Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

gontenschwil klz

Im Büro – «Mäid in Schwiizerländ»

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Mit dem ge­misch­ten Chor konn­te man beim dies­jäh­ri­gen Kon­zert ei­nen Tag im Bü­ro ver­brin­gen. Un­ter der Lei­tung von Syl­via Fur­rer Schät­ti und der Zu­sam­men­ar­beit mit dem En­sem­ble VOICE MAIL ge­lang es dem Chor, ein hu­mor­vol­les und sehr un­ter­halt­sa­mes Pro­gramm zu­sam­men­zu­stel­len.

Bra­vou­rös zeig­te das Thea­ter­en­sem­ble, dass Hu­mor im hek­ti­schen Bü­ro­all­tag durch­aus Platz ha­ben soll­te. Mit wit­zi­gen Poin­ten führ­te es char­mant durch das Pro­gramm. Nicht al­le An­ge­stell­ten wa­ren gleich ef­fi­zi­ent und vom neu­en Chef war das Bü­ro­team auch nur mäs­sig be­geis­tert. Um die Pen­sio­nie­rung des Chefs mu­si­ka­lisch zu un­ter­ma­len, durf­te der be­kann­te Hit «Mit 66 Jah­ren» nicht feh­len. «Aber dich gibt’s nur ein­mal für mich», wa­ren die Wor­te des un­treu­en Ehe­man­nes der An­ge­stell­ten Mar­ga. «Di­ni Seel äch­li lo bam­bälä» war dann schliess­lich das Mot­to zum Fei­er­abend. Der zwei­te Teils des Pro­gramms wur­de vom En­sem­ble VOICE MAIL ge­stal­tet. Mit «Mä­id in Schwi­izer­länd» ge­lang der bünz­li­gen Schwei­zer Fa­mi­lie, mit tol­len Cho­reo­gra­fi­en und ei­ner rie­si­gen Viel­falt an Schwei­zer Hits, ein feu­da­les Feu­er­werk zu zün­den. Be­lieb­te Hits von Po­lo Ho­fer, Ma­ni Mat­ter oder auch DJ Bo­bo wur­den eben­so ge­lun­gen in das Stück ein­ge­bun­den wie Volks­lie­der, die «Swiss La­dy» oder «Gi­gi vo Aro­sa», von wel­chem das Gro­si schwärm­te. Das Pu­bli­kum war vom Mix aus Tanz, Come­dy und Ge­sang durch­wegs be­geis­tert. Es konn­te herz­haft ge­lacht und mit­ge­sun­gen wer­den. Zum Schluss wur­de das Lied «Time To Say Good­bye» ge­mein­sam vom Chor und VOICE MAIL vor­ge­tra­gen. Zum Mit­sin­gen lu­den die Text­blät­ter auf den Ti­schen ein, und so bil­de­te «Alls was bruuchsch», ge­sun­gen in ei­nem gros­sen Ge­samt­chor, ein tol­les Fi­na­le.

Ei­ne Bil­der­ga­le­rie fin­den Sie auf un­se­rer Face­book­sei­te.