Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Hat wieder alles gegeben: Das Team von Maison fleur & flair. Unter anderem auch mit dieser Alpakawolle-Kreation.

Maison fleur & flair hat wieder gezaubert

Text und Bild: Thomas Moor

Eins, zwei, drei, vier! Bald brennen wieder alle Kerzen am Adventskranz. Vorausgesetzt natürlich, man hat einen. Noch steht genügend Zeit zur Verfügung, sich einen solchen zu kaufen. Zum Beispiel bei den kreativen Floristinnen von Maison fleur & flair in Reinach.

Die Adventszeit ist jeweils die Sternsstunde von Rosanna Gabriel, Zoe Hintermann und ihrem Team. Was die guten Seelen wieder aus dem Hut gezaubert haben, ist schlichtweg umwerfend. Hier sind die goldenen Zeiten der Adventsfloristik ausgebrochen. Und betritt man den Laden an der Hauptstrasse 42, wird man von floristischen Eyecatchern begrüsst. Mit neue Formen und Materialien sind wieder Kunstwerke entstanden, die begeistern, faszinieren und der Adventszeit alle Ehre machen. Da bedienten sich die Floristinnen neben bekannten Naturmaterialien wie Moos, Tannzapfen, Thuja und allerlei Astmaterial zum Flechten, auch der Wolle von Alpakas, um Adventskreationen mit grossem Hingucker-Potenzial herzustellen. Einen speziellen Auftritt erlebten auch die Palmfrüchte, die zu einem Kranz drapiert wurden und als grosses Finale einen goldenen Anstrich erhielten. Gold verdient hat sich auch das Team von Maison fleur & flair ganz allgemein, welches sich Jahr für Jahr selber übertrifft. Kein Wunder, stellen sich die Kunden jeweils die Frage: «Wie machen die das immer?» Die Antwort ist eigentlich simpel: Mit Krea-
tivität und ganz viel Herzblut. Dass dabei der Adventskranz auch neu definiert werden kann, zeigte sich in diesem Jahr mit dem Metallgestell in welches vier Kugeln eingebettet waren, jede mit einer schlanken Kerze bestückt. Nicht nur Besinnlichkeit, sondern auch Farbe in die Adventszeit bringen, ist das Ziel von Rosanna Gabriel, Zoe Hintermann und ihrem Team. In diesem Jahr sind es Gold, Ocker und Bordeauxrot, welche den Sprung auf die vorweihnächtliche Farbpalette geschafft haben.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.