Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Aufgestellte Truppe: Der STV Meisterschwanden hatte beim Kreisspieltag auf dem Sportplatz Obermoos viel Spass.

Spannung, Spiel und Spass am Kreisspieltag

Text und Bild: Diana Heiz

Am ersten Samstag nach den Sommerferien galt es für die Turnerfamilie des Kreisturnverbandes Lenzburg auf dem Sportplatz Obermoos in Meisterschwanden ernst. Der Kreisspieltag mit Volleyballspielen und einer lustigen Stafette stand bei trockenem Wetter auf dem Programm.

Dieses Jahr organisierte der STV Birrwil den Kreisspieltag in Meisterschwanden, da eine Durchführung in Birrwil aus material- und platztechnischen Gründen nicht möglich war. Somit hat Meisterschwanden ein grosses Lob für das Entgegenkommen verdient. Der STV Birrwil organisierte den ganzen Event mit grossem Engagement und viel Leidenschaft. Die Turnerinnen und Turner in drei verschiedenen Kategorien, aufgeteilt in Frauen und Männergruppen, lieferten spannende Wettkämpfe mit viel Ehrgeiz und starkem Siegeswillen ab. Auch in der Plausch-Stafette mit den XXL-Ski, dem menschlichen Förderband und einem Bierharassenlauf, bewiesen alle ihre beachtlichen Fähigkeiten. Die Turnerinnen und Turner aus den verschiedenen Vereinen waren sich jedoch einig, mitmachen kommt vor der Platzierung. Der Spass stand dabei klar im Vordergrund. Der STV Meisterschwanden überzeugte bei diesem «Heimspiel» mit ganz vielen Talenten und bildete eine aufgestellte und ehrgeizige Gemeinschaft. Auch der kulinarische Part kam bei diesem Event nicht zu kurz. Die grosse Auswahl an Kuchen und die gluschtige Wurst vom Grill rundeten den Anlass perfekt ab.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok