Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Innovationspreis 2019 für P. Hunziker Elektro Menziken

Text und Bild: Thomas Moor

Was für ein krönender Abschluss des Geschäftsjahres 2019 für die P. Hunziker Elektro. Der Menziker Elektrotechnik-Dienstleistungsanbieter (ein Unternehmen der Burkhalter Gruppe) hat den Innovationspreis 2019 gewonnen – dank dem Erfindergeist von Peter Hunzikers Sohn Reto.

Not macht erfinderisch, eine nervende Situation im täglichen Arbeitsprozess auch. Und einer solchen wollte Reto Hunziker Abhilfe schaffen. «Was mich nervt, wird anders gemacht» lautet seine Devise. Eine positive Einstellung! Der Beinwiler ist Quereinsteiger, arbeitet bei seinem Vater Peter Hunziker seit August 2018 als Elektroinstallateur. Gelernt hat er auf dem ersten Bildungsweg Chemie- und Pharmatechnologe und steckt zur Zeit im berufsbegleitenden 4-jährigen Maschinenbau-Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz Brugg-Windisch.

Nun: Was ihn als Elektroinstallateur nervte, waren die Dübel und Schrauben, die man zum Beispiel bei einer Lampenmontage auf einer Leiter stehend in den Mund nimmt oder in irgendeine Hosentasche steckt, damit diese im Arbeitsprozess verfügbar sind. Keine befriedigende Situation für ihn. Also machte er sich daran, ein Tool zu entwickeln, das Dübel und Schrauben geordnet aufnehmen kann und gut im Handling ist. Im kleinen «Kämmerlein» im Keller hat der findige «Daniel Düsentrieb» getüftelt und einen Hilfsfixator entwickelt, den er auch selber produziert. Ein früheres Geburtstagsgeschenk in Form eines 3D-Druckers leistete ihm dabei wertvolle Dienste. Fünf Prototypen sind entstanden, die in der Entwicklungsphase immer wieder Anpassungen und Verbesserungen erfuhren. Bei der Produktion spielte bei Reto Hunziker auch der Umweltgedanke mit. Die Hülle wird aus Pet, das Magazin für die Dübel aus PLA, das biologisch abbaubar ist, gedruckt. Bestückt wird die Hülle zudem mit einer Magnetrondelle für die Aufnahme der Schrauben. Die elastischen Bänder für die Fixierung des Tools am Oberarm werden von Retos Grosseltern montiert. Bevor der AryFix (so der Name dieses Tools) seine Serienreife erlangte, erfolgte eine Testphase bei den Hunziker-Monteuren, welche dem neue Helferlein das Prädikat «sehr gut» vergaben.

Als sehr gut wurde der AryFix auch vom Management der Burkhalter Gruppe befunden. Sie zeichnet seit 11 Jahren jene Unternehmen aus ihrer Gruppe mit einem Innovationspreis aus, welche das Unternehmen mit guten Ideen weiterbringen. «Wir haben zum ersten Mal mitgemacht und auf Anhieb mit deutlichem Vorsprung auf die Zweitplatzierten gewonnen», wie Zweigniederlassungsleiter Peter Hunziker sagt. Den Siegercheck konnten die Hunzikers Ende November im Bellevue in Bern in Empfang nehmen. Die Krönung erfolgte am Dreikönigstag. Dann nämlich wurde der fast mannshohe Wanderpokal von Mirco Tuena und Christian Hunziker (Leiter Swiss Projects Burkhalter Gruppe) nach Menziken geliefert. Ein feierlicher Moment, in welchem bei Reto Hunziker fünf 3D-Drucker auf Hochtouren liefen. Schliesslich werden alle Elektroinstallateure der Burkhalter Gruppe mit dieser neuen Innovation «made by Reto Hunziker» ausgerüstet.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.