Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

meisterschwanden klz

Der Kleintierzüchterverein lädt ein

Text und Bild: Eing.

Gros­se Klein­tier­aus­stel­lung mit Ka­nin­chen und Ge­flü­gel am 29. und 30. De­zem­ber 2018 in der MZH Meis­ter­schwan­den

Der Klein­tier­züch­ter­ver­ein Meis­ter­schwan­den ist die­ses Jahr tur­nus­ge­mäss Or­ga­ni­sa­tor der Klein­tier­aus­stel­lung. Rund 600 Ka­nin­chen und Ge­flü­gel wer­den in der Mehr­zweck­hal­le in Meis­ter­schwan­den aus­ge­stellt. Züch­te­rin­nen und Züch­ter aus 14 Ver­ei­nen, die im Hall­wyl­ver­band, Frei­äm­ter­ver­band und im Kreis­ver­band Lenz­burg zu­sam­men­ge­schlos­sen sind, las­sen ih­re Tie­re be­wer­ten und prä­sen­tie­ren sie ei­ner brei­te­ren Öf­fent­lich­keit. Die je­wei­li­gen Ras­sen- und Far­ben­schlag­sie­ger wer­den prä­miert und die Tie­re sind für künf­ti­ge Zuch­ten heiss be­gehrt. Ei­ne le­ben­di­ge Frei­zeit­ge­stal­tung und ein sinn­vol­les und fa­mi­li­en­freund­li­ches Hob­by, das Mensch und Tier ver­eint.

Ei­ner der gröss­ten Ge­flü­gel­züchter­klubs der Schweiz zeigt die «Per­len der Ge­flü­gel­zucht» in Meis­ter­schwan­den. Der Schwei­ze­ri­sche Sei­den- und Hau­ben­hüh­ner-Züchter­klub mit über 80 Züch­tern aus al­len Lan­des­ge­gen­den stellt sich an der jähr­li­chen Klub­schau dem fried­li­chen Zucht­wert­ver­gleich. Obers­tes Ziel des Klubs ist nach wie vor, die­ses al­te und wert­vol­le Kul­tur­gut (Sei­den­hüh­ner seit 1250 und Voll­hau­ben­hüh­ner seit 1654) zu he­gen und zu pfle­gen.

Eben­falls an­we­send ist die Fell­näh­grup­pe Meis­ter­schwan­den, die wie­der­um ih­re fan­ta­sie­vol­len Hand­ar­bei­ten prä­sen­tiert. Die Fell­näh­grup­pe Brem­gar­ten bas­telt mit den Kin­dern. Die leis­tungs­fä­hi­ge Fest­wirt­schaft bie­tet tra­di­ti­ons­ge­mäss den land­auf und land­ab bes­tens be­kann­ten Ka­nin­chen­roll­bra­ten an – «es hät, so­lang’s hät». Ju­gend­li­che ver­kau­fen Tom­bo­la-Lo­se – es lohnt sich die­ses Jahr ganz be­son­ders, das Glück zu ver­su­chen.

Öff­nungs­zei­ten Aus­stel­lung/Re­stau­rant:
Sams­tag, 13.00–21.00 Uhr
Re­stau­rant, 12.00–24.00 Uhr
Sonn­tag, 10.00–16.00 Uhr.