Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Bibliothek Gontenschwil erzählte Geschichten

Text und Bild: Diana Heiz

An zwei Abenden erzählte Sonja Maurer jeweils eine Geschichte für Kinder im Alter von vier bis ca. acht Jahren. Eine Bereicherung in unserer hektischen Zeit.

Sonja Maurer ist seit vielen Jahren eine gute Kundin in der Bibliothek Gontenschwil. Sie liebt Bücher und Geschichten und vor allem «Geschichten erzählen» bereitet ihr grosse Freude. In einem ungezwungenen Gespräch mit der Bibliotheksleiterin entstand die Idee, einen Versuch mit Geschichten erzählen für kleine Zuhörer zu starten. So wurden Flyer gedruckt und an die Kindergärten und Schulen verteilt. Sonja Maurer wählte das Buch von «Manni, dem Frechspatz» für den ersten Abend aus. «Ich möchte keine Lehrerin sein», sagte sie. Es soll also kein belehrendes Buch sein, sondern eine abenteuerliche und spannende Geschichte. Die Geschichte handelte von einem kleinen Spatzen, welcher im Wald als frech und unbändig galt und immer nur Unsinn anstellte. Mit seinen Freunden erlebte er dann so einige spannende Abenteuer in und um den Wald. Die Abenteuer von Manni können übrigens auch in einem Erlebnisweg auf dem Atzmännig, im Zürcher Oberland miterlebt werden. Der Weg ist für Kinder von zwei bis zehn Jahren ausgelegt. Die anwesenden Kinder waren auf jeden Fall sehr begeistert und folgten der ruhigen und angenehmen Stimme von Sonja Maurer. Sie ist eine gute Geschichtenerzählerin und wird hoffentlich noch einige Abende mit ihren Geschichten verzaubern. Die Kinder freuen sich auf jeden Fall auf die nächste Geschichte in der Bibliothek.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok