Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Weihnachtsguetzli backen

Text und Bild: Eing.

Es ist Dienstagabend, 26. November 2019, und wieder ist es soweit. Acht backfreudige Frauen trafen sich in der Schulhausküche in Hallwil, um wieder gemeinsam zu Guetzle. Es wiederholt sich, wie auch die letzten Jahre, dass Eva Sutter ca. 22 kg Guetzliteig vorbereitete, damit wir dann auch gleich mit Auswallen, Ausstechen, Kugeln formen und Rugeli schneiden beginnen konnten.

Vier Zweiergrüppli machten sich nun an die Arbeit. Und Eva schob Blech für Blech in die heissen Öfen und war dafür besorgt, keine Guetzli anbrennen zu lassen. Die Zeit verflog in Windeseile und bald duftete es fein in der Küche nach Brunsli, Mailänderli, Spekulatius, Zimtsternen, Spitzbuben, verschiedenen Sablés, Vanillekipferl, Mokkakugeln, Rosinenhöckli, Nussstängeli und Zitronenherzli, die schön abgewogen in die mitgebrachten Büchsen verteilt wurden, zum nach Hause nehmen. Zufrieden kehrten wir mit gefüllten Guetzlibüchsen nach Hause, und unsere Familien werden sich sicher freuen über das fein duftende Gebäck. Vielen Dank Eva für die Vorbereitung, die – wir wissen es – sehr viel Zeit in Anspruch nimmt! Und für deinen Einsatz! Ein guter, auf die Adventszeit einstimmender Abend ging vorüber und die Vorfreude auf nächstes Jahr ist bei uns allen sicher da!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.