Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

meisterschwanden klz

Stimmungsvoller Adventsanlass in der Schulanlage Eggen

Text und Bild: Eing.

Wenn das Schulhaus abends hell erleuchtet ist, Waffel-, Pizza- und Bratwurstduft in der Luft liegen, ja dann ist wieder Adventsmarkt in der Schulanlage Eggen!

Schwedenfeuer brannten auf dem Pausenplatz und luden die zahlreichen Besucher zu einem Anlass der besonderen Art ein. Alle zwei Jahre wird in den Novemberwochen fleissig geplant, gebastelt und gewerkelt, damit den Besuchern ein grosses Angebot an Schönem und Nützlichem zur Auswahl steht. Und so fand man in der weihnachtlich dekorierten Mehrzweckhalle so viele Meisterwerke, dass die Kaufentscheidung wirklich schwerfiel! Aber schon allein das Vorbeischlendern an den unterschiedlichen, wunderschön aufgebauten Tischen war ein Vergnügen. Angefangen bei Weihnachtskarten, Teelichtern in allen Variationen, Back- und Teemischungen und verschiedenster weihnachtlicher Deko bis zu kunstvollen Etageren aus altem Geschirr, Notfallkits, Tischgestecken, Leuchtsternen …die Vielfalt war riesig. Entsprechend schnell entschlossen musste man zugreifen, um sein Lieblingsstück zu ergattern.

Auch kulinarisch war an jeden Geschmack gedacht: Die leckere Pizza aus dem Holzofen fand reissenden Absatz (diesmal zum letzten Mal unter der erfahrenen Leitung von Fränzi Baumgartner, die im kommenden Sommer in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird), ebenso wie Bratwurst, süsse Waffeln und die feinen Kuchen in der gutbesuchten Kafistube.

Zum ersten Mal gab es auch Konzertgenuss in der Aula, vorbereitet und aufgeführt von der 3. Primarklasse. Mal besinnlich, mal schwungvoll präsentierten die Schüler/-innen internationale Weihnachtslieder – eine tolle Leistung, da alles auswendig gesungen wurde.

Herzlichen Dank allen Besuchern, die dazu beigetragen haben, dass dieser Adventsmarkt wieder ein voller Erfolg wurde. Freuen darf sich auch die Organisation «African Impact» und alle Schulklassen: Zu je 50% wird der Erlös zwischen ihnen aufgeteilt.

Für die Kinder und Jugendlichen ist dieser Abend jedoch nicht nur eine gute Gelegenheit, ihre Klassenkasse ein wenig zu füllen, sondern auch die Chance, Schule und Schulgemeinschaft einmal anders zu erleben und zu präsentieren. Und das ist auf jeden Fall gelungen.


Friederike Wegner


Spende für African Impact, Zanzibar

Die Einnahmen des Adventsmarktes 2018 der Schule Meisterschwanden beliefen sich auf Fr. 8600.–. Die eine Hälfte fliesst in die Klassenkassen, die andere Hälfte wird einer Schule für Erwachsene in Zanzibar gespendet. Dort wird das Geld für dringende elektrische Installationen gebraucht.

Wir danken Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, herzlich dafür, dass wir dieses Projekt dank Ihrer Grosszügigkeit mit diesem stolzen Betrag unterstützen können.