Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

«Mehr Zeit für unsere Patienten/-innen»

Bild: zvg

Im Fokus stehen der Patient und sein Wohlbefinden. Lean Management gilt als «schlankes Management». Das heisst, das Konzept ist prioritär auf die fachlichen und menschlichen Komponenten ausgerichtet. Abläufe werden optimiert, um sogenannte Verschwendungen möglichst zu vermieden.

Die neuen Methoden und Denkweisen dienen gezielt den Prozessoptimierungen sowie der erhöhten Kundenorientierung. Ärzte, Pflegende, wie auch Patienten/-innen werden im täglichen Geschehen des Spitalablaufs und der Behandlungen direkt in den Prozess mit einbezogen. Die hoch gehaltenen Prinzipien sind Kundenorientierung, Qualitätsverbesserung, Eigenverantwortung, Teamwork, Führungsverantwortlichkeit, flache Hierarchie, Rückmeldungsprozesse und Optimierung der Geschäftsprozesse.

Das diplomierte Pflegefachpersonal, die Fachangestellten Gesundheit, sowie die Auszubildenden arbeiten im Tandem, mit klar geregelten Zuständigkeiten zusammen. Dabei sind sie mit einem standardisierten Pflegewagen unterwegs, um gebräuchliche Utensilien griffbereit zu haben. Zusätzlich können Informationen und Verordnungen am PC direkt abgerufen und die Eintragungen vor Ort erledigt werden. Somit ist die Nähe zu den Patienten/-innen stets gewährleistet. In jedem Patientenzimmer sind Patiententafeln mit den Ansprechpartnern und wichtigen Informationen angebracht.

Versammlungstafel (Huddle Board)
Dreimal täglich treffen sich alle Fachpersonen, welche am Patientenprozess beteiligt sind, zur Besprechung über die tagesaktuellen Geschehnisse. Die aktive und transparente Kommunikation verbessert das gegenseitige Verständnis und hilft, auf Probleme und Arbeitsaufkommen unmittelbar zu reagieren. Das Behandlungsteam erhält unmittelbar Feedback zu seiner Arbeit, erkennt Probleme frühzeitig und kann gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Selbstlernende Organisation
Die Umwandlung von der starren Gesundheitsorganisation hin zu einer selbstlernenden Unternehmung, welche den Patienten mit seinen Bedürfnissen stets an die erste Stelle nimmt und das standardisierte Einbeziehen der Mitarbeitenden in die Entwicklung trägt Früchte und erfreut sich bereits grosser Beliebtheit. Dies beweisen auch die vielen guten Rückmeldungen von Seiten der Patienten betreffs der Philosophie und neuen Organisation.

Asana Gruppe 
Spital Menziken
5737 Menziken
Telefon 062 765 31 31
www.spitalmenziken.ch