Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

eiken metall

JugendZone43 – Professionelle Jugendarbeit in Eiken

Text und Bild: Eing.

Nachdem die Gemeindeversammlung im November 2018 dem Antrag des Gemeinderates nachgekommen ist und dem Neustart einer professionellen Jugendarbeit in Eiken zugestimmt hat, profitieren die Jugendlichen in Eiken wieder von einem wöchentlichen Treffpunkt und weiteren jugendgerechten Aktionen.

Die Jugendarbeit Stein-Münchwilen wurde anfangs Jahr durch die Gemeinde Eiken ergänzt und kurzerhand zur «Jugendzone 43» umbenannt. Dank Schenkungen aus der Gemeinde und fleissigen Händen der Jugendlichen, wurde ein Raum unterhalb des Schulhauses in eine gemütliche Jugendlounge umgewandelt. Und als zusätzliche personelle Unterstützung wurde neben dem bisherigen Jugendarbeiter Aldo Solèr die 25-jährige Praktikantin Cristina Citterio angestellt.

Die JugendLounge – Treffpunkt für Jugendliche bei der Schule Eiken
Neben dem Jugendhaus in Stein, welches wie bis anhin zwei Mal in der Woche seine Türen öffnet und den Jugendlichen aus Stein und Umgebung Treffpunkt und Rückzugsort zugleich bietet, verfügt die «Jugendzone 43» nun seit Februar über einen zweiten Standort – die JugendLounge in Eiken.

Mit dem neuen Standort in Eiken können die Jugendlichen aus Stein, Eiken und Münchwilen nun wöchentlich an drei verschiedenen Tagen das fixe Angebot der «Jugendzone 43» nutzen. Am Mittwoch sowie am Freitagnachmittag und -abend in Stein und am Donnerstagabend in Eiken. In Stein treffen sich jeweils 20 Jugendliche zu den Anlässen und in Eiken sind es auch immer zwischen 15 bis 20 Jugendliche, welche die JugendLounge besuchen. Alle Jugendlichen ab der 5. Primarklasse bis zur Oberstufe sind eingeladen und nicht selten enden Treffen und Gespräche vor Ort auch in Beratungen.

NightSports, Offene Turnhalle für Jugendliche
Seit September findet nun auch dieses Jahr wieder monatlich die Offene Turnhalle statt. Einmal monatlich können sich die Jugendlichen von Eiken und Umgebung die Turnhalle Lindenboden von 18 bis 21.30 Uhr zu Eigen machen. Jugendliche beider Geschlechter ab der fünften Primarstufe bis zur Oberstufe können sich zwanglos treffen, turnen, spielen, musikhören und gemeinsam einen Hotdog für «en Stutz» geniessen. Auch dieses Jahr sind die bereits stattgefundenen Veranstaltungen mit durchschnittlich 35 Besuchern pro Anlass gut besucht gewesen. Um einen reibungslosen Ablauf der «SportsNight» zu gewährleisten, hat sich ein Helferteam aus 5 Jugendlichen zusammengetan, welche sich zusammen mit den Jugendarbeitern um Hallenaufsicht, Kiosk und Aufräumarbeiten kümmern. Ganz nach dem Motto «Von Jugendlichen für Jugendliche – Partizipation auf Augenhöhe».

VJF / Kinder- und Jugendförderung, Integrationsangebote, Gemeinwesenarbeit

Im Auftrag der Gemeinde Eiken führt der VJF dieses Mandat seit Anfang Jahr. Der VJF betreibt mit 16 Projekten für verschiedene Gemeinden professionelle Offene Jugendarbeit, führt Projekte mit Jugendlichen durch, fördert die politische Partizipation oder setzt Angebote für Kinder um. Die Angebote des VJF werden in Zusammenarbeit mit den Gemeinden bedarfsgerecht entwickelt und umgesetzt.
(www.vjf.ch)

Kontakt
Aldo Solèr
Sozialpädagoge HF

JugendZone43
Schaffhauserstrasse 18
4332 Stein
www.jugendzone43.ch

Öffnungszeiten Jugendtreff (für alle ab 5. Primar – Oberstufe)
Mittwoch (Jugendhaus, Stein) 13–18 Uhr
Donnerstag (JugendLounge, Eiken) 17–20 Uhr
Freitag (Jugendhaus, Stein) 13–19 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.