dürrenäsch eine Blockzeitenregelung und eine Randstundenbetreuung eingeführt. Die Randstundenbetreuung wird Montag bis Freitag täglich ab 07.30 Uhr im Kirchgemeindehaus angeboten. Für die Nachmittage ist keine Randstundenbetreuung vorgesehen.


Interaktive Buchwandtafeln

Die Budgetauslösungen für die Anschaffung der ersten drei interaktiven Buchwandtafeln erfolgten 2016, 2017 und 2018. Die Kosten für die Anschaffung einer vierten interaktiven Buchwandtafel wurden im Budget 2019 eingestellt und der Auslösung zugestimmt.


Gasmarktförderbeitrag

Aufgrund ihres positiven Ergebnisses hat die SWL Energie AG der Gemeinde Dürrenäsch für das Jahr 2018 einen, sich nach dem entsprechenden Erdgasabsatz richtenden, Gasmarktförderbeitrag zugesprochen.


Wald-Knigge

Der Wald ist Erholungs- und Erlebnisraum für Menschen, aber auch Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Der Zutritt zum Wald ist mit wenigen Einschränkungen frei, erfordert aber unseren Respekt als Gast. Die Arbeitsgemeinschaft für den Wald hat zusammen mit Mitgliederorganisationen und Institutionen für den respektvollen Waldbesuch den Knigge «Willkommen im Wald» herausgegeben. Der Wald-Knigge kann unter www.waldknigge.ch eingesehen oder heruntergeladen werden bzw. in beliebiger Anzahl bestellt werden. Mehr Informationen zum Wald finden sie unter www.waldschweiz.ch.


Zwillingsverein – kantonales Zwillingstreffen

Das kantonale Zwillingstreffen findet dieses Jahr am 27. April 2019 im Gasthof Löwen, in Boswil statt. Eingeladen und aufgerufen sind alle Aargauer Zwillingspaare, ob jung oder alt, eineiig oder zweieiig, gleichgeschlechtlich oder Mann und Frau. Informationen zum Anlass und zum Verein sind aus der Homepage www.zwillingsvereinaargau.ch ersichtlich.


Veranstaltungen 

In Dürrenäsch finden in nächster Zeit folgende Veranstaltungen statt:

Samstag 16.03.2019: Schützengesellschaft, 1. Training, Schützenhaus Dürrenäsch
Sonntag 17.03.2019: Trachtenchor Seetal, Singen Gottesdienst, Kath. Kirche Seon
Montag–Samstag 18.03.–23.03.2019: Schule Dürrenäsch, Skilager/Projektwoche

April
Donnerstag 04.04.2019: Schützengesellschaft, 1. Donnerstags-Training, Schützenhaus Dürrenäsch
Dienstag 09.04.2019: Schule, Musikschulkonzert, Turnhalle oder Gemeindesaal
Mittwoch 10.04.2019: Trachtenchor Seetal, Singen im Altersheim Dankensberg Beinwil am See
Freitag–Montag 12.04.–29.04.2019 Schule und Kindergarten, Frühlingsferien
Sonntag 14.04.2019: Kirchgemeinde, Konfirmation, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch

Ersatzwahl Mitglied Gemeinderat für den Rest der Amtsperiode 2018/2021, 1. Wahlgang am 10. März 2019; Wahlvorschläge

Für die Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 wurden keine Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet.

Die Urnenwahl findet am 10. März 2019 statt. Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für ein Mitglied des Gemeinderates im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b Gesetz über die politischen Rechte GPR). 

Gemäss § 30 Abs. 1 GPR kann im 1. Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Gemeinderatskandidatin oder -kandidat gültige Stimmen erhalten.


Briefliche Stimmabgabe

Leider kommt es immer wieder vor, dass bei der brieflichen Stimmabgabe die Formvorschriften nicht beachtet werden und die Stimmabgabe deshalb ungültig ist. Die Stimmberechtigen werden gebeten, die auf dem Stimmrechtsausweis aufgedruckten Vorschriften zu beachten. Insbesondere ist der Stimmrechtsausweis zu unterschreiben. Die Stimm- oder Wahlzettel sind ins Stimmcouvert zu legen und dieses zuzukleben. Das Stimmzettelcouvert und der unterzeichnete Stimmrechtsausweis sind in das Antwortcouvert zu legen und der Gemeindekanzlei (per Post oder durch Einwurf in den Briefkasten Gemeinde) zukommen zu lassen. Bei Unklarheiten steht die Gemeindekanzlei für Auskünfte gerne zur Verfügung.


Informationsveranstaltung Zukunft Schulraum+

Wie anlässlich der Gemeindeversammlung vom 30. November 2018 ausgeführt, hat der Gemeinderat in seiner Klausur am 17. November 2018 das weitere Vorgehen im Projekt Zukunft Schulraum+ festgelegt und der Kommission Schulraum+ sowie der Schulpflege am 4. Dezember 2018 zur Kenntnis gebracht. Die Orientierung der Bevölkerung erfolgt im Rahmen der Informationsveranstaltung, welche am Montag, 11. März 2019, 19.30 Uhr, in der Turnhalle stattfindet. Die Einladung dazu ist im Dorfheftli (Ausgabe Februar) abgedruckt.


Rechtskraft Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Fristablauf sind sämtliche Beschlüsse der Einwohner- und der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 30. November 2018 in Rechtskraft erwachsen.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Rast Josef und Sandra, Wührestrasse 19, Dürrenäsch, für den Anbau eines Vordaches an das Gebäude Nr. 103 an der Zehntengasse 4 und den Anbau von zwei Vordächern an das Gebäude Nr. 627 an der Wührestrasse 19 auf Parzelle 29 sowie für den Ersatz des Bienenhauses durch ein Gerätehaus auf Parzelle 32
  • Hochstrasser Theophil und Anna, Hellmattring 11, Dürrenäsch, für den An- und Einbau von zwei Geräteräumen an das Gebäude 677 auf Parzelle 926 am Hellmattring 11
  • Möbelhaus Comodo AG, Alte Hallwilerstrasse 2, Dürrenäsch, nachträgliche Baubewilligung für den Anbau eines Wintergartens an das Gebäude Nr. 272, für die Ausstellungs- und Gewerbeflächen, für die Parkplätze sowie für die Strassenreklamen am Gebäude Nr. 272 auf Parzelle 280 an der Alten Hallwilerstrasse 2.

Fuchs-Überbauung

Die Bewirtschaftung der Liegenschaften der Fuchs-Überbauung wurde per 1. Januar 2019 an die Realit Treuhand AG, Lenzburg, übertragen.


Einwandfreies Trinkwasser

Die periodische mikrobiologische Eigenkontrolle des Trinkwassers erfolgt grundsätzlich zweimal jährlich. Die Untersuchung von sechs Proben aus den Reservoirs, aus dem Grundwasserpumpwerk und aus dem Versorgungsnetz der Wasserversorgung durch das kantonale Amt für Verbraucherschutz hat ergeben, dass die Anforderungen an Trinkwasser gemäss der Hygieneverordnung erfüllt werden. Die Proben wiesen eine einwandfreie mikrobiologische Qualität auf.


Steuererklärung 2018

Das Gemeindesteueramt bittet die Steuerpflichtigen, die Steuererklärung 2018 mit dem Original-Hauptbogen (mit Name und Adressnummer) einzureichen und keine Büroklammern/Bostitchklammern zu verwenden. Originalbelege werden nicht retourniert und nach dem Scanning vernichtet.

Das Gemeindesteueramt möchte die Steuerpflichtigen darauf hinweisen, dass der Grosse Rat die Einführung einer Mahngebühr im Steuererklärungs- und Bezugsverfahren beschlossen hat. Ab dem Steuerjahr 2018 werden für Mahnungen zur Einreichung der Steuererklärung Gebühren erhoben (Fr. 35.00/Fr. 50.00; vgl. Wegleitung zur Steuererklärung 2018, S. 6).


Abteilung Finanzen

Corina Walti wurde per 1. Januar 2019 zur Stellvertreterin Leiter Finanzen befördert. Sie trat die Nachfolge von Corina Schönenberger an.


Betreibungsstatistik 2018

Gemäss Statistik des regionalen Betreibungsamtes Kulm wurden im vergangenen Jahr in der Gemeinde Dürrenäsch 397 Betreibungen eingeleitet, das sind 148 mehr als im Jahr 2017. In 25 (16) Fällen haben Betriebene Rechtsvorschlag erhoben. Das Betreibungsamt hat 230 (154) Pfändungen vollzogen, 220 (149) Verwertungen durchgeführt, 372 (224) Zahlungsbefehle ausgestellt und zweimal (keinmal) den Konkurs angedroht (in Klammern Vorjahreszahl). Dem regionalen Betreibungsamt Kulm sind die Gemeinden Oberkulm, Teufenthal, Unterkulm und Dürrenäsch angeschlossen. Es befindet sich im Gemeindehaus Unterkulm und wird von Andrea Schmalz geleitet.


SRK – Tagesausflug am 12. Juni 2019

Das Schweizerische Rote Kreuz des Kantons Aargau, Regionalstelle Aarau, organisiert jedes Jahr zwei Tagesausflüge für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen, die im Alltag auf Betreuung angewiesen sind. Am Mittwoch, 12. Juni 2019 lädt sie zu einem Tagesausflug auf dem Rhein ein. Anmeldungen nimmt die SRK-Regionalstelle Aarau (062 835 70 50) bis 12. April 2019 entgegen.


Veranstaltungskalender 2019

Der Veranstaltungskalender Dürrenäsch 2019 ist in der Februar-Ausgabe des Dorfheftli zum Heraustrennen eingeheftet.