Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

zetzwil klz

Vereinsapéro 2019

Text und Bild: Eing.

Die Gemeinde Zetzwil hatte Vertretungen aller Zetzwiler Vereine zum diesjährigen Vereinsapéro am 14. Januar 2019 in den Gemeindesaal geladen.

Alle Gäste wurden bei einem Glas Prosecco von Gemeindeammann Daniel Heggli herzlich begrüsst. Er sprach über die Wichtigkeit der Vereine in einer Gemeinde und welche hervorragenden Aufgaben die Vereine, unter Einsatz von viel Freiwilligenarbeit, leisten. Als Dank erhielten die Teilnehmerin und Teilnehmer noch ein Präsent überreicht.

Auch Gemeinderätin Lilo Henkel ergriff das Wort und startete ein Brainstorming, bei dem alle Vereine sagen konnten, was sie vermissen oder was in der Zusammenarbeit von Vereinen und Gemeinde noch verbessert werden kann. Sie konnte hier einige Anregungen entgegennehmen.

Gemeinderat Claudio Zanatta richtete auch noch einige Worte an die Gäste. Bevor er das Bufett eröffnete, gab er noch bekannt, dass das Apéro von der EWS Energie AG, anlässlich des Firmenjubiläums, offeriert wurde.

Anschliessend fand ein guter Austausch zwischen den Vereinsmitgliedern untereinander und zwischen Vereinsmitgliedern und Gemeinderäten statt.