Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

leutwil klz

Raclette-Plausch der Trachtengruppe

Text und Bild: Eing.

Was gibt es ge­müt­li­che­res, als bei ei­nem Glas Wein, fei­nem Ra­clette und mit gu­ter Un­ter­hal­tung den Sonn­tag zu ge­nies­sen. Zahl­rei­che Gäs­te aus nah und fern ver­brach­ten den ers­ten No­vem­ber-Sonn­tag in der hei­me­li­gen Mehr­zweck­hal­le Leut­wil, wo die Trach­ten­grup­pe zu ih­rem tra­di­tio­nel­len Ra­clette-Plausch ein­ge­la­den hat­te. 

Als Ge­gen­be­such für den Auf­tritt der Trach­ten­grup­pe Leut­wil im letz­ten Jahr am 45-jäh­ri­gen Ju­bi­lä­um des Co­ro Ita­lia­no Teuf­en­thal, sorg­te der Co­ro mit ei­nem bun­ten Lie­der-Strauss für die mu­si­ka­li­sche Um­rah­mung des dies­jäh­ri­gen Ra­clette-Plau­sches. Nach­dem sich die Leu­te im Saal an­schlies­send mit fei­nen Des­serts vom reich­hal­ti­gen Tor­ten- und Ku­chen­buf­fet und mit «Trach­ten-, Schüm­li-Pflüm­li- und Linggs­füess­ler-Ka­fi» ein­ge­deckt hat­ten, sorg­te die Kin­der- und Ju­gend­tanz­grup­pe Leut­wil mit fröh­li­chen Volks­tän­zen für Be­geis­te­rung im Saal. Be­son­ders zu ge­fal­len wuss­te der von den drei Ju­gend­li­chen ge­tanz­te Volks­tanz «s’trommt em Ba­be­li», ein be­kann­ter Er­wach­se­nen-Tanz, der auch in Deutsch­land und Ös­ter­reich ge­tanzt wird. Das Pu­bli­kum ver­lang­te ei­ne Wie­der­ho­lung. Die jün­ge­ren Tän­ze­rin­nen sorg­ten mit Un­ter­stüt­zung von ei­nem Tän­zer mit dem tra­di­tio­nel­len Kin­der­tanz «La reis­gia» (die Sä­ge) aus dem En­ga­din da­für, dass Holz für den be­vor­ste­hen­den Win­ter ge­sägt wur­de. Eben­falls wie­der­holt wer­den durf­te der «Kla­ri­net­ten-Muckl», ei­ne ras­si­ge Cho­reo­gra­phie die auf der Li­nie im «Ka­non» vor­ge­tra­gen wur­de. Im An­schluss an die gut ge­lun­ge­ne Dar­bie­tung wur­de die Kin­der­t­anz­lei­te­rin vom ehe­ma­li­gen Kan­to­nal- Prä­si­den­ten und Kan­to­nal-Tanz­lei­ter Wer­ner Vo­gel über­rascht.


Im Nach­lass der be­kann­ten Cho­reo­gra­phin Jo­lan­da Morf aus dem Bünd­ner­land war be­stimmt wor­den, dass even­tu­el­le Er­lö­se aus dem gros­sen Volks­tanz-In­ven­tar zu guns­ten von Kin­der­tanz­grup­pen ver­wen­det wer­de. Ge­ehrt von die­ser un­er­war­te­ten An­er­ken­nung durf­te The­re­se Hin­ter­mann für ih­ren jah­re­lan­gen Ein­satz, die Kin­der und Ju­gend­li­chen für den Volks­tanz zu be­geis­tern, ei­nen fi­nan­zi­el­len Zu­stupf ent­ge­gen­neh­men.

Von den dank­ba­ren El­tern der Tanz­kin­der und vom Vor­stand der Trach­ten­grup­pe wur­de die Kin­der­t­anz­lei­te­rin und ih­re Hel­fe­rin Nel­ly Gloor gross­zü­gig mit aus­er­le­se­nen Spe­zia­li­tä­ten be­schenkt. Den treu­en Hel­fe­rin­nen und Hel­fern wel­che tat­kräf­tig zum gu­ten Ge­lin­gen des Ra­clette-Plau­sches bei­ge­tra­gen ha­ben ge­bührt an die­ser Stel­le ein rie­sen­gros­ses Dan­ke­schön.