Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Hinten: Stefan Bütler (2. Rang Schützenkönig), André Stutz (Schützenkönig), Claire Stähli (3. Rang Schützenkönig). Vorne: Tim Kottmann (1. Rang Junioren), Nico Mendes (2. Rang Junioren).

André Stutz ist Schützenkönig 2019

Text und Bild: Eing.

Mit dem traditionellen Endschiessen bei herrlichem Herbstwetter beendeten 58 Teilnehmer die erfolgreiche Schiesssaison 2019 der SG Schongau. Beim Absenden im Rest. Kreuz, beginnend mit einer feinen Metzgete, verfolgten die Anwesenden mit grosser Spannung die anschliessende Rangverkündigung.

Gestartet wurde mit der Sektionsmeisterschaft und dem Kanadierstich, welche während der Saison geschossen werden konnten. Gegen 18 Schützen kämpfte sich Adrian Bütler in der Sektionsmeisterschaft zum Sieg.
1. Bütler Adrian 94 Punkte
2. Leu Alfred 90 Punkte
3. Furrer Josi 90 Punkte

Im Kanadierstich mit 20 Teilnehmern wurde auf hohem Niveau geschossen. Auch hier entschied Adrian Bütler das Kopf-an-Kopf-Rennen für sich.
1. Bütler Adrian 95 Punkte
2. Stutz André 95 Punkte
3. Bütler Stefan 92 Punkte

Im Kranzstich mit insgesamt 28 Schützen konnte sich André Stutz gegenüber Adrian Bütler behaupten. Die bessere Passe bestimmte den Rang.
1. Stutz André 57 Punkte
2. Bütler Adrian 57 Punkte
3. Stähli Ruedi 57 Punkte

Der Sie + Er - Stich wurde dieses Jahr von 8 Paaren in Angriff genommen. Erst beim siebten Schuss erfolgte die Entscheidung über den dritten Rang.
1. Radtke Larissa + Baumann Martin 71 Punkte
2. Bütler Isabelle + Adrian 68 Punkte
3. Hübscher Conny + Furrer Xaver 68 Punkte

Wer bei diesen hervorragenden Resultaten nicht mithalten konnte, versuchte es im Glückstich. Da vor dem Absenden nicht bekannt war, was sich der Vorstand dieses Jahr ausgedacht hatte und wie sich die Berechnung ergeben würde, stieg die Spannung. Das Würfeln vor dem Schiessen fand als sog. Alibiübung statt, hatte dieses doch auf die Rangierung keinen Einfluss. Die vier Schüsse wurden im Umkehrwert berechnet: z.B. Schusszahl 95 = Resultat 59. Das Total definierte den Rang.
1. Weber Christian 324 Punkte
2. Weibel Josef 320 Punkte
3. Furrer Josi 307 Punkte

Die 14 jüngsten Teilnehmer wollten sich im Juniorenstich messen. Mit nur 3 Verlustpunkten holte sich Tim Kottmann den Sieg.
1. Kottmann Tim 47 Punkte
2. Mendes Nico 42 Punkte
3. Huwiler Adrian 41 Punkte

Im Wyberstich konkurrierten 5 Schützinnen gegeneinander. Andrea Muheim schaffte es auf den ersten Platz.
1. Muheim Andrea 42 Punkte
2. Stähli Claire 36 Punkte
3. Hübscher Conny 36 Punkte

Im Seniorenstich kämpften dieses Jahr 10 Veteranen. Marcel Stutz gewann das Duell.
1. Stutz Marcel 47 Punkte
2. Muff Josef 44 Punkte
3. Weibel Johann 44 Punkte

Den beliebten Gruppenstich lösten wiederum 9 Gruppen mit je 4 Teilnehmern. Das Total der 4 Schützen bestimmte den Rang.
1. jung, weld und sexy 274 Punkte (Moos Kurt, Stutz Kevin, Weibel Michael, Radtke Larissa)
2. zwe Fraue und zwe Manne 270 Punkte (Haas Rita, Furrer Xaver, Muff Josef, Hübscher Conny)
3. Schongau Süd 268 Punkte (Stucki Werner, Bättig Lukas, Stutz André, Muheim Andrea)

Der absolute Höhepunkt des Endschiessens war der Sau-Stich. André Stutz erlegte die Sau mit 280 Punkten, was nicht einfach war, da sich bekannterweise das Herz nicht im Zentrum der Scheibe befindet.
1. Stutz André 280 Punkte
2. Stucki Werner 273 Punkte
3. Weibel Michael 273 Punkte

Wer beim Schützenkönig mitmischen wollte, musste auch im Nachdoppel gute Resultate erzielen. Der fünfte Schuss entschied bei Punktegleichheit.
1. Bütler Adrian 395 Punkte
2. Stutz André 395 Punkte
3. Bättig Lukas 392 Punkte

Was wäre ein Endschiessen ohne Schützenkönig. Zur Qualifikation gehören der Kranzstich, der Kranznachdoppel, 3mal der Saustich und 5 Nachdoppel. André Stutz behielt die Nerven und holte sich schliesslich den Titel.
1. Stutz André, Schützenkönig 234.5 Punkte
2. Bütler Stefan 229.9 Punkte
3. Stähli Claire 222.0 Punkte

Der Präsident bedankte sich zum Abschluss im Namen der SG Schongau bei den grosszügigen Sponsoren Josi Furrer für die 3 Junioren-Pokale und bei Seppi Weibel für die 3 Schützenkönig-Medaillen. Anschliessend wurde der Schützenkönig gebührend gefeiert und die einzelnen Resultate und Höhepunkte nochmals diskutiert.

Die gesamte Rangliste kann auf der Homepage eingesehen werden (www.sg-schongau.ch).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok