Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Fit durch Wasser dank unserem Therapiebad in der Physiotherapie

Bild: Charles Rondeau, Pixabay

Seit vielen Jahren ist das Spital Menziken stolze Besitzerin eines angenehm temperierten Therapiebades (32 Grad). Betroffene aller Altersstufen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern profitieren von der entspannenden Wirkung und dem Auftrieb des Wassers.

 

Der Auftrieb wird in Form einer Gewichtsverminderung deutlich gespürt. So wiegt ein 70 kg schwerer Mensch, wenn er bis zur Körperhälfte im Wasser steht, nur noch 35 kg. Patientinnen und Patienten, welche durch eine Verletzung das Bein nicht voll belasten dürfen, können im Wasser normal ohne Hilfsmittel gehen. Dabei wird der hohe Wasserwiderstand zum Kraftaufbau genutzt, ohne dass die Gelenke belastet werden. Durch die drei unterschiedlichen Wassertiefen von 1,11 m, 1,45 m und 1,65 m in unserem Therapiebad kann die Belastung der jeweiligen Körpergrösse angepasst werden. Wasser ist das ideale Element für gelenkschonende Gymnastik und effizientes Bewegungstraining. Speziell bei rheumatischen Beschwerden, wie z.B. der Bechterew-Erkrankung, bietet das Therapiebad besonders effiziente Trainingsmöglichkeiten. Ist die aktive Bewegung durch Schmerz oder Verletzung erschwert, hilft die Therapie im Wasser die Bewegungsfähigkeit zu verbessern. Es fördert zudem die Durchblutung, stärkt das Herz-Kreislauf-System und das Gleichgewicht. Wassertherapie trainiert die Koordination, die muskuläre Leistungsfähigkeit und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Viele gute Gründe also, um sich aktiv im Wasser zu bewegen, sei es als Rehabilitations- oder als Präventionsmassnahme. Im Spital Menziken können Sie durch eine Physiotherapieverordnung, welche eine Zusatzangabe für Wassertherapie hat, unser Therapiebad kennenlernen. Zusätzlich bieten wir Wassergruppen an, in denen Sie in Kleingruppen (4 bis 5 Personen) ihre Kraft und Beweglichkeit verbessern können.

Nach der Sommerpause ab dem 2. September 2019 geht es wieder los.
Unsere Kurse « Fit durch Wasser» werden von diplomierten Physiotherapeuten geleitet, welche geschult sind, ihre persönlichen Einschränkungen zu berücksichtigen. Das Angebot in Form der Kleingruppe erlaubt es, ganz gezielt auf mögliche Defizite einzugehen. In 45 Minuten werden Sie die Vorzüge des Bewegens im Wasser kennenlernen.

Aktuelle Kurszeiten: Montag: 16.15 – 17.00 Uhr und Donnerstag: 08.15 – 0900 Uhr. Neu bieten wir auch eine Wassergruppe speziell für Bechterew-Patientinnen und -Patienten an. Beim Vorliegen einer Physioverordnung wird dies von den Krankenkassen übernommen. Aktuelle Kurszeit Bechterew-Gruppe: Montag: 15.00 – 15.45 Uhr. Die Anmeldung für den ersten Kurs kann bis zum 25. August 2019 über das Sekretariat der Physiotherapie im Spital Menziken erfolgen. Gerne geben wir Ihnen jederzeit detaillierte Informationen zu Preisen und Angebot.


Asana Spital Menziken AG

Sekretariat Physiotherapie
Spitalstrasse 1
5737 Menziken
Tel. 062 765 31 91
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok