Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Schuleintritt

Bild: zvg

«Mami, ich kann nicht einschlafen» – «Papi, ich habe Bauchweh!» Solche Klagen hören Sie als Eltern immer wieder. Vor allem einige Wochen nach Schulbeginn. Reaktionen des Kindes kommen häufig vor.

Dies kann sich äussern in Müdigkeit, Einschlafschwierigkeiten, Ängstlichkeit und Aufmerksamkeitsproblemen. Der Eintritt ins Schulleben, der Übertritt in eine andere Schulstufe oder schlicht der Start ins neue Schuljahr sind wichtige Übergänge im Leben. Ihre kinderapotheke kann Ihr Kind und Sie dabei unterstützen.

Früher sprach man von Schulreife. Konnte das Kind mit dem rechten Arm das linke Ohr berühren, wobei der Weg über den Kopf führen musste, war man schulreif. Diese Methode ist nicht so unsinnig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Ungefähr mit 7 Jahren setzt der Gestaltwandel ein. Das heisst, beim Kleinkind ist der Kopf im Verhältnis zum Rest des Körpers übermässig gross. Die Proportionen verändern sich mit der Zeit, der Kopf wächst langsamer als der restliche Körper. Dabei geht neben der körperlichen Entwicklung auch eine Veränderung des Denkens vor.

Heute spricht man nicht von Schulreife, sondern von Schulfähigkeit oder Schulbereitschaft. Unter anderem werden Wahrnehmung, motorische Kompetenzen, Belastbarkeit, Ausdauer, Verhalten in der Gruppe und Konfliktfähigkeit beurteilt. Die Mitarbeiterinnen der kinderapotheke kennen diese Probleme und unterstützen Sie gerne. Oft kann im persönlichen Gespräch dem Problem oder den Unsicherheiten des Kindes auf den Zahn gefühlt werden, und es werden individuelle Lösungen gefunden, wie das Kind unterstützt werden kann. Sei es beispielsweise mit einer persönlichen Bachblütenmischung, einer Zusammenstellung von Schüssler-Salzen oder spezifischen Mikronährstoffen, einer Mischung aus spagyrischen Essenzen oder einem homöopathischen Kügeli. Wichtig ist auch, dass Ihr Kind ausreichend Bewegung sowie genügend Schlaf hat und der Medienkonsum (TV, PC-Spiele, soziale Netzwerke) in einem massvollen Umfang stattfindet. Für einen guten Start in den neuen Tag ist zudem ein nahrhaftes Frühstück wichtig.

Wir von der kinderapotheke freuen uns auf die strahlenden Kinder, die bald wieder stolz mit ihren bunten Schultaschen unterwegs sind. Wir wünschen Ihrem Kind viel Erfolg und Freude beim Schuleintritt oder beim Neustart nach den Sommerferien.

 

Britta Moennig, Apothekerin
TopPharm Homberg Apotheke, zertifizierte medinform-kinderapotheke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.