Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Abfallkalender

Allgemeines

Werk­hof Rus­si­rain:
Mitt­woch von 16.00 bis 18.00 Uhr und Sams­tag von 9.00 bis 11.00 Uhr (an Fei­er­ta­gen ge­schlos­sen)

Lus­ten­ber­ger Men­zi­ken GmbH
Diens­tag und Don­ners­tag von 16.00 bis 18.00 Uhr und Sams­tag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach
Mon­tag bis Sams­tag von 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr


Altglas

Stand­or­te Glas­mul­den: Werk­hof Rus­si­rain, Park­platz «Al­te Wä­bi». Kei­ne PET-Fla­schen. Brin­gen Sie die­se bit­te zu den Ver­kaufs­stel­len (spe­zi­ell be­zeich­ne­te PET-Sam­mel­con­tai­ner), zur Lus­ten­ber­ger Men­zi­ken GmbH oder zum Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach. Kei­ne Leucht­stoff­röh­ren, kei­ne Glüh­bir­nen, kein Fens­ter­glas und kei­ne an­de­ren Ab­fäl­le in und um die Mul­den de­po­nie­ren! Zu­wi­der­hand­lun­gen wer­den ge­ahn­det!


Altmetall/Aluminium

Büch­sen, Fo­li­en und Alt­ei­sen sau­ber und oh­ne Fremd­ma­te­ri­al


Altöl

Tech­ni­sche Öle (Mo­to­ren-, Ge­trie­be-, Ma­schi­nen­öle) und Spei­se­ö­le (Frit­tier­öl) ge­trennt sam­meln. Öl ge­hört nicht in die Ka­na­li­sa­ti­on! Ent­sor­gung nur wäh­rend den Öff­nungs­zei­ten mög­lich.


Altpapier/Karton

Je­weils diens­tags:
05. Fe­bru­ar, 05. März, 02. April, 07. Mai, 04. Ju­ni, 02. Ju­li, 06. Au­gust, 03. Sep­tem­ber, 01. Ok­to­ber, 05. No­vem­ber, 03. De­zem­ber 2019

An den Ab­fuhr­da­ten um 07.00 Uhr be­reit­stel­len. Das Pa­pier muss ge­bün­delt oder in ge­eig­ne­ten Ge­bin­den, wel­che nicht über 25 kg wie­gen, oder in Con­tai­nern be­reit­ge­stellt wer­den. Trag­ta­schen und Kar­ton­schach­teln mit Alt­pa­pier müs­sen ver­schnürt sein. Mit Kle­be­bän­dern ver­se­he­ne Ta­schen und Kar­tons wer­den nicht ent­sorgt. Dem Pa­pier dür­fen kei­ne Fremd­stof­fe bei­ge­fügt wer­den.


Autobatterien, Pneus

Ge­hö­ren zum Ga­ra­gis­ten bzw. zur Ver­kaufs­stel­le zu­rück. Kei­ne An­nah­me beim Werk­hof Men­zi­ken!


Batterien

Die Ver­käu­fer von Bat­te­ri­en sind von Ge­set­zes we­gen zur Rück­nah­me ver­pflich­tet. Ab­ga­be bei al­len An­nah­me­stel­len mög­lich.


Bauschutt

Nur klei­ne Men­gen, oh­ne Kunst­stoff. Bei grös­se­ren Men­gen ei­nen Mul­den­ser­vice an­fra­gen.
An­lie­fe­rung an Werk­hof Men­zi­ken (bis 25 kg pro Annahmetag)


Grünabfuhren

Je­weils mitt­wochs:
13./27. Fe­bru­ar, 13./27. März, 10./24. April, 08./22. Mai, 05./19. Ju­ni, 03./17./31. Ju­li, 14./28. Au­gust, 11./25. Sep­tem­ber, 09./23. Ok­to­ber (Laub gra­tis), 06./13./20./27. No­vem­ber (Laub gra­tis), 04. De­zem­ber 2019 (Laub gra­tis)

Zum Kom­pos­tie­ren ge­eig­ne­te Rüst- und Gar­ten­ab­fäl­le sind, so­weit sie nicht am Ort ih­res En­ste­hens kom­pos­tiert wer­den kön­nen, der Grün­ab­fuhr mit­zu­ge­ben. Die kom­pos­tier­ba­ren Ab­fäl­le dür­fen nur in of­fi­zi­ell zu­ge­las­se­nen, mit ent­spre­chen­der Jah­res­vi­gnet­te, Ein­zel­plom­ben oder Ge­büh­ren­mar­ke ver­se­he­nen Be­häl­tern, Con­tai­nern oder Bün­deln be­reit­ge­stellt wer­den. Ver­faul­te Grün­ab­fäl­le wer­den nicht ent­sorgt! Be­häl­ter und Bün­del, wel­che nicht ma­schi­nell ge­leert wer­den kön­nen, dür­fen nur max. 25 kg wie­gen (SU­VA Vor­schrift). Kei­ne An­lie­fe­rung an Werk­hof Men­zi­ken! Jah­res­vi­gnet­ten, Ein­zel­plom­ben und Mar­ken kön­nen ab Mit­te De­zem­ber bei der Ab­tei­lung Fi­nan­zen be­zo­gen wer­den. Ge­bin­de oh­ne gül­ti­ge Vi­gnet­ten, Plom­ben oder Mar­ken wer­den nicht ge­leert. Laub in Sä­cken wird nicht ent­sorgt. Grün­ab­fäl­le vor Be­ginn der Ab­fuhr um 7.00 Uhr be­reit­stel­len.

Jah­res­vi­gnet­te
Ge­bin­de bis 50 Li­ter, CHF 45.–
Con­tai­ner bis 140 Li­ter, CHF 110.–
Con­tai­ner bis 240 Li­ter, CHF 185.–
Con­tai­ner bis 360 Li­ter, CHF 270.–
Con­tai­ner bis 770 Li­ter, CHF 560.–

Ein­zel­plom­ben
Ge­bin­de bis 50 Li­ter, CHF 3.50
Con­tai­ner bis 140 Li­ter, CHF 9.–
Con­tai­ner bis 240 Li­ter, CHF 15.–
Con­tai­ner bis 360 Li­ter, CHF 22.–
Con­tai­ner bis 770 Li­ter, CHF 47.–


Häckseldienst (Äste, gebündeltes Material)

Je­weils mitt­wochs: 20. März, 30. Ok­to­ber 2019

Der Häck­sel­dienst muss vor­gän­gig be­stellt wer­den (On­line-Schal­ter, E-Mail, Schal­ter, Te­le­fon). Das Häck­sel­ma­te­ri­al (nur Holz, Ø max. 25 cm und ver­holz­te Sträu­cher, kei­ne Wur­zeln) muss ent­we­der kom­pos­tiert wer­den oder ist mit der kos­ten­pflich­ti­gen Grün­ab­fuhr zu ent­sor­gen. Die bes­se­re Lö­sung ist je­doch sel­ber oder zu­sam­men mit Nach­barn zu kom­pos­tie­ren.

Ab ei­ner Ein­satz­dau­er von mehr als 15 Mi­nu­ten wird der Auf­wand mit CHF 3.– pro Mi­nu­te ver­rech­net.


Haushaltgeräte etc.

Weil das Re­cy­cling durch vor­ge­zo­ge­ne Ge­büh­ren beim Kauf neu­er Ge­rä­te fi­nan­ziert wird, kön­nen Haus­halt­ge­rä­te, Elek­tro­ni­k­ab­fall, Elek­tro­ge­rä­te, Kühl­schrän­ke etc. kos­ten­los an die Ver­kaufs­stel­len zu­rück­ge­ge­ben wer­den.


Kadaver

Ka­da­ver­sam­mel­stel­le Rei­n­ach, bei der Klär­an­la­ge Ober­wy­nen­tal im Moos. Mon­tag bis Sams­tag von 10.30 bis 11.00 Uhr (an Fei­er­ta­gen ge­schlos­sen). Be­treu­ung Sam­mel­stel­le durch Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach, Te­le­fon: 062 771 72 73


Kehrichtabfuhr

Ein­mal pro Wo­che, am Mon­tag, bzw. nach Fei­er­ta­gen am nächst­fol­gen­den Werk­tag.

Die Ab­fäl­le sind in fest ver­schnür­ten, of­fi­zi­ell zu­ge­las­se­nen Sä­cken der Ge­mein­de be­reit­zu­stel­len. Ma­xi­mal­ge­wicht 25 kg. Sperr­gut (nur Brenn­ba­res) wird in be­schränk­tem Um­fang mit­ge­nom­men (Län­ge 1,5 m, Ø 70 cm, 25 kg). Die da­für not­wen­di­gen Sperr­gut-Ge­büh­ren­mar­ken sind bei der Ab­tei­lung Fi­nan­zen er­hält­lich.

Ei­ne Bit­te: Keh­richt­sä­cke NICHT am Vor­tag ins Freie stel­len; streu­nen­de Tie­re reis­sen die Sä­cke auf. Der Keh­richt muss bei Be­ginn der Ab­fuhr um 07.00 Uhr be­reit­ste­hen! 

Keh­richt­ge­büh­ren
Grund­ge­bühr pro Haus­halt/Jahr CHF 65.–
Con­tai­ner-Plom­be CHF 57.–
Sperr­gut-Ge­büh­ren­mar­ke CHF 8.–

Keh­richt­sä­cke (Rol­len à 10 Sä­cke)
Keh­richt­sä­cke 110 Li­ter, CHF 65.–
Keh­richt­sä­cke 60 Li­ter, CHF 37.–
Keh­richt­sä­cke 35 Li­ter, CHF 22.–
Keh­richt­sä­cke 17 Li­ter, CHF 13.– 

Ver­kaufs­stel­len: Mi­gros, Den­ner, Tank­stel­len­shop Co­op und Hof­matt­ga­ra­ge, AAR bus+bahn


Kleider, Textilien, Schuhe

Samm­lun­gen durch Tell-Tex ge­mäss Ent­sor­gungs­ka­len­der. Stand­or­te Sam­mel­con­tai­ner: Werk­hof Rus­si­rain, Park­platz «Al­te Wä­bi» und al­le An­nah­me­stel­len. Nur brauch­ba­re, sau­be­re Klei­der, Tex­ti­li­en und Schu­he ab­ge­ben!


Möbel, Kleider, Haushaltgegenstände

Bro­cken­stu­be im Un­ter­ge­schoss Schul­haus WE­CO an der Bahn­hof­stras­se je­den 1. und 3. Don­ners­tag­abend im Mo­nat von 19.00 bis 21.00 Uhr und am 2. Sams­tag im Mo­nat von 09.00 bis 15.00 Uhr. Nur brauch­ba­re, sau­be­re Ge­gen­stän­de wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten ab­ge­ben! Kon­takt­per­so­nen: Mo­ni­ka Rey, Te­le­fon 062 772 07 49, Do­ris Ros­si, Te­le­fon 062 771 25 48


Nespresso-Kapseln

Ein se­pa­ra­ter Sam­mel­be­häl­ter steht für die Ent­sor­gung be­reit. Die Kap­seln sind zu 100% wie­der­ver­wert­bar.


Sonderabfälle, Gifte

Me­di­ka­men­te, Spritz­mit­tel, Lö­sungs­mit­tel, Farb­res­te und Gif­te je­der Art sind an die Ver­kaufs­stel­len zu­rück­zu­brin­gen. Wich­tig: In­halt be­zeich­nen. Grös­se­re Men­gen Son­der­ab­fäl­le aus Haus­hal­ten: Sie­he Adress­lis­te un­ter www.​ag.​ch

Ge­werb­li­che und in­dus­tri­el­le Be­trie­be müs­sen ih­re Son­der­ab­fäl­le und be­triebs­spe­zi­fi­schen Ab­fäl­le di­rekt an ei­nen kon­zes­sio­nier­ten Ent­sor­gungs­be­trieb wei­ter­lei­ten. Dies gilt auch für Arzt­pra­xen, Fo­to-, Den­tal- und me­di­zi­ni­sche La­bors, Re­pro­an­stal­ten usw. Adress­lis­te sie­he www.​ag.​ch

Quelle: Abfallkalender der Gemeinde Menziken. Alle Angaben sind ohne Gewähr.