Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Seenger Märliwald auf der Suche nach Finanzspritze

Text und Bild: Thomas Moor

Er ist eine 25-jährige Erfolgsgeschichte: der Märliwald Seengen. Jahr für Jahr begeistert und fasziniert er die vielen grossen und kleinen Besucher und sorgt jeweils für leuchtende Augen und strahlende Gesichter in der Adventszeit. Auch in diesem Jahr wieder.

Angefangen hat es vor 25 Jahren mit einer einfachen Weihnachtsdekoration vor dem Blumengeschäft von Peter «Busi» Sandmeier. In den folgenden Jahren ist der Märliwald stetig gewachsen. Samichlaus, Fuchs, Hase und Reh haben Nachwuchs bekommen und auch Eskimos sind in diese wunderschöne Märchenlandschaft eingezogen. Kurz: Der Märliwald, so wie er sich seit Jahren präsentiert, lebt und lädt zum Verweilen, Staunen und Zuhören ein. Schliesslich erzählen einige der Samichläuse wunderbare Geschichten. Ein grosser Verdienst von «Märliwaldvater» Peter Sandmeier und seinem zwischenzeitlich gegründeten Verein «Märliwald Seengen». «Im Alleingang hätte sich so ein Projekt längst nicht mehr bewältigen lassen», wie Sandmeier sagt. Denn: So einfach aus dem Hut zaubern lässt sich der Märliwald nicht. Im Auf- und Abbau der ganzen Anlage stecken viele Stunden Freiwilligenarbeit. Nicht zu vergessen die Vorbereitungen, wo Reparaturen an Figuren und Holzhütten gemacht, die Gelenke der beweglichen Samichläuse ordentlich geschmiert und Dekomaterialien ersetzt werden müssen. Der Aufbau der ganzen Anlage nimmt zwei Tage in Anspruch. Im Einsatz stehen dann ca. 15 Helfer, darunter auch die gesamte Belegschaft der Busi Gartenbau GmbH. «Der Aufwand rund um den Märliwald ist riesengross», wie Peter Sandmeier sagt. Diesen alleine mit Herzblut zu bewältigen, reicht nicht mehr, weil da auch noch eine finanzielle Seite ist. Das ganze Projekt verschlingt Jahr für Jahr einen fünfstelligen Betrag, der aus eigenen Mitteln nicht mehr zu stemmen ist. Aus diesem Grund hat der Verein Märliwald Seengen einen Sponsoringaufruf lanciert, wo sich das Projekt mit verschiedenen Finanzierungsmodellen unterstützen lässt. Infos unter www.märliwald-seengen.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok