Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Spezialisierte Demenzpflege und -betreuung

Bild: zvg

Das integrative Demenzkompetenzzentrum des Spitals Menziken wird nebst den bestehenden, sehr gut etablierten Dienstleistungen, wie der Langzeit-, Akut- und Übergangspflege, sowie der Palliative-Care-Pflege angeboten.

Bei diesem Modell werden die von Demenz Betroffenen innerhalb der üblichen Pflegeheimstationen angepasst gepflegt und betreut. Es werden Menschen mit einer Demenzerkrankung als Dauerbewohnende, oder – zur Entlastung von Angehörigen – als Ferienaufenthalte aufgenommen. Somit findet im Spital Menziken auf allen drei Pflegeheimstationen mit seinen insgesamt 70 Betten ein strukturiert gestaltetes Zusammenleben aller Bewohnenden statt. Das Pflegeheim des Spitals Menziken nimmt pflege- und betreuungsbedürftige Menschen aller Pflegestufen, sowie Menschen, welche an einer leichten bis mittelschweren Demenz erkrankt sind, auf. Als Übergangslösung können auch Menschen mit schwersten Demenzerkrankungen betreut werden, z. B. bis ein geeigneter, definitiver Betreuungsplatz gefunden wurde.

Angebote, wie der Vormittagstreff, bieten speziell für Bewohnende mit diagnostizierter Demenz die vormittägliche Tagesstruktur. So werden die Bewohner beim Eintreffen in der Aktivierung durch ihnen bekannte Bezugsmitarbeitende mit frischem Kaffee empfangen. Das angebotene Frühstück wird gemeinsam in familiärer Atmosphäre eingenommen. Später sitzen die Teilnehmenden an ihrem «Stammplatz», hören bekannte Musik oder singen gemeinsam Lieder. Je nach Freude der Teilnehmenden können Haushalttätigkeiten, wie zum Beispiel Gemüse rüsten und Kochen, ausgeübt werden. Auch das Angebot der Bewegungsgruppe durch die Physiotherapie ist an zwei Wochentagen immer wiederkehrend. Für begleitete Aktivitäten im Freien oder einfach «sein und geniessen» steht der spitaleigene Park mit seinem Kneipp- und Gehgarten zur Verfügung. Ein speziell eingerichteter Weglaufschutz gibt den Bewohnenden, welche im Programm der spezialisierten Demenzbetreuung sind, grösstmögliche Freiheit bei bestmöglichem Schutz. Diese Überwachung ist im ganzen Spital und im Pflegeheim installiert.

Der Nachmittag und die Nacht sind für die Bewohnenden im ganzen Pflegeheim ebenfalls gezielt und individuell gestaltet. Für alle ärztlichen Versorgungen stehen die internen Spitalärzte während 24 Stunden zur Verfügung.

Asana Gruppe AG
Spital Menziken
5737 Menziken
Telefon 062 765 31 31
www.spitalmenziken.ch