Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Eine gemütliche Feier zum 1. August

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Der Gemeinderat und der Verkehrsverein freuten sich über die sehr zahlreich anwesenden Besucher im Reinacher Forstwerkhof. Bei einem guten Glas Wein, einem feinen Menu und unterhaltsamen Klängen von Musiker Walter und der Musikgesellschaft Reinach, konnte der schöne Abend in vollen Zügen genossen werden.

Das einladende Wetter war wohl nicht das einzige, was die Besucher so zahlreich an die Bundesfeier in den Forstwerkhof lockte. Das feine Menu und die Grillwürste der Metzgerei Bolliger sowie das grosszügige Kuchenbuffet des SC Reinachs, welcher die Bewirtung übernahm, dürften ebenfalls Gründe dafür gewesen sein. Bei herrlichen Temperaturen und mit der fröhlichen musikalischen Unterhaltung von Musiker Walter, gelang es dem Gemeinderat Reinach gemeinsam mit dem Verkehrsverein, einen gelungenen und gemütlichen Abend zu organisieren. Die Musikgesellschaft gab einige Stücke zum besten und begleitete die Bevölkerung schliesslich beim Schweizerpsalm. Clemens Hochreuter, der diesjährige Festredner, Grossrat und Nationalratskandidat, betonte in seiner Rede, wie wertvoll das Privileg der Mitbestimmung in der Schweiz ist. Jeder Bürger kann sich aktiv einbringen, ein öffentliches oder ehrenamtliches Amt übernehmen und sich somit für ein gutes Zusammenleben in unserem Land engagieren. Die Freiheit, die Möglichkeit eines selbstbestimmten Lebens sowie auch die Sicherheit in der Schweiz sollen stets bewahrt bleiben.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok