Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Gemeindenachrichten

Gratulation Jubilarinnen und Jubilare

In den letzten Jahren hat jeweils ein Mitglied des Gemeinderates den Einwohnerinnen und Einwohnern von Menziken ab ihrem 90. Geburtstag jährlich einen Besuch abgestattet und ihnen einen Gratulationsbrief sowie ein kleines Präsent überreicht. Ab dem Jahr 2020 finden diese Besuche nur noch zum 90. und ab dem 95. Geburtstag dann jährlich statt. Im Gegenzug gratuliert der Gemeinderat den Einwohnerinnen und Einwohnern dafür neu bereits zum 85. Geburtstag. Die Gratulation via Radio und Zeitung ab dem 95. Geburtstag bleibt bestehen.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Martin Schmid, Maihuserstrasse 23, 5737 Menziken, Abbruch bestehendes Einfamilienhaus, Neubau Einfamilienhaus
  • AG Kämpf Planung und Holzbau, Suhrhardweg 6, 5102 Rupperswil, Neubau 3 Einfamilienhäuser mit Garagen, Chlyfalkestei-Strasse 12, 14, 16

Folgende Baubewilligungen sind abgeschrieben worden:

  • Kurt Weber, Kasernfeldstrasse 1, 5737 Menziken, Parkplätze für Autovermietung mit festgelegten Vermietungszeiten, Getränkelager, Winterlager für Boote, Hauptstrasse 35
  • Kurt Weber, Kasernfeldstrasse 1, 5737 Menziken, Tiefgarage, Abbruch Gebäude Nr. 2178, Hauptstrasse 35

Schule Menziken - Schulsozialarbeiter

Markus Blauel aus Meisterschwanden wird von 01. Oktober 2019 bis 31. Dezember 2019 als Schulsozialarbeiter bei der Schule Menziken angestellt. Der Gemeinderat wünscht Markus Blauel alles Gute und viel Freude an seinem temporären Arbeitsort.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • CSC Bau AG, Hauptstrasse 2, 5737 Menziken, Neubau Einfamilienhaus und Garagen, Wyssweidstrasse 13
  • Omega GU AG, Apothekerweg 2, 5712 Beinwil am See, Bordluft Cheminée, Werbung, Neue Bahnhofstrasse 18
  • Wyna-Garage AG, Hauptstrasse 15, 5737 Menziken, Austausch bestehender Werbeelemente und Anbringen neuer Werbeelemente

Personalwesen

Pia Steiner aus Sarmenstorf ist ab 01. Dezember 2019 als leitende Mitarbeiterin der Schulverwaltung Menziken fest angestellt worden. Bereits seit 21. August 2019 arbeitet sie in einem kleineren Pensum bei der Schulverwaltung Menziken. Der Gemeinderat heisst Pia Steiner herzlich willkommen und wünscht ihr alles Gute und viel Freude bei ihrer neuen Tätigkeit.

Martina Haller aus Seengen und Peter Lüscher aus Menziken, ehemaliger Steueramtsvorsteher, sind von 02. September 2019 bis 31. Dezember 2019 bzw. von 16. September 2019 bis 28. Februar 2020 temporär auf der Abteilung Steuern angestellt worden. Der Gemeinderat wünscht Martina Haller und Peter Lüscher alles Gute und viel Freude an ihrem temporären Arbeitsort.


Krankenkassen-Prämienverbilligung 2020

Die Prämienverbilligung 2020 können Sie online unter www.sva-ag.ch/pv-online mit einem Code anmelden. Personen, die gestützt auf die definitive Steuerveranlagung des Kantons Aargau aus dem Jahr 2017 einen möglichen Anspruch auf Prämienverbilligung haben, erhalten den Code automatisch von der SVA Aargau per Post. Der Hauptversand der Codes erfolgt bis am 30. September 2019. Ab 01. Oktober 2019 können Sie den Code unter www.sva-ag.ch/pv bestellen. Bitte beachten Sie, dass die Antragsfrist am 31. Dezember 2019 abläuft. Danach können Sie keinen Antrag auf Prämienverbilligung 2020 mehr stellen.

Wenn Sie neu im Kanton Aargau wohnhaft sind, können Sie mit dem Antragsformular für Neuzuzüger unter www.sva-ag.ch/meldung Ihre Prämienverbilligung beantragen. Eine Codebestellung ist in diesem Fall nicht erforderlich.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Goda Verwaltung AG, Untermüli 9, 6302 Zug, Um- und Anbau, Hauptstrasse 50/52
  • Pero und Sühayla Lozancic-Dogan, Inwilerriedstrasse 69, 6340 Baar, Fassadenverkleidung (nachträgliches Baugesuch), Wyssweidweg 35
  • Manuel Marolf, Untere Dägelmattstrasse 7, 5737 Menziken, Sanierung Einfamilienhaus, Neubau Doppelcarport

Traktandenliste der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 06. November 2019

Die Traktandenliste der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom Mittwoch, 06. November 2019, wird wie folgt festgelegt:

Einwohnergemeinde – 20.15 Uhr – Gemeindesaal

1.1 Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeindeversammlung vom 12.06.2019

1.2 Bewilligung eines Verpflichtungskredits von CHF 2‘912‘700.00 für Sanierungsprojekt Kanalerneuerung Friedhofstrasse

1.3 Genehmigung Budget und Festlegung des Steuerfusses für das Jahr 2020

1.4 Verschiedenes und Umfrage

Ortsbürgergemeinde – 19.45 Uhr – Kommissionszimmer

2.1 Genehmigung des Protokolls der letzten Ortsbürgergemeindeversammlung vom 18.06.2019

2.2 Genehmigung des Budgets 2020

2.3 Verschiedenes und Umfrage


Personalwesen / Austritte

Tatjana Wirz hat ihre Anstellung als Zivilstandsbeamtin (40%) beim Regionalen Zivilstandsamt Menziken per 30. November 2019 gekündigt. Der Gemeinderat bedauert den Austritt und dankt Frau Wirz für die gute Mitarbeit. Für die Zukunft wünscht er Tatjana Wirz alles Gute.

Josef Bättig hat seine Anstellung als nebenamtlicher Saalabwart auf den 31. Dezember 2019 gekündigt. Der Gemeinderat dankt Herrn Bättig für seinen Einsatz und wünscht ihm ebenfalls alles Gute für die Zukunft.


Weihnachtsmarkt Schule

Der diesjährige Weihnachtsmarkt der Schule Menziken findet am Freitag, 13. Dezember 2019, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr beim Bahnhof statt.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Ralf von der Heyde, Myrtenstrasse 1, 5737 Menziken, Neue Garten- und Umgebungsgestaltung, Sichtschutzwand, Windfang, Einbau Gäste-WC und Badezimmer
  • Margaretha Lüscher-Bächli, Zwingstrasse 11, 5737 Menziken, Sichtschutzwand
  • René Bianchi und Fuxian Zhou, Englisch-Gruss-Strasse 38, 3902 Glis, Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Beetschihofweg 25
  • bau4ever AG, Hauptstrasse 2, 5737 Menziken, Neubau 3 Einfamilienhäuser mit je einer Doppelgarage
  • Einwohnergemeinde Menziken, Hauptstrasse 42, 5737 Menziken, Umgestaltung Gemeindeplatz
  • VH7 Shishalounge & Bar GmbH, Hauptstrasse 46, 5737 Menziken, Gartenwirtschaft, Öffnungszeiten
  • Schwab Architektur und Liegenschaften AG, Leberngasse 15, 4600 Olten, Hüllensanierung Attikageschoss, Pilatusstrasse 33/35

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen und Menziker

An den vergangenen Sitzungen hat sich der Gemeinderat mit der (vorübergehenden) Schliessung des Jugendkellers Starlight und mit der Art und Weise, wie diese Schliessung zustande gekommen ist beschäftigt. Aufgrund der laufenden Abklärungen kann ich mich dazu nicht weiter äussern. Die Querelen rund um die ganze Angelegenheit haben mich jedoch dazu bewogen, den nachfolgenden Text zu verfassen.

Mitte der 1970er-Jahre haben noch über 90 Prozent der Bevölkerung angegeben, in einem Verein Mitglied zu sein. Heute bekennen sich nur noch um die 60 Prozent dazu. Politische Parteien sowie Interessenverbände, aber auch Musikvereine, Chöre und Sportvereine haben in den letzten Jahren verbreitet Mitglieder verloren.

Der gesellschaftliche Wandel macht heute vielen Vereinen zu schaffen. Die durch die Digitalisierung veränderte Berufswelt sowie der erhöhte Arbeitsdruck, aber auch die heutzutage langen Arbeitswege knabbern an den wichtigsten Ressourcen: Dem Nachwuchs und den ehrenamtlichen Helfern. Bei Vereinen wirken die regelmässigen Termine, Verpflichtungen und die eher starren Strukturen ohne grosse Mitsprachemöglichkeiten oftmals abschreckend. Gerade in unserer Zeit, wo man der Selbstentfaltung, Flexibilität und Ungebundenheit hohe Werte beimisst. Viele müssen zudem beruflich fast rund um die Uhr abrufbar sein, sodass sie sich in der Freizeit keine weiteren Verpflichtungen aufbürden wollen. Und statt Verpflichtungen und Verantwortung in einem Verein oder in der Öffentlichkeit zu übernehmen, feilen viele lieber am persönlichen Selbstkonzept in einem Leben mit zunehmend diffuseren räumlichen und zeitlichen Strukturen.
Der Mensch kapselt sich länger je mehr von der Gemeinschaft ab, isoliert sich somit und weiss gar nicht, was er dabei verliert. Dabei können Vereine unserem Leben durch Regelmässigkeit und Verbindlichkeit eine Struktur geben. Dazu können sie helfen, Informationen zu erhalten, die dem eigenen Fortkommen dienen. Vereinsengagement kann auch zur Lebenszufriedenheit und zum persönlichen Glück beitragen. Vereine geben jedem die Möglichkeit, sich regelmässig in einem geregelten Rahmen zu treffen, um zusammen etwas zu bewegen und ein bestimmtes gemeinsames Interesse zu verfolgen. Zudem werden auch soziale Werte wie Toleranz, Hilfsbereitschaft und Kooperation gefördert. Die Kameradschaft steht im Vordergrund. Ohne Vereine geht der «soziale Kitt» verloren .

Liebe Menzikerinnen und Menziker, machen sie vom breiten Vereinsangebot in unserer Gemeinde gebrauch. Es bieten sich in unserem Dorf so viele Möglichkeiten sich einzubringen. Im Vereinsleben und in der Öffentlichkeit. Mit der 975-Jahr-Jubiläumsfeier unter dem Motto «natürlich Menziken» eröffnen sich auch für all jene Möglichkeiten, welche sich nicht fest an eine Organisation binden, sondern einfach nur beim Dorffest mithelfen wollen. Helfen Sie mit, dass wir wieder enger zusammenwachsen und dass wir uns mit unserem Wohnort wieder vermehrt identifizieren können. Ich wage nämlich zu behaupten, dass unser Dorf durch die rege Bautätigkeit und dem damit verbundenen Bevölkerungszuwachs in den vergangenen Jahren ein Stück Charakter verloren hat.

Wenn wir uns gemeinsam engagieren, mitwirken und füreinander da sind anstatt uns zu isolieren und in der Anonymität zu versinken, dann sind wir auf dem richtigen Weg, den «sozialen Kitt» zu stärken und das verlorene Stück Menziker-Charakter wieder zu erlangen. An dieser Stelle möchte ich mich, im Namen des gesamten Gemeinderates ganz herzlich bei sämtlichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken. Ihr kostenloses Engagement hat für die Gemeinschaft einen unbezahlbaren Wert!

Freundliche Grüsse
Toni Bättig

Lehrstelle zur Kauffrau / Kaufmann

Wir suchen eine motivierte Lernende / einen motivierten Lernenden, welche/r ab August 2020 eine Ausbildung zur Kauffrau / Kaufmann (E- oder M-Profil Branche öffentliche Verwaltung) bei der Gemeindeverwaltung Menziken absolvieren möchte. Wenn Sie Freude am Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen haben, teamfähig sind und komplexen Aufgaben offen gegenüber stehen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Während der dreijährigen Lehre sind Sie in vier verschiedenen Abteilungen tätig. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Abteilungen und Dienstleistungen und lernen so die vielseitigen und spannenden Arbeiten einer Verwaltung kennen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Multi-Check oder gleichwertigem Check usw. an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eingabefrist ist der 30. August 2019. Für weitere Auskünfte steht Michael Schätti, Gemeindeschreiber, Tel. 062 765 78 70, gerne zur Verfügung.


Verfallsanzeigen

lm September des laufenden Steuerjahres hat die Abteilung Finanzen, wie gesetzlich vorgeschrieben (Steuergesetzverordnung § 77 Abs. 2), an diejenigen Steuerpflichtigen, welche die periodisch geschuldeten Einkommens- und Vermögenssteuern nicht bezahlt haben, auf den Verfalltag und die Folgen verspäteter Zahlung aufmerksam zu machen. Das Kantonale Steueramt verschickt deshalb anfangs September die Verfallsanzeigen. Die Fälligkeit der Steuern 2019 ist der 31. Oktober 2019. Ab dem 01. November 2019 wird auf die offenen Steuern ein Verzugszins von 5.1 % erhoben. lm November werden für die ausstehenden Steuern die Mahnungen zugestellt. Nach der Mahnung wird für immer noch offene, fällige provisorische Steuern 2019 ohne weitere Ankündigung die Betreibung eingeleitet.

Sollte der provisorische fakturierte Steuerbetrag zu hoch oder zu tief in Rechnung gestellt wor-den sein, kann die Abteilung Steuern die Rechnung bei wesentlichen und begründeten Abweichungen auf Verlangen anpassen. Auf zu viel bezahlten Steuern wird ein Vergütungszins von 0.1 % gewährt und mit der Veranlagung und definitiver Steuerrechnung abgerechnet. Allfällige Steuerguthaben werden zuerst mit anderen offenen Steuerforderungen, Zinsen, Bussen und Gebühren verrechnet (Steuergesetz § 223c Abs. 3). Nicht verrechnete Guthaben werden zurückerstattet.


Grabräumungen Friedhof per 31. Januar 2020

Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhezeit werden auf dem Friedhof Menziken per 31. Januar 2020 vier Erdgrabreihen des Erdreihengrabfeld 7 (48 Gräber der Jahre 1993 bis 1997) aufgehoben. Die Angehörigen werden gebeten, die Grabmäler und Pflanzen bis spätestens am 31. Januar 2020 zu räumen. Falls auf die Räumung innert der Frist verzichtet wird, erfolgt die Grabräumung durch die Gemeinde. Die Grabsteine, allfällige Umfassungen, Pflanzen etc. gehen nach dem 31. Januar 2020 entschädigungslos ins Eigentum der Einwohnergemeinde Menziken über und werden anschliessend entsorgt.

Betriebsbewilligungen

Der Gemeinderat hat Valbon und Valon Hakaj, gemeinsame Geschäftsführer, eine provisorische Betriebsbewilligung zur Führung der «VH7 Shisha Lounge GmbH», Hauptstrasse 46, 5737 Menziken, gültig ab 01. Juli 2019 bis 30. September 2019 erteilt.

An Cosimo Caputo, Geschäftsführer, und Ilona Schulze, Inhaberin Fähigkeitsausweis, hat der Gemeinderat die Betriebsbewilligung zur Führung des Restaurants «Macoga Caffé», Neue Bahnhofstrasse 18, 5737 Menziken, ab 31. August 2019 erteilt.


Rechtskraft der Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 12. Juni 2019 bzw. 18. Juni 2019

Am 15. Juli 2019 bzw. 22. Juli 2019 ist die Referendumsfrist der Beschlüsse der letzten Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 12. Juni 2019 bzw. 18. Juni 2019 unbenützt abgelaufen, so dass diese gemäss § 32 GG und § 9 OBGG rechtskräftig geworden sind.


Technisches Wasserreglement der Gemeinde Menziken

Das «Technische Wasserreglement der Gemeinde Menziken» tritt rückwirkend auf den 01. Juli 2019 in Kraft und ersetzt dasjenige vom 23. Juni 1999 und alle damit in Widerspruch stehenden früheren Vorschriften und Erlasse.


Kündigung Schulsozialarbeiter Daniel Matzinger

Daniel Matzinger hat seine seine Anstellung als Schulsozialarbeiter bei der Schule Menziken per 30. September 2019 gekündigt. Der Gemeinderat bedauert den Austritt und dankt Herrn Matzinger für die gute Mitarbeit. Für die Zukunft wünscht der Gemeinderat Daniel Matzinger alles Gute.


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Max Härri, Maihuserstrasse 1, 5737 Menziken, Wärmepumpe Luft/Wasser
  • Fritz Heiniger, Kasernstrasse 12, 5737 Menziken, Wärmepumpe Luft/Wasser, Aussengerät
  • Marco Läubli und Jiraporn Wernli, Neudorfstrasse 8, 5734 Reinach, Umbau Untergeschoss, Parkplatzerweiterung, Föhrenstrasse 8
  • Romina Milva Aimi, Wüestländestrasse 13, 5737 Menziken, Katzengehege
  • Gjafer und Valbone Maliqaj-Elezi, Beetschihofstrasse 9, 5737 Menziken, Pergola

 

Dank Bundesfeier 2019

Die diesjährige Bundesfeier ist am Mittwochabend im Ischlag durchgeführt worden. Der Gemeinderat bedankt sich ganz herzlich beim Verkehrsverein, der Musikgesellschaft Concordia, der Festrednerin, Ruth Humbel, Nationalrätin, und allen anderen Personen, die sich tatkräftig für die Vorbereitung und die einwandfreie Durchführung der Bundesfeier eingesetzt haben. Die Behörde weiss dieses Engagement sehr zu schätzen und hofft, dass bei künftigen Veranstaltungen ebenfalls wieder auf diese Mitarbeit gezählt werden kann.


Abteilung Bau und Planung

Susanne Fischer aus Beinwil am See ist ab 12. August 2019 als Teilzeitmitarbeiterin der Abteilung Bau und Planung mit einem Pensum von 20% angestellt worden. Der Gemeinderat wünscht Susanne Fischer einen guten Start und viel Freude bei ihrer neuen Tätigkeit.


Schulverwaltung

Esther Eppenberger und Doris Stadelmann haben ihre Anstellungen als Mitarbeiterinnen der Schulverwaltung Menziken auf den 31. August 2019 gekündigt. Der Gemeinderat dankt Frau Eppenberger und Frau Stadelmann für die gute Zusammenarbeit und wünscht ihnen beruflich und privat alles Gute.


Tagesausflug Schweizerisches Rotes Kreuz Aargau

Die Regionalstelle des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau organisiert zum letzten Mal einen Tagesausflug für ältere Menschen und Menschen mit einer Behinderung, die im Alltag auf Betreuung angewiesen sind. Am 15. Oktober 2019 lädt die Regionalstelle Aarau zu einem Tagesausflug in Toni’s Zoo in Rothenburg ein. Die Anmeldung muss bis spätestens am 15. August 2019 per Telefon 062 835 70 50 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen. Die Kosten betragen CHF 30.00 für Eintritt, Mittagessen und Carfahrt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Roten Kreuzes (www.srk-aargau.ch).


Baubewilligungen

Folgende Baubewilligungen sind erteilt worden:

  • Luca Giovannini, Rötelirainsstrasse 23, 5737 Menziken, Vergrösserung Terrasse, Anpassung Umgebung
  • MIB Investments AG, Rösslimattweg 2, 6417 Sattel, Stützmauer, Gartenhaus, Beetschihofweg 21
  • Michael Täuber, Oelbergstrasse 2, 5737 Menziken, Einbau Wärmepumpenheizung
  • Marty Häuser AG, Sirnacherstrasse 6, 9501 Will, Stützmauer entlang Bachmattstrasse
  • Jetmir Selimaj, Hinterdorfstrasse 7, 5417 Untersiggenthal, Abbruch Geb. Nr. 541, Neubau Mehrfamilienhaus, Neue Bahnhofstrasse 10

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen und Menziker

Können Sie sich noch an den Juli 1995 erinnern? Ich weiss, dieses Datum ist schon sehr lange her. Ich gebe Ihnen noch zwei weitere Hinweise. Das Jahr 1045 und Manzinchoven.

Ich bin überzeugt, viele können sich jetzt wieder erinnern. Damals war die grossartige 950-Jahre-Feier von Menziken.

Kommendes Jahr sind wiederum 25 Jahre ins Land gezogen und Menziken wird im Jahr 2020 seinen 975-jährigen Geburtstag feiern. Das Kern-OK ist schon gefunden. Ich kann Ihnen sogar mitteilen, dass eine Person schon vor 25 Jahren bei der Mitorganisation geholfen hat.

Um dieses Jahr gebührend zu feiern, sind diverse Anlässe, verteilt über das ganze Jahr, angedacht. Es ist mir daher eine Freude, Sie an unseren Infoanlass vom 15. August 2019 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal einzuladen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie den Startfunken auch auf Sie überspringen.

Ich freue mich auf ein zahlreiches Erscheinen. Die Lady «Menziken» hat es verdient.

Erich Bruderer
Gemeindeammann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok