Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Bruno Lustenberger mit Lebenspartnerin Erika Lütolf und Team sorgten einmal mehr für ein unvergessliches Frühlingsfest.

Volles Haus bei Lustenbergers Frühlingsfest

Text und Bild: Thomas Moor

Der Samstag vor Muttertag ist bei der Lustenberger Menziken GmbH, Spezialistin in der Entsorgung, jener Tag, um sich bei den Kunden für die Treue zu bedanken. Das geschieht traditionell anlässlich des Frühlingsfestes bei gemütlichem Beisammensein, Grillwürsten, Getränken, Kaffee und Kuchen.

Der Parkplatz auf dem Firmengelände füllte sich in Rekordzeit und platzte aus allen Nähten, so, dass sogar das angrenzende Wiesland als Abstellplatz herhalten musste. Und die Werkhalle füllte sich. Wohl noch nie in der Ära des traditionellen Frühlingsfestes kamen so viele Besucher an das Frühlingsfest des Menziker Recyclingspezialisten, wie dieses Jahr. Entsprechend erfreut zeigte sich Bruno Lustenberger, der mit seinem Team wieder alle Register zog, um dem Publikumsaufmarsch Herr und Meister zu werden. Insider wissen schon lange, dass man bei Bruno Lustenberger an der Grubenstrasse 5 nicht nur beim Entsorgen wie ein König behandelt wird. Auch am Frühlingsfest zeigt sich der Menziker Entsorgungsspezialist von seiner grosszügigen Seite. Grillwürste und Getränke gibt es jeweils zum Nulltarif. «Ich sage meinen Kunden gerne auf diese Weise Dankeschön», so Lustenberger, der 1998 die GmbH gründete und mit seinem Betrieb nun schon seit 10 Jahren an der Grubenstrasse in Menziken ist. Ein Dankeschön gibt es jeweils auch in akustischer Form. Bei der jüngsten Ausgabe rockten «Has im Gras» die Halle. Versüsst wurde der Anlass wieder von Lustenbergers Lebenspartnerin Erika Lütolf, die mit 12 verschiedenen selbstgemachten Cakes aufwartete.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.