Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

reinach klz

Musik durch die Blumen

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Für blu­mi­ge Über­ra­schun­gen und ei­nen bun­ten Blu­men­strauss sorg­te die Mu­sik­ge­sell­schaft Rei­n­ach am Jah­res­kon­zert im Saal­bau. Un­ter dem Mot­to «Durch die Blu­me» wur­den be­kann­te Stü­cke wie «Tul­pen aus Ams­ter­dam», «The Ro­se» oder «Sun­flower» zum Bes­ten ge­ge­ben.

Mit dem ab­wechs­lungs­rei­chen und wahr­lich bun­ten Re­per­toire brach­te die Mu­sik­ge­sell­schaft ei­nen Hauch von Früh­ling in den Saal­bau und liess das Pu­bli­kum die küh­le Win­ter­stim­mung ver­ges­sen. Sym­bo­lisch für je­des Mu­sik­stück be­füll­te Co­rin­ne Bäch­told, wel­che char­mant und im pas­sen­den Blü­ten­kleid den Abend mo­de­rier­te, die Va­se mit fri­schen Blu­men. Ein bun­ter Blu­men­strauss ent­stand so nicht nur op­tisch, son­dern im Lau­fe des Abends na­tür­lich auch akus­tisch. Ge­wohnt schwung­voll und pro­fes­sio­nell lei­te­te Pe­ter Streit die her­vor­ra­gen­den Mu­si­kan­ten. Das Ge­burts­tags­ständ­chen galt dem treu­en Ver­eins­mit­glied Mar­tin Stad­ler, wel­cher an die­sem Abend sei­nen 60. Ge­burts­tag fei­ern durf­te. Das Ju­gend­blas­or­ches­ter un­ter der Lei­tung von Rue­di Lehn­herr be­geis­ter­te das Pu­bli­kum mit Hits wie «Spi­der­man» und «Rock around the clock». «Vie­len Dank für die Blu­men», ein ful­mi­nan­tes Fi­na­le bo­ten die fröh­li­chen und bes­tens be­kann­ten Ti­tel­me­lo­di­en von Trick­fil­men wie Bugs Bun­ny oder Tom und Jer­ry. Mit «Flo­ral Dance» und «The whi­te Ro­se» als Zu­ga­ben kam das sehr zahl­reich er­schie­ne­ne Pu­bli­kum in den Ge­nuss von zwei wei­te­ren, sehr ge­lun­ge­nen mu­si­ka­li­schen Le­cker­bis­sen.

Ei­ne Bil­der­ga­le­rie fin­den Sie auf un­se­rer Face­book­sei­te.